1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologensuche in Kärnten

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Regerl, 22. Februar 2011.

  1. Regerl

    Regerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kärnten
    Wer kann mir einen guten Arzt empfehlen
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten tag sagt der bauer, wenn er in die stadt kommt...
     
  3. Regerl

    Regerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kärnten
    die frage war ernst gemeint
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo,

    schuldige. ich weiß.

    ich meinte bloß, kein: hallo und kein: liebe grüße... von dir.

    so meinte ich das.

    war aber nicht bös gemeint.:p

    ich kenne leider keinen aus kärnten. da ich aus norddeutschland bin.

    ich hoffe aber, das sich hier noch einige melden, die dir weiterhelfen können.

    liebe grüße von puffelhexe
     
  5. Bundesliga

    Bundesliga Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leoben Steiermark
    Liebe Puffelhexe!
    Du versüßt mir meine Schmerzen!! War grade ganz down, deine amüsante Art ließ mich für kurze Zeit vergessen. DANKE
    glg Moni
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich glaub, nun hab ich sie oder ihn geschockt!

    das sprichwort scheint wohl nicht überall geläufig zu sein!:p
     
  7. Immortelle

    Immortelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen, bin jetzt aber bis Juni in Jena
    das Sprichwort muss ja nicht geläufig sein um es zu verstehen

    Guten Tag sagt auch der Städter, wenn er aufs Land kommt.

    An Regerl:

    Wir sind hier menschen, kranke...und keine Auskunftsautomaten...und bei aller Ernsthaftigkeit der Frage, wäre ein kleines Maß an Höflichkeit angebracht.

    Danke
    Immo
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
  9. sweet20

    sweet20 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    marburg
    Hallo
    also ich muß Immo Recht geben,ich bin noch nicht sehr lange hier Nitglied und ich war gerade sehr geschockt.Es ist ein Unding,wir Menschen gehen in ein Erfahrungsaustausch,damit wir uns gegenseitig helfen können,aber was ich da gerade gelesen habe ist unverschämt,das sollte man doch Bitte unterlassen,sonst verlieren manche Menschen den Mut und trauen sich nicht mehr zuschreiben.
    Wo kommst du denn her,vielleicht weiß ich ein RA,ich habe auch sehr lange gesucht!
    LG Sweet
     
  10. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    @sweet: hääää? was hat denn nun dein beitrag eben mit dem von immo zu tun??

    ich raff das grad nicht, das ist doch etwas widersprüchlich! oder bin ich jetzt ganz malledall???

    vielleicht bin ich auch nur etwas begriffsstutzig...
     
  11. sweet20

    sweet20 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    marburg
    Hallo Ihr Lieben
    sorry , Pufferhexe,ich glaube wir haben aneinander vorbeigeschrieben:uhoh:
    und ich habe was missverstanden,kann vorkommen,nochmal sorry:a_smil08::a_smil08:
    LG Sweet
     
  12. agnatus

    agnatus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    vorweg.. auch mal guten tag an alle....
    und nun zu puffelhexe....
    finde es schon sehr "amüsant", dass sich eine norddeutsche in die "österreich"-sektion einmischt, wenn ein neuling sich nach einem rheumatologen in kärnten erkundigt..
    man kann sich ja schon bei der krankheit und der der therapie und sonstigen dingen austauschen... die sind in deutschland, schweiz, frankreich und österreich gleich...

    man muss sich aber nicht gleich überall wichtig mach liebe puffelhexe...
    also wenn du keinen rheumatologen in kärnten kennst, dann würde ich dich bitten zu schweigen, da es sich um eine klare themenverfehlung handelt und nicht alle den grossen lehrmeister spielen müssen..
    und auch die anderen sollten ihre "gutgemeinten" kommentare lassen, denn somit hilft keiner dem lieben regerl...
    es ist halt nicht jeder ein forumsmensch, der die ganze zeit in diversen foren verbringt und den ganzen tag forumsbeiträge tippselt.......

    @ regerl: viele rheumatologen in kärnten gibt es ja eh nicht:
    in klagenfurt gibt es den dr. just horst (lkh und praxis)
    in villach den dr. ausserwinkler und den dr. scheibner
    in spittal den dr. ferlitsch
    und im lkh wolfsberg die frau dr. hasslacher..

    das sind die rheumatolgen, die ich dir empfehlen würde..... wobei du sicher einige wochen wartezeit in kauf nehmen mußt...
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    guten abend!

    danke agnatus für deine belehrung!

    ...trotzdem finde ich, das es zu einem guten benehmen gehört, das man sich beim ersten beitrag wenigstens ganz kurz vorstellt...und auch hallo (gruezi) und tschüß (servus) gehören zum guten ton mit dazu. für mich.

    aber macht ja nix. wenigstens hast du nun deinen österreichischen senf auch zum besten gegeben...


    liebe grüße von puffelhexe
     
  14. Sonne33

    Sonne33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Falls Dir das nicht bekannt ist:
    In Österreich gibt es ja keinen "richtigen" Rheumatologen. Es gibt Internisten (Arzt für innere Medizin), welche als Zusatzausbildung das Fach Rheumatologie gemacht haben.

    In dem Link von kukana ist schon die entsprechende Auswahl getroffen worden, also alle da angeführten Ärzte kommen für Dich in Frage.

    Welcher nun gut ist, weiß ich leider auch nicht. Wenn ich keine Empfehlung habe, gehe ich persönlich da immer so vor, daß ich dort mal anrufe und je nachdem wie die Sprechstundenhilfe ist, ziehe ich Rückschlüsse auf den Arzt. ;) Klingt zwar blöd, aber es ist ein kleiner Ansatzpunkt, zumindest was die Sympathie angeht. Denn ein netter Arzt wird sich kaum einen Besen ins Vorzimmer setzen. :D
     
  15. agnatus

    agnatus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wenn du schon ganz genau sein willst, solltest du nicht vergessen, dass auch fachärzte für orthopädie und fachärzte für physikalische medizin die zusatzausbildung für rheumatologie in österreich machen können..

    leider ist die von kukana gelinkte liste nicht vollständig, da dr. ausserwinkler (einer der größten "rheumatologen" in kärnten) fehlt, wohin gegen ärzte oben sind (z.b. ddr. klocker, dr. geissler), der zwar die ausbildung für rheumatologie haben, sich aber unter anderem auf onkologie spezialisiert haben...

    und der letzte tipp mit der sprechstundenhilfe ist doch äußerst seltsam....

    hatte beruflich jahrelang mit ärzten zu tun... gerade auch mit den rheumatolgen und den internisten in kärnten und ganz österreich.. bitte geht bei der arztwahl nicht so vor, dass ihr sie auswählt nur weil sie eine nette assistentin haben....!!!!!!!!!!!!!!
     
  16. Freitag

    Freitag Ich denke, also bin ich

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
  17. Sonne33

    Sonne33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Und warum hast Du das dem Threaderöffner nicht einfach mitgeteilt, daß Du Dr. Ausserwinkler empfehlen kannst? Dann hätten sich über 10 Kommentare erledigt ....


    Was ist daran seltsam? Wenn Du überhaupt keine Empfehlung hast, dann ist das ein Weg. Und ich habe niemanden aufgefordert es mir gleich zu tun, also reg Dich ab.

    Meine persönliche Erfahrung ist so, daß wenn eine unsympathische Sprechstundenhilfe ist, der Arzt auch unsympathisch ist. So einfach ist das.

    Bist Du Pharmavertreter?
     
  18. agnatus

    agnatus Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1.) nein.. ich bin und war kein pharmavertreter.... es gib auch andere berufe, die mit ärzten zu tun haben....

    2.) wenn du mein erstes posting gelesen hättest, dann hättest du folgendes gelesen..... "in villach den dr. ausserwinkler und den dr. scheibner"
     
  19. Regerl

    Regerl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kärnten
    hallo erst mal an alle !

    sorry,wen ich unhöflich war,es war nicht böse gemeint.
    kenne die regeln im forum nicht,und wusste nicht,dass man sich nach einem einer arztempfehlung nicht erkundigen darf.
    habe wieder mal einen schub ,trotz embrel und bin im moment ziemlich am boden,deswegen die frage nach nem guten rheumatologen.
    bin kaum in foren unterwegs.
    liebe grüsse
     
  20. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hi ,
    Sicher darfst du dich erkundigen. Und auf welche Art und Weise das geschieht sollte in einem Forum nie Grund zum Diskutieren sein. Ignorier diese Hackereien einfach.
    Ich hoffe die Ärzteliste kann dir ein bisschen weiter helfen.

    LG Kukana