1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumafaktor sehr hoch; Blutsenkung niedrig?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Havin, 23. Februar 2012.

  1. Havin

    Havin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben...

    ich habe da mal eine Frage... Also bei mir ist seit 95 Rheuma bekannt... Nehme Humira alle paar Wochen 1x... Bin soweit so gut eingestellt... Keine Beschwerden... Eigentlich seit ich das Humira nehme...

    Jetzt wurde mir Blut abgenommen... Der Rheumafaktor liegt wohl bei 135, meine Blutsenkung hingegegen bei 17 und CRP unter 1... Die anderen Werte sind auch alle in Ordnung...

    Wieso ist der Rheumafaktor so erhöht?? Ich habe keine Einschränkungen und Schmerzen... Die BSG und CRP sind in Ordnung; aber wieso dieser erhöhte Rheumafaktor?? Was genau bedeutet das und woran kann das liegen??

    Für eure Antworten vielen Dank im voraus...

    LG
     
  2. Havin

    Havin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe sehr, dass mir doch irgendjemand eine Antwort geben kann. Das würde mir wirklich sehr weiterhelfen.

    VG