1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Robomop

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von kukana, 31. Dezember 2003.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    ein kleines aber interessantes helferlein für jeden, der beim putzen problem hat sich zu bücken um auch z.b. unter dem sofa oder schrank staub und tierhaare zu entfernen. ausprobiert hab ich es noch nicht aber es schaut nett und witzig aus. und wenns dann noch hilft??
    robomop.at


    einfach mal reinschaun und staunen :D

    gruss kuki
     
    #1 31. Dezember 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  2. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    hi kuki
    ich glaub ich schaff mir sowas später mal an, der soll ja echt praktisch sein. weil der auch oft bei diesen home shoping sendungen zu sehen ist.
    lg schnulli

    geht aber nur wenn alles frei ist auf dem boden, nix rumliegen darf
     
  3. Audrey

    Audrey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich habe mir auch schon mal gedanken über den Robomop gemacht. Meine Kinder wären
    bestimmt begeistert und würden dem immer nachlaufen:D

    liebe Grüße,

    Audrey

    wenn, er sprechen könnte würde er dann sagen: Finger weg sonst Finger ab.:D
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    hm, bin da mal auf die ersten erlebnisberichte gespannt, bezgl. kinder, katzen und hunde?? nachlaufen, fangen spielen, oder sich erschrecken.....und verstecken??

    gruss kuki
     
    #4 6. Januar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2008