1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumazentrum Ruhrgebiet Herne - und das übermorgen schon!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bibbi, 24. September 2003.

  1. bibbi

    bibbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hey,
    ich war heute bei dem neuen Rheumatologen. Nachdem er sich den Fragebogen den ich ausfüllen musste angesehen hatte, war schon die Entscheidung getroffen das ich dringend in die Klinik soll zwecks Diagnosefindung:(

    Er hat sofort im Rheumatzentrum Ruhrgebiet in Herne angerufen und ich soll übermorgen schon dort sein:eek: HILFE - so schnell..............

    Ich steh jetzt völlig Kopf und weiss gar nicht was ich bis dahin als erstes erledigen soll!

    Ich war schon mal in der Ambulanz dort - und nicht gerade begeistert!!!:(

    Wie sind Eure Erfahrungen mit der Klinik bei stationärem Aufenthalt?
    Und wie lange dauert so etwas?

    Gruss
    bibbi
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Bibbi

    Hallo Bibbi,

    ich kann verstehen, wie "geschockt" zu von dem schnellen Termin bist. Beim ersten Mal fiel mir auch die Kinnlade nach unten und ich fühlte mich ein wenig überfordert mit Job und Kofferpacken *g*

    Ich kenne zwar das KH in Herne nicht stationär (weil ich ein"Fan" von Sendenhorst bin), aber i.d.R. dauert der erste Aufenthalt 2, eher 3 Wochen.

    Du solltest auf jeden Fall Schwimmzeug, Jogginganzug, eine Menge Handtücher etc einpacken. und vor allem Deine gute Laune nicht vergessen ;-))

    Viele Grüße und viel Erfolg
    Sabinerin
     
  3. eb

    eb Guest

    Rheumazentrum Ruhrgebiet in Herne

    Hallo Bibi,

    ich war im letzten Jahr 4 Wochen dort.
    Die Unterbringung ( Kassenpatient ) war zwar im 3-Bettzimmer, doch mußte man sich eine Toilette und Dusche mit dem Nachbarzimmer teilen.
    An sonsten geht es dort zu wie in einer Reha.
    Du bekommst eine Behandlungskarte und nimmst deine Termine war ( Massage, Gymnastik, Arzttermine usw.).
    Zu den Anwendungen mußt du dich in das ca. 100m vom Haupthaus gegenübergelegene Nebengbäude begeben, was bei Kälte und Regen nicht immer angenehm ist.
    Die Ärzte sind ok. Leiter der Klinik ist Prof. Braun, ein Spezialist für Bechterew. Man kann sich gut mit ihm unterhalten, er geht auf alle Fragen ein und ist auch sehr genau.
    Das Essen ist sehr gut.
    Ich hoffe, daß dir diese kurze Beschreibung ein wenig geholfen hat.
    Solltest du noch speziellere Fragen haben kannst du mich ja anmailen.
    Ich wünsche dir in Herne viel Erfolg.
    Viele Grüße

    Erwin
     
  4. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    hallo,

    ich bin Dienstag gerade entlassen worden. Eigentlich ist es ganz gut da, zumindest die Anwendungn.
    Von Ärzten und Pflegepersonal bin ich nicht so begeistert, aber wohl mein Problem...

    Lieben Gruß KayC
     
  5. bibbi

    bibbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    Danke für Eure Hilfe - na dann werd ich mal sehen wie es wird,
    Hauptsache die finden mal endlich die richtige Diagnose.
    So bald es geht werde ich mal "Bericht" erstatten.

    Viele Grüsse
    bibbi
     
  6. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Bibbi,

    ich war auch schon mal 3 Wochen dort und wurde komplett auf den Kopf gestellt. Die Untersuchungen fand ich sehr gründlich und der Stationsarzt war auch zwischendurch mal ansprechbar.

    Wie die anderen schon sagten, bekommst Du viele gute Anwendungen. Seinerzeit habe ich dort auch einem Patientenseminar zum Thema Schmerzen teilgenommen, was ich auch sehr gut fand. Die haben dort 2 eigene Psychologen die das machen, man kann auch persönliche Termine zu Einzelgespärchen ihnen vereinbaren.

    Und auf meiner Station war dort eine super, super, super nette Nachtschwester, die mich oft getröstet hat und mir auch mal um 3.00 Uhr Nachts einen Kamilletee gemacht hat.

    Falls Du noch Fragen hast, kannst Du mich auch gerne anmailen.
    Ich wünsch Dir alles Gute!
    Trivia
     
  7. Rheumazentrum-Ruhrgebiet

    Moin Bibbi,
    ich habe gesehen das Du in NRW wohnst. Ich wollte Dir mitteilen das Du am Wochenende nach Hause fahren kannst.
    Samstags morgens nach dem Frühstüch ca. 6.30 bis abends 20..00Uhr
    Sonntags morgens nach dem Frühstück bis Sonntagsabends 20.00Uhr
    Über Nacht geht nicht. Es ist viel Mist gemacht worden von einigen Patienten.
    Gruß Skipper