1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe Bad Bentheim

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Luna 17, 21. Juli 2008.

  1. Luna 17

    Luna 17 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich habe durch Zufall erfahren das es auch in Bad Bentheim einen guten Rheumatologen gibt,wer hat damit erfahrung.Nach dem Reinfall mit dem HA will ich nicht noch länger warten sondern schnellst möglich noch einen Rheuma Doc suchen .Ich habe für meinen Mann ja schon einenTermin in Borken bekommen aber erst in 3 Monaten ,vieleicht geht es ja in Bentheim schneller.Jetzt bei diesem super tollen Sommerwetter,nichts als Regen, werden seine Beschwerden immer mehr.

    LG Luna:uhoh:
     
  2. Fairlady

    Fairlady Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich war 2005 zur Reha in der Fachklinik Bad Bentheim zur Behandlung meiner Psoriasis arthritis und meiner Fibromyalgie.
    Mir wurde damals der Neurologe Dr. Waltz zugewiesen. Mit ihm hatte ich jedoch sehr große Probleme, wie andere Patienten auch, sodaß mich Herr Dr. Lohmann weiterbehandelte. Auf Grund der Kürze der Zeit, die mir dort noch blieb, konnte er nicht mehr viel machen.
    Jedoch ist er sehr kompetent und sehr nett, erklärt alles gut.
    So weit ich weiß, behandeln die Ärzte dort auch ambulant.
    Herr Dr. Lohmann (Prof?), jedoch nur Privatpatienten, doch ganz sicher bin ich mir nicht.
    Solltest du noch Fragen haben, so wende dich bitte per Mail an mich, da ich hier nicht ausführlich über die Probleme mit Herrn Dr. Waltz schreiben möchte.

    Bis dann...
     
  3. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Priv.Doz.Dr.med.Lohmann ist Chefarzt der rheumatologischen Abt. der Fachklinik Bad Bentheim und auch in meinen Augen ein sehr kompetenter und freundlicher Arzt, der sehr viel Wert auf das Arzt-/Patientenverhältnis legt.
    Ich bin seit 2002 sowohl in stat. als auch in ambulanter Behandlung bei ihm und kann ihn durchaus empfehlen.
    Weitere Fragen? Gerne per PN.

    LG vom
     
  4. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    So ihr Lieben,
    ich hab gerade mal etwas nachgeschaut und siehe da:



    Rheuma-Ambulanz und
    Früherkennungssprechstunde
    Fachklinik Bad Bentheim
    Priv.Doz.Dr. med. Jörg Lohmann

    Ermächtigung mit Überweisung von allen Vertragsärzten nach §116 SGB V und Privatambulanz
    · Kontrolle der Krankheitsaktivität/Diagnose-
    überprüfung ​
    · Einsatz bildgebender Verfahren, serologische
    Überprüfung
    · Optimierung der Arzneimitteltherapie, physi- ​
    kalische Therapie mit Hilfsmittelversorgung
    · Eventuell Einleitung einer Reha-Maßnahme stationär oder teilstationär

    Patienten mit einer gesetzlichen Krankenkasse benötigen einen Überweisungsschein des Vertragsarztes

    Geht doch - oder?:D:top:
    LG nochmals vom
     
  5. Luna 17

    Luna 17 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Melde mich jetzt erst war total geschockt

    Ich habe einen Termin in Bentheim aber erst im Dezember könnte ich janoch so hinnehmen doch die Zeit wird knapp.Wir haben vor einigen Tagen bescheid vom Sozialgericht bekommen .Zwei Gutachten gingen total daneben ,beide Gutachter haben von den Gutachtern der BFA abgeschrieben und das sogar noch verkehrt mit sämtlichen Fehlern und wiedersprüchlichen Aussagen.Wenn das nicht so traurig wäre könnte man ja darüber noch lachen.Laut Gutachten hat mein Mann keinen MB sondern leichte degenerationen der Wirbelsäule und ein guter Psychater würde das schon richten.Das interessante an der Sache ,ist es wurden weder MRT,CT und Skeletzintigram angeschaut auch keine Berichte der anderen Ärzte also Fehler über Fehler.Und was sagt unserer Rechtsanwalt" sehen Sie mal zu was sie so finden für einen Wiederspruch".Ich habe in den letzten Tagen also jedes Gutachten auf wiedersprüche und abgeschriebene Fehler untersucht und auch vieles gefunden.ich hoffe das es reichen wird.Jetzt suche ich nach einem Privaten Gutachter ich hoffe das ich fündig werde.Trotz alledem bin ich irgenwie total geschockt und vor allem wütend.Ich muß erst mal sehen wie es jetzt weiter geht und vor allem meinen Mann beruhigen und wieder aufbauen denn der ist total am Boden. Ich werde mich weiter melden wie sich die ganze Sache entwickelt.

    LG Luna:sniff::sniff: