1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaknoten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von gamze1810, 29. März 2008.

  1. gamze1810

    gamze1810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe seit 3-4 monaten irgendwelche flecken bzw. knoten an meinem knöchel. hab auch gelenk rheuma und nehme MTX und Kortison da wollte ich fragen ob mir da jemand weiter helfen kann und gucken kann ob das sich um rheumaknoten handelt hab ein bild von meinem knöchel
     

    Anhänge:

  2. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    autsch! Also meine Rheumaknoten schaun anders aus (nicht so rot entzündet) ... warst du damit bei einem Arzt, was sagt der/sagen die denn dazu?

    schau doch mal bei google-Bilder "rheumaknoten" zum Vergleich ... da gibt´s schreckliche (diese Knoten am Ellenbogen, Ganglien....die hab ich) aber auch welche die deinen ähnlich sehen....

    Gruß
    ak
     
    #2 30. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2008
  3. gamze1810

    gamze1810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich war schon beim arzt aber die wissen alle nichts mein RA doc sagt es kann nciht von mtx kommen und der haut arzt sagt es ist eine hautrötung ich weiß auch nciht mehr weiter.. deine knoten kann man die wieder heilen?
     
  4. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Hallo

    nun ... von MTX das würde mich jetzt auch wundern. Wie fühlt sich die Stelle denn an wenn du sie abtastest? Sind das mehrere Knötchen, ein Knoten, befindet sich die Rötung an einer Sehne oder am Nerv oder eher an einem Muskel, fühlt es sich an als ginge die Entzündung in die "Tiefe" oder ist es nur oberflächlich?

    Meine Knoten sind Ganglien (SL = Ganglion), das sind Schwellungen an der Sehne, meistens am Übergang zum Knochen, also an der Sehnenscheide oder an der Gelenkkapsel. Es sind eine Art mit zäher Flüssigkeit gefüllte gutartige Geschwulste. Fühlen sich fest an, sind aber leicht nachgiebig.
    In deinem Fall sind es wohl eher keine Ganglien, da sich an dieser Stelle keine Gelenkkapsel oder Sehnenscheide befindet - oder seh ich das falsch auf dem Bild?
    Heilbar? Naja ... ist Rheuma heilbar? :)
    Meine Ganglien gehen immer wieder weg bislang .. behandeln tu ich mit Schmerzgel, sonst mit nichts da sie nicht sehr schmerzhaft sind. Nur extrem unangenehm.

    Gruß
    ak
     
  5. Freitag

    Freitag Ich denke, also bin ich

    Registriert seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ich denke, dass es sich hier um keinen Rheumaknoten handelt.

    Ähnlichkeit hat Dein Foto mit dem Krankheitsbild "Erythema nodosum".

    Bilder und die Definition dazu, kannst Du im Link nachsehen:

    http://images.google.at/imgres?imgurl=http://www.dermis.net/bilder/CD034/550px/img0025.jpg&imgrefurl=http://www.dermis.net/dermisroot/de/30450/image.htm&h=550&w=362&sz=24&hl=de&start=5&um=1&tbnid=0U870RWDjMRy2M:&tbnh=133&tbnw=88&prev=/images%3Fq%3Derythema%2Bnodosa%26um%3D1%26hl%3Dde%26rlz%3D1T4HPEB_deDE227DE227%26sa%3DN


    Zitat von rheuma-online:

    Das Erythema nodosum (von griech. erythros = rot, lat. nodosus = knötchenförmig) ist eine akute Entzündung des Unterhautfettgewebes (eine spezielle Unterform einer sogenannten Pannikulitis). Das Erythema nodosum ist eigentlich keine eigenständiges Krankheitsbild im engeren Sinne, sondern ein sichtbares Symptom bzw. ein Befund, dem ein anderes Krankheitsbild zugrunde liegt.

    Zitat Ende

    Zum Weiterlesen:

    http://www.rheuma-online.de/a-z/e/erythema-nodosum.html

    L.G. Frei
     
  6. gamze1810

    gamze1810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    es sind mehrere knoten es ist total warm und brennt von innen. ich war auch schon beim hautarzt die haben mir hautprobe entnommen und im befund kam das es sich um haut rötung handelt haha ob ich das nicht seh aber auch meine füsse sind total dick und es tut weh morgens an der vorferse ist es total dick ich bin überfragt ich hab keine lust mehr auf alles bin richtig am ende mit den nerfen... wie lang hast du rheuma?
     
  7. atti

    atti a boarischer Schwob

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forchheim
    Hallo zurück,

    tut mir leid dass es dir gerade so schlecht geht! Nicht aufgeben - solche Phasen gehen auch wieder vorbei!

    Deine Schmerzen an der Vorferse (?) könnten eventuell eine Enthesitis sein?

    An deiner Stelle würde ich einfach noch zu einem anderen Hautarzt gehen, eventuell einen Spezialisten (ich kenne Dr. Luderschmidt in München ... auf Rheuma spezialisierter Hautarzt).

    Ich selbst habe Rheuma seit 2001.

    Gute Besserung und gute Nerven erstmal!
    ak
     
  8. gamze1810

    gamze1810 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für deine hilfe... ich werde mich mal drum kümmern und zu dem arzt gehn vielen dank dir auch gute besserung:)