1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumafaktor

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Dita vonTeese28, 9. Februar 2009.

  1. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Hallo ihr Lieben,

    Ich hab vorhin mal auf meine Überweisung geschaut und da steht Rheumafaktor 40,9

    Ist das viel oder wenig? Ich kenn mich da nich wirklich aus und im Netz find ich nix.

    Lg Hanna
     
  2. pittibiest

    pittibiest beliebtes Studienobjekt

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hanna,

    hab dir mal zwei Links als PN geschickt, ich hoffe das hilft die etwas weiter.

    LG petra
     
  3. Kris1983

    Kris1983 Der Pfleger

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Sassendorf
    Hallo,

    auch hier je nach Referenzbereich des Labors abhängig.

    In der Regel wird der RF in U/ml bestimmt und bis 14 wäre er durchschnittlich ok
     
  4. Maximum

    Maximum Max und Luca's Mami

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alsfeld in Hessen
    es geht so,es sagt aus das du Rheuma positiv bist,aber es gibt weitaus höhere Werte.Ich habe angefangen mit RF 143,meine Mutter welche sich kürzlich hat testen lassen hat sogar 260.Ich nehme seit fast einem Jahr MTX 20mg einmal die Woche,und habe heute meinen neuen Wert erfahren.Er liegt bei RF 46,also so ganz weg wirds wohl nie gehen.
     
  5. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Danke für eure Antworten,ihr habt mir weitergeholfen:top: