1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaklinik Oberammergau

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Volbeatz, 2. Februar 2010.

  1. Volbeatz

    Volbeatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Tach Leute.
    Jetzt komme ich auch mal zu Wort.:)
    Ich bin seit 3 Jahren gesegnet mit einer äusserst unangenehmen Polyarthritis.
    Habe jede Menge Mittelchen zum Schlucken wie alle anderen hier auch.
    Jetzt versuche ich schon seit mehreren Wochen eine Kur in Oberammergau zu bekommen.Bisher vergeblich.
    Man möchte mich unbedingt nach Bayreuth abschieben, was ich aber nicht möchte, da ich keine guten Sachen über die Klinik Herzoghöhe gehört habe.
    Kann mir jemand von Euch vielleicht einen Tip geben, wie ich die Rentenversicherung Augsburg überreden kann mich nach Ogau zu schicken ? Wäre echt supi.:)
    Danke schon mal für Eure Mühe !
     
    #1 2. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2010
  2. neele

    neele Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    Tja,
    auch ich dachte wir hätten ein Wunschrecht auf unseren Rehaort nach dem SGB § 9. Mich wollte der DRV nach Aachen schicken worüber ich viel schlechtes gelesen und gehört habe. Mein Widerspruch wurde abgelehnt, der zweite Widerspruch mit Hilfe des SOVD brachte mich zwar nicht in meiner Wunschklinik aber immerhin bekam ich eine andere Klinik zur Auswahl. Ich kann dir nur den Tip geben suche dir Unterstützung beim SOVD in deiner Stadt.
    Ich wünsch dir viel Glück
    Birgit
     
  3. Volbeatz

    Volbeatz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Dankeschön

    Hallo
    Danke für den Tip. Werde ich Probieren.
    Man darf sich nur nicht alles Gefallen lassen, von unserer deutschen Bürokratie!!!!:cool:
     
  4. Unikater

    Unikater Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ziemetshausen
    Ging mir auch so...

    Also so ist mir auch ergangen. Warum Augsburg nicht nach Ogau schickt, ist einfach unverständlich! Ich habe auch Bayreuth abgelehnt und bin dann angeblich nach Entscheidung auf höherer Ebene nach bad Windsheim gekommen. das war nicht schlecht, aber bei Rheuma haben die einfach nicht die Kompetenz wie Ogau!!! Ich war letztes Jahr akut und 2 xmal zur OP in Ogau und fühle mich dort einfach gut aufgehoben. Mir ging es dann bei der Reha so, dass der Arzt mich gefragt hat, wie lange ich denn die Biologicals noch nehmen will, denn jetzt hätte ich ja das CRP ganz gut im Griff. ( Ist wohl der Sinn dieser Medikamente!) Aber die Behandlungen waren echt reichlich und gut. Habe dort aber auch nichts Gutes über Bayreuth gehört. Ich drück Dir die Daumen, vielleicht hast Du ja mehr Glück oder einen verständnissvolleren Bearbeiter als ich. LG Unikater