1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaknoten?, oder was ist das????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von billibob, 10. November 2006.

  1. billibob

    billibob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab mal eine Frage zu meinen re. Zeigefinger.
    Hatte vor ca.3 wochen über Nacht einen geschwollenen und steifen Zeigefinger bekommen, bin daraufhin zu meinen Rheumaoc und habe eine Corti. Spritze im mittleren Fingergelenk bekommen.Aua:eek: ( siehe letztes Thema von mir). Dann wurde die Steifigkeit besser,die Schmerzen ließen nach, und der Finger ließ sich auch nach einigen Tagen wieder bewegen. Das Fingergelenk (am Fingernagel),ist aber immer noch geschwollen, habe einen richtigen Knubbel, der, wenn ich dort unglücklich dran komme auch unangenehm weh tut. Es sieht auch sehr unschön aus:confused: . Dort ist es auch noch ein wenig steif.Was kann es sein, hat jemand auch so etwas???????????. Neuerdings sind meine Fingergelenke von den Schmerzschüben betroffen.Hatte dies vorher nicht.Mache mir etwas Sorgen und Gedanken. Bin Zahnmedizinische Fachangestellte und arbeite den ganzen Tag mit meinen Fingern, was mir aber an manchen Tagen, extrem bei diesem Wetter sehr schwer fällt.
    Bedanke mich schonmal im Vorraus:) . Schönes Wochenende!!!!!!!
     
  2. orchaid

    orchaid Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Probleme mit den Händen

    Hallo!
    Würde sagen, ich kenne mich mit Rheuma in den Fingern ganz gut aus, weil ich seit ca. 15 Jahren in erster Linie Entzündungen in Händen und Füßen habe. Zudem einem bunten Strauß von Rheumaknoten...:D Die sind aber (zumindest bei mir) eher an Sehnen zu finden. Ich würde eher auf eine Entzündung im Endgelenk tippen. Hatte in den letzten Monaten ca. 10 Cortison Punktionen in Fingergelenke und -sehnen und bin begeistert davon, wie gut die wirken. (Haste ja auch schon gemerkt.) Frag also noch mal den Arzt und laß Dir ggf. weitere Spritzen geben. Sollten die Probleme in den Händen auf Dauer nicht besser werden, brauchst Du vielleicht andere Medikmente. In jedem Fall würde ich Entzündungen in den Händen nicht "verschleppen", damit Du keine bleibenden Schäden bekommst! Drücke die Daumen und wünsche gute Besserung!
    Grüße von Orchaid:D
     
  3. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Billibob,
    hab Fibro und auch oft geschwollene Finger.
    Rechts an der Hand, der kleine Finger ist am Gelenk ganz dick.
    Zeitenweisen kann ich ihn gar nicht bewegen, rot geschwollen und tut sehr weh.
    Ich mach nichts und warte einfach bis es weg geht. :rolleyes:
    War auch schon beim Arzt, aber es scheint wohl nicht schlimm zu sein, tut ja nur mir weh. ( Kicher.... find das nur noch witzig )
    Ich hab ja kein Rheuma, aber die Problemchen hab ich auch. :o
    Meine Selbsthilfe ist, der feste Glaube es wird besser und verschwindet von alleine.
    Finger ist zwar immer noch dick, aber er tut nicht mehr so weh. :D
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi billibob,

    ja, ich habe/hatte deine beschwerden. permanent entzündeter
    zeigefinger, besonders das kleine endgelenk, zusätzlich dort eine
    verdickung. auffällig war eine verschlechterung bei stärkerer
    beanspruchung der/des fingers, zb durch die tastatur + maus.

    leider kann ich nicht nachsehen welche medikamente du nimmst, es könnte natürlich sein, dass du einfach nicht ausreichend therapiert wirst.

    ich bekam eine cortisonspritze in das kleine endgelenk
    des zeigefingers. vielleicht habe ich mehr cortison bekommen als
    du, bei mir hat es ziemlich schnell und nachhaltig geholfen.
    auch der knubbel ist besser geworden.
    u.u. solltest du dir noch einmal das endgelenk gesondert spritzen lassen. es wäre auch möglich, dass du dort eine aktivierte arthrose hast. sind deine hände schon einmal geröngt worden?
    auf jeden fall ein thema für deinen doc, denn deine finger
    brauchst du noch ein weilchen *g*

    ich wünsche dir alles gute, marie


     
  5. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Knubbel am Zeigefinger

    Hallo...ich habe auch diese Knubbel an den Zeigefingern.Ich habe eine PSA und mir wurde gesagt,es wäre typisch dafür,sie schwellen nie wieder ab und bleiben so verformt.:mad:
    Grüße von Susi