1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumazentrum München

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lockenkopf, 15. Januar 2004.

  1. Lockenkopf

    Lockenkopf Guest

    Hallo zusammen,

    ich war vor ein paar Monaten schon mal hier, und habe mich jetzt erstmal durch das Forum gelesen und mich generell mit dem Thema Rheuma auseinander gesetzt. Ich habe seit 2,5 Jahren ziemliche Probleme mit meinen Händen (Schmerzen, Schwellung .... kennt ihr ja (leider) alle) und den Schultern. Mein Hausarzt hat mich mit "Verdacht auf beginnende chronische Polyarthritis" ins Rheumazentrum überwiesen. Nun habe ich nächste Woche -nach "nur" 3 Monaten- endlich einen Termin. Ist hier jemand, der da auch schon mal war, und der mir ein paar Tipps geben kann? Z.B. welcher Arzt ist gut (hat man da überhaupt freie Arztwahl oder wird man "zugeteilt"). Worauf muss ich achten? Wie ich hier sehr häufig gelesen habe, werden Rheumis öfter als Hypochonder abgestempelt. Macht nicht gerade Mut für den Arztbesuch.

    Ansonsten möchte ich noch sagen, ganz tolles Forum hier :D

    Viele Grüße
    Lockenkopf
     
  2. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    huhu..................

    lockenkopf,

    sorry, zu diesem thema kann ich dir leider auch nichts schreiben. du kannst natürlich auch über den suchbegriff(oben in beiträgen suchen) "rheumazentrum" oder münchen gehen. vielleicht gab es dazu schonmal etwas

    von mir ein herzliches willkommen und viel glück bei der vorsprache.
    in der regel ist es so, das du einem arzt zugeteilt wirst.

    biba

    liebi
     

    Anhänge:

  3. Sita

    Sita Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfratshausen/Nähe München
    Lieber Lockenkopf,

    ich will dich ja nicht zu sehr frustrieren, aber von wo bist du? Es gibt in München gute Rheumatologen, aber das Rheumazentrum kann ich weder aus eigener Erfahrung noch nach den Berichten anderer empfehlen.
    Und was das ernstnehmen angeht, mir haben sie ein halbes Jahr Psychosomatik unterstellt (ist aber schon lange her).
    Wenn du genaueres wissen magst, schicke mir eine PN, ich antworte dir gerne, auch telefonisch.
    Liebe Grüße
    Sita
     
  4. Littlelucy

    Littlelucy Guest

    guten Abend :)

    Ich Wohne in München und bin gleich als damals mein Hausarzt denn verdacht auf cP geäusert hat in das Rheumazentrum gefahrenund wurde auch von mein Hausarzt drigend
    dorthin Empfolen worden inkl. Überweisung .
    Fazit denn Weg dorthin hätte ich mir sparen können nach ca.2/12 std. Warten Unfreundlichnen Schwestern das Rheuma sei noch im Anfangsstadium das ist nicht so Tragisch mit diesen Worten und einer Voleren Salbe wurde ich wieder nachhause geschickt . :mad:

    Ich bin 27 Jahre habe seit 2 Jahre Akute cP habe auch schon eine große Ärzterennerrei hinter mir Aber das Rheumazentrum in München kann ich persönlich leidr nicht Empfehen,ich habe im letzten Jahr einen Super Rheumatologen gefunden der beiweiten besser ist als das Rheumazentrum .kann mich auch irren vieleicht ist es in denn letzten 2 Jahren besser geworden ,ich hoffe du machst bessere erfahrungen.
    Wenn du einen tip für einen guten Reumatologen brauchst Mail mich an helfe dir gerne weiter.

    viel Glück:)
    Gruß Littlelucy
     
  5. KU

    KU Guest

    Rheuma in München

    Lass´ Dich lieber in die Rheumaklinik Neuwittelsbach einweisen.

    Gruß,
    KU