1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaaerztin

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von christine0301, 3. Juni 2005.

  1. christine0301

    christine0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bin Suedtirolerin und lebe seit 3 Jahren in Wien
    war gestern bei der Rheumaaerztin. Ich war sehr erstaunt wieviel Zeit Sie sich genommen hat.Es wurde wieder ein Blutbild gemacht, naechste Woche bekomme ich das Resultat.Kennt jemand von Euch diese Medikamente?
    Fuer Schmerzen bekam ich MOVALIS 15mg ,kann ich 1-3 taeglich einnehmen, dann SIRDALUD 2mg, nur eine am Abend und VERBORIL Kapseln, 2x taeglich und das fuer ein halbes Jahr.
    Mein rechter Arm hat sich in den letzten Tagen sehr verschlechtert, am Ellbogen ist der Knochen ziemlich geschwollen und schmerzt. Am linken Ellbogen hab ich wieder einmal eine Schleimbeutelentzuendug, trotz OP vor ein paar Jahren. Keine Ahnung warum!!!!!
    Gestern hatte ich ueberall Schmerzen, am Abend nahm ich dann diese Tabletten und ich muss sagen bis heute vormittag ging es mir gut.
    Vielleicht hoer ich was von Euch.
    Liebe Gruesse und ein angenehmes (schmerzarmes) Wochenende.
    Christine 0301
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine,

    freut mich, das die Behandlung bei dir anschlägt :)

    zu Verboril :
    wird zur Behandlung von degenerativen Gelenkserkrankungen

    (Osteoarthrose) eingesetzt.

    zu Sirdalud:

    löst schmerzhafte Muskelverspannungen

    zu Movalis:

    Schmerzmittel und Entzündungshemmer


    – Symptomatische Kurzzeitbehandlung akuter Schübe bei


    Osteoarthrose;

    – Symptomatische Langzeitbehandlung der rheumatoiden

    Arthritis oder der Spondylitis ankylosans.

    Quelle : Austria codex

    Alles Gute und viel Erfolg mit den Medis


     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Christine,

    warum bekommst Du denn kein Basismedikament? Ich werde seit Februar letzten Jahres mit Arava 20 mg täglich therapiert und brauche überwiegend nichts anderes mehr. Davor hatte ich allerdings auch schon ein paar Medis durch. Leider muss man nicht selten viel Geduld haben, bis es passt.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. christine0301

    christine0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bin Suedtirolerin und lebe seit 3 Jahren in Wien
    hallo Monsti und Lilly

    vielen Dank fuer Euer Schreiben. Ich war ja gestern das erste mal bei dieser Aerztin. Sie hat mir diese Medikamente verschrieben, da ich solche Schmerzen hatte. Sie will jetzt noch auf das Resultat des Blutbildes abwarten und dann schauen wir weiter, meinte Sie. Sie hatte ein paar mal von "Morbus
    Bechterew"gesprochen und "Spondylitis ankylosans", genau wie Du, Lilly geschrieben hast, aber es ist nur eine Vermutung.........
    Ich habe meine Krankengeschichte geschrieben und der Aerztin zu lesen gegeben, da hatte Sie eben diese Vermutung. Ich war wirklich erstaunt, das Sie so viel Zeit genommen hat 1St.40min. Es wurde Blutdruck gemessen, Lungenkapazitaet gemessen, EKG, Blut abgenommen und dann ein gutes Gespraech!!! Mein letzter Orthopaede hatte nie Zeit, 3min. Gespraech und dann sofort Schmerzherapie von Infusionen.
    Liebe Lilly kommst Du zum treffen am 17.06.? das wuerde mich freuen. Fuer Dich Monsti ist es natuerlich zu weit. Macht Ihr in Tirol auch treffen?
    Ich gruesse Euch herzlichst
    Christine
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    liebe christine,

    leider bin ich zu dieser zeit nicht in wien. vielleicht klappt es ja ein anderes mal.