1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaliga Berlin... keine Chance auf Termine für Wasserfkt.-Gym.

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von stero, 24. Januar 2013.

  1. stero

    stero Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe M-Bechterew, bin 48Jahre, 80% Behinderung mit "G" und habe KEINE Chance über die Rheumaliga einen Platz in einem Wärmebad(Fkt.-Training) zu bekommen! Ich bin verzweifelt!
    Ich hatte letztes Jahr einen Kurplatz in Bad Kreuznach mit anschließendem Rehafkt.-Sport bei uns in Berlin. Das ist verfallen, weil die Verordnung nur ein Vierteljahr gültig ist und kein Platz frei war! Jetzt habe ich wieder eine Verordnung und jetzt geht der ganze Mist wieder von vorn los! Wenn ich schon die Startseite der Liga sehe, mit welchen heren Zielen die da aufwarten kommt mir der Kaffee hoch!
    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll- Demo vorm Kanzleramt wäre vielleicht eine Alternative...
    Gruß eines Verzweifelten aus Berlin
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo stero,

    willkomen aus berlin. das musst nicht dort machen. es gibt viele einrichtungen in berlin
    die das anbieten, rehaeinrichtungen, aber auch gute physiopraxen .

    schicke mir mal bitte per pn wo du wohnst, dann gebe ich dir nen tip.

    lieb grüße vom sauri aus b.
     
  3. stero

    stero Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, hallo Saurier,
    bin ja neu, was ist "pn" und was muß ich dafür tun?
    Muß man bei anderen Einrichtungen nicht horende Summen zahlen?
    Bei der Liga ist es ja der jährliche Beitrag von 33€ und dann für Wassergym.nochmals 10€ im Jahr = 150€ im Jahr!
    Ich hab eine Verordnung für 24 Monate und wohne übrigens im Norden von B.
     
  4. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo stero

    PN-heisst private nachricht, da kommst du rauf, sobald du ein profil anklickst.
    das kannst du hier im thema direkt machen, einfach auf den namen klicken.

    wäre mir lieb du schreibst das ein bischen genauer, wie gesagt bitte per pn.

    @was man da alles machen kann: -bitte mal googeln

    @bei rehasport und funktionstraining

    muss prinzipiell weder beitrag noch was anderes bezahlt werden. sie versuche zwar alle abzuzocken,
    so frei-wegen versicherungsschutz, aber es ist von den kk so festgeschrieben.
    stereo wie kommst du auf 150 € ?

    das thema haben wir hier schon mal ausführlich besprochen.

    über die suche -im forum -obere leiste ganz rechts-suchwort eingeben und dann kommen alle beiträge
    zum suchwort angezeigt z.bsp. funktionssport; rehasport etc...

    bis dann sauri
     
    #4 24. Januar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2013
  5. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Hallo Stero! Ich kann die leider nicht helfen aber dein Problem verstehen. Ich hab auch 2 Jahre über die Rheuma Liga in Berlin FT Wassergymnastik gemacht (naja, soweit es ging) habe nur schlechte Erfahrungen gemacht und die Unterstützung der Rheuma Liga war gleich Null noch wollte zusammen mit meiner Mutter die auch Mitglied war und rheuma hat zusammen in einen Kurs. Bis wir einen bekamen war ein halbes Jahr rum, dann sollten wir quer durch die Stadt von Tempelhof nach Pankow und dann auch noch vormittags (wir sind beide berufstätig) dann wurde weitergesucht. Irgendwann bekamen wir dann 2 Plätze zusammen und abends in Neukölln. Dort waren wir etwa 4 Monate, dann viel der Kurs dauernd aus wegen Krankheit des Physiotherapeuten und dann schloss das Bad wegen Renovierung. Die Rheuma Liga war nicht in der Lage uns einen neuen Kurs zu besorgen und wir sind mittlerweile beide ausgetreten aus der Rheuma Liga. Vor Ort immer muffelige und brummige Mitarbeiter, keine Hilfe oder Unterstützung. Nur das Geld für die Mitgliedschaft wird hier ordentlich eingezogen ansonsten klappen bei der Rheuma Liga nur die Türen. Nie wieder.
     
  6. einfachich

    einfachich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe genau das selbe Problem komme auch aus Berlin es ist zum Mäusemelken
     
  7. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Hallo stero,
    auch ich kann deinen/euren Unmut verstehen. Ich kenne aber auch die andere Seite: Bei der Rheuma-Liga wird das ganze Funktionstraining rein von Ehrenamtlichen organisiert, welche selbst an Rheuma erkrankt sind. Die stecken da echt viel freie Zeit rein, um anderen Rheumakranken das zu ermöglichen. Das ist gar nicht so einfach, da immer mehr Warmwasserbecken in Krankenhäusern etc. aufgegeben werden, für erkrankte Physiotherapeuten findet man nicht immer sofort Ersatz und auf die Renovierung von Bäder haben die Ehrenamtlichen keinen Einfluss.
    Ich möchte euch das nur zu bedenken geben, die Leute die das Funktionstraining organisieren sind auch nur (kranke) Menschen wie wir und sie machen das alles ohne Geld. Die "Leute vor Ort" damit sind wahrscheinlich die Physiotherapeuten gemeint (?) sollten schon freundlich sein und die Rheuma Liga hat sicher ein Interesse davon zu erfahren. Die Physiotherapeuten bekommen von der RL ein Honorar und sind in dem Sinne keine Vertreter der RL.
    Ich wünsche dir, dass du bald einen guten Therapieplatz bekommst, bei der RL oder, wie saurier vorschlug, bei einer anderen Organisation.
     
  8. stero

    stero Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich mich hier letztens "ausheulte" hat sich bei mir nun doch etwas ergeben!
    Ich habe jetzt einen Wasser-Kurs über die Rheumaliga bekommen...aber auch nur weil ich am Telefon so verzweifelt klang-denke ich und die Dame an diesem Tag noch keine gute Tat vollbracht hatte!
    War erst einmal da und senke den Altersdurchschnitt erheblich. Na mal sehen wie es weiter geht, es war nur eine Vertretung da...geht ja gut los!
    Werde Euch weiter berichten!
     
  9. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    @ Stero
    Das klingt dich gut! Glückwunsch! Ich mache inzwischen gar kein FT mehr. Leider. Mich stört leider, das ich mit meinen 26 Jahren da immer das Küken bin unter 65-80 jährigem und demnach die Übungen für mich zu anspruchslos sind. Auch die Wassertiefe ist immer problematisch weil mir das alles zu flach ist. Bin 1,80 groß und das Wasser reicht mir nur bis über die Brust an der tiefsten stelle der meisten bewegungsbäder. Auch waren die Kurse immer so überfüllt das man mit über 10 Mann in nen einzigen Becken drängeln musste... Das bringt mir nichts.