1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe im Raum Braunschweig

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jelka, 4. April 2010.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,zusammen!
    Wünsche allen ein frohes und schmerzfreies Osterfest.
    Wer könnte mir helfen.Suche einen Rheumatologen im Raum Braunschweig.Komme einfach mit meinen Medis nicht voran.Liebe Grüße von Jelka.
     
  2. friedi

    friedi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jelka,
    ich bin bei H. Müller in Wolfsburg. Praxis ist im Krankenhaus mit drin.
    Aus meiner Erfahtung heraus: er bietet verschiedene Wege an, berücksichtigt aber den Patientenwillen. Ich gehöre allerdings zu den Patienten, die nicht viel mit Medis ausprobieren möchten - vielleicht macht er es deshalb??? Mit ihm reden kann ich zumindest gut und ich vertraue ihm.
    Bei wem bist du denn?
     
  3. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo zusammen,

    vielleicht helfen dir diese Thread/Fäden weiter:

    Wenn Du die möglichkeit hättest nach Hannover zu kommen, so kann ich Dir die Praxis Dr Stille in der Lister Meile (am Hauptbahnhof) empfehlen. Bin dort seit meiner Ausbildung und bin dort mehr als zufrieden. Er doktert nicht herum, setzt auch die neusten Medikamente ein und versucht alles, um einem zu helfen (auch wenn es wie bei mir zur Zeit recht unmöglich ist).

    Liebe Grüße
    Muckel/Tobias
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Jelka,

    vielleicht findest Du ja auch hierüber eine Rheumatologen:

    linke hellblau-unterlegte Leiste unter dem Thema Selbsthilfe - empfehlenswerte Rheumatologen oder

    unter der Suchmaske der Rheuma-Liga
     
  5. Smarti

    Smarti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich war in der Praxis Manschwetus (weibl.)/Schröder (männl.) auf dem Bohlweg. Sie sind beide gut, wenn es recht klar ist. Ich hab immer wieder Schmerzen überall, besonders an den Muskel- und Sehenansätzen. Diagnosen von Undiff. Sponsylitis, seroneg. MB, Fybro, und und und ...von jedem etwas und doch nichts richtig und immer gute Blutwerte (mal der ANA etwas hoch, aber nichts wildes). Ich fühlte mich nun die letzten beiden Male nicht mehr ernst genommen, er schaute meine Schwellungen nicht mal an und überging meine RCS (seltene Augenkrankheit ausgelöst durch Cortison!!!!) völlig...werde nun wechseln. Aber bin gerade in der MH Hannover, die sind da auch sehr gut.Nehmen mich auch ernst und langsam beginnt sich was zu lichten...

    Viel Glück

    das Smarti
     
  6. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Denke in der MHH bist Du recht gut - Problem ist bei jener nur, dass man oft eine "Nummer" ist, da die einfach einen großen Druchlauf haben und wenn man pech hat, hat man immer wechselnde Ärzte. Aber Fachlich sind die gut. Für "Problemfälle" (wo ich mich auch mit dazu zähle) kann ich sonst noch die Praxis Dr Stille in Hannover empfehlen, da er immer auf dem neustens Wissenstand ist und einen auch ernst nimmt.

    Liebe Grüße
    Muckel/Tobias
     
  7. Smarti

    Smarti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tobias,

    DANKE für den Tipp mit der Praxis Stiller. Mir wurde die Praxis Prof. Dr. Wagner in Nienburg ans Herz gelegt und das werde ich nun nochmal ausprobieren -ist näher.
    Hatte in der MHH immer den selben Doc. Aber vielleicht liegts am Privat versichert sein (was leider nicht immer ein Vorteil ist).
    Ich forsche weiter...irgendgwann werde ich schon genau wissen, was ich hab- ne Kopfmacke ist es auf jeden Fall nicht! Da könnte ich mir nettere Sachen einbilden!

    Liebe Grüße und genieß die Sonne!

    die Suse