1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumazentrum Schlangenbad

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von tina63, 30. April 2006.

  1. tina63

    tina63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe am 8.5. einen Termin in Schlangenbad für eine stationäre
    Basistherapie Einstellung b.z.w. Umstellung.
    Kann mir vielleicht schon vorab jemand ein paar infos zu der Klinik geben?
    Ich bin vom Typ her jemand,die gerne weis was auf sie zukommt.
    Bad Kreuznach war in den letzten 10 Jahren meine Adresse ,aber dort werden
    Patienten der Barmer ja nur noch mit Genehmigung des MDK aufgenommen.
    Tja,da hatte ich Pech ,den für mich wurde am grünen Tisch abgelehnt.
    So musste ich mich umorientieren und je näher der 8.5. rückt,desdo grösser
    werden meine Magenschmerzen.
    vielen lieben dank
    für Tipps jeder Art

    tina63
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo tina,

    ich war sept 2003 in schlangenbad und möchte für kein geld der welt dort wieder hin.....
    die klinik soll modernisiert worden sein usw.....
    hier die beiträge die über schlangenbad geschrieben wurden:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=467401

    es ist leider immer glücksache wie man mit den ärzten auskommt und es gab auch patienten die dort sehr zufrieden waren.

    ich war dannach 2 mal wo anderes zu reha, war dort zufrieden....aber auch dort gab es patienten die nicht zu frieden waren.

    nehme nach schlangebad auf jedenfall genügend beschäftigung mit, da es ein sehr verschlafenes nest ist und von der klinik damals kein programm abends geboten wurde...
    eine erfolgreiche reha und liebe grüße
    sabine
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Generell!

    Es ist immer eine Sache, dess: "können wir mtieinander."Oft, ändern die Klinken ihr Outfit, nur die Behandler bleiben die Gleichen. Also, da ändert sich nicht wirklich etwas, denn das Denken kann man keinem Menschen verbieten.Das ist ein persönlicher Erfahrungswert, in der Zeit von 28 Jahren.
    Biba
    Gitta-Glitzi
     
    #3 1. Mai 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
  4. tina63

    tina63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Schlangenbad

    hallo berlinchen,
    danke für deine schnelle Antwort.ich gehe nicht zur Reha sondern
    in die Akutklinik.ich hoffe das dort alles besser läuft und die Ärzte kompetent sind.
    seit 2.06. gehören sie ja zur HSK Wiesbaden.
    Ich hoffe halt,getreu dem Sprichwort:neue Besen kehren gut.
    liebe grüsse und danke
    tina63
     
  5. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu Tina,

    ich bin ab dem 25.5. in Schlangenbad!
    Bis wann bist du dort? Vielleicht sehen wir uns dann dort?

    Lieben Gruß
    Bine
     
  6. mandony

    mandony Powerfrau

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wülfrath
    Hallo tina,

    ich war 2003 zur Reha dort und mir hat es ganz gut gefallen. (hatte aber als Physiotherapeutin sicher auch einen kleinen Sonderstatus)
    Nur der Stationsarzt (Stat. 2) Dr. A....... hatte einen Schuss! :p

    Meine Freundin war dieses Jahr, also nach der Modernisierung, bereits in der Akutklinik. Da war dieser gewisse Dr. A....... auch, denn er gehört jetzt nicht mehr zum Rehateam sondern ist Stationsarzt in der Akutklinik. (weiss aber nicht zu welcher Station er gehört)
    Du kannst Ihr (meiner Freundin -> fossy22) ja mal eine PN schreiben.
    Ich wünsche Dir, dass Du nicht gerade bei ihm landest.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüsse, Mandy
     
  7. Conny37

    Conny37 Guest

    Hallo Tina,
    über die Akutklinik kann ich dir nicht viel sagen. Die Rehaklinik ist genauso, wie von Berlinchen beschrieben. Da war ich im März. Da die Akutklinik essenstechnisch von der Rehaklinik beliefert wird, mach dich auf sparsames Abendessen gefasst. Für das Frühstück kann ich dir nur empfehlen, auf den Kärtchen nicht nur Marmelade und Honig anzukreuzen, sondern (falls du es essen möchtest) Pflaumenmus und/oder Nutella dazu zu schreiben.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung.

    Liebe Grüße Conny
     
  8. Jürgen PA

    Jürgen PA Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Termin in Schlangenbad

    Hi Tina,

    zur Abwechslung mal was positives: Mir hat's gefallen dort.

    Ich war zweimal dort, das letzte mal 2003 zur Medi-Umstellung.

    Das Wichtigste: Ich wurde gut eingestellt.
    Die Behandlungen waren gut.
    Ich empfand die Leute nicht unfreundlich.
    Es ist wirklich verschlafen und hügelig dort, Mittelgebirge halt. Naturfreaks kommen voll auf ihre Kosten. Ich bin ein wenig Spazierengegangen, habe viel gelesen und noch mehr Musik gehört. Alles Dinge, zu denen ich sonst viel zu wenig komme.
    Das Essen war passabel.

    Seit ca. 10 Jahren gehe ich etwa zweimal im Jahr zur dortigen Ambulanz, zum Abchecken.

    Was stimmt ist, daß dort im letzten Jahr kräftig renoviert wurde. Ich hoffe für Dich, daß die Baumaßnahmen abgeschlossen sind.

    Also viel Glück

    Jürgen
     
  9. Dani75

    Dani75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also ich bin gestern aus der Akut-Klinik in Schlangenbad entlassen worden (habe SLE).
    Mir hat es dort sehr gut gefallen. Die Ärzte waren sehr nett und auch menschlich. Sie haben nicht ÜBER den Patienten gesprochen, sondern MIT ihm, sogar die Chefärztin. Die Ärzte der Klinik haben meine neue Medikation auch immer mit meinem niedergelassenen Rheumadoc abgesprochen (der seine Praxis allerdings im selben Haus hat) Ich habe mich da super aufgehoben gefühlt. Auch die Schwestern waren alle sehr nett. Ich konnte mich bei den Ärzten und Schwestern so richtig ausheulen. Nur das Reinigungspersonal hat das Arbeiten nicht erfunden :rolleyes:
    Die Gegend ist natürlich auch traumhaft. Ich konnte so richtig entspannen und alles vergessen.
    Nur wer in der Akut-Klinik auf Anwendungen hofft, ist dort falsch. Durch die ganze Umstrukturierung sind die noch dabei, mit der Reha-Klinik auszuhandeln, welche Anwendungen die Akut-Patienten mitbenutzen dürfen. Aber das wird in Zukunft sicherlich auch besser.

    Morgen gehe ich dann wieder zurück nach Schlangenbad zur Anschlussheilbehandlung.

    Übrigens habe ich an meinem letzten Tag dort die Tina als Zimmernachbarin gehabt. :)

    Liebe Grüße
    Dani

    PS. Achja... einen DR. A. gab es nicht auf der Station 3 (ist die einzigstes Rheumastation). Nur einen Dr. K., Dr. P. und die Frau Doktoren B. und W.
     
  10. tina63

    tina63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bine,

    ich war jetzt in der Akutklinik in Schlangenbad und muß jetzt noch
    zu einer AHB .Wenn KK mäßig alles in Ordnung geht werde ich so ab dem 22.05.in der Rehaklinik sein.
    Das heißt,die Chancen auf ein persönliches Kennenlernen steigen.
    Wenn ich näheres weiß,werde ich mich noch mal melden.
    Bis dahin liebe Grüße
    tina63