1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und Potenzprobleme

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jadestaff, 31. August 2008.

  1. Jadestaff

    Jadestaff Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fröndenberg
    Hallo,

    möchte einmal wissen wie es sich mit dem Thema Rheuma und Potenz verhält.
    Mein Mann ist zutiefst betrübt, weil er seit kurzem Potenzschweirigkeiten bei sich verzeichnet.
    Er bekommt nur noch Morphium, oder kommt das davon?
    Kein Arzt äußert sich dazu!

    hat dazu jemand erfahrungen.???
    Er ist erst 40 Jahre alt, wir lieben uns seit 2 Jahren!#
    Da ist es doch für meinen Mann sehr deprimierend, wenn es nicht so klappt.

    liebe grüße
    Jadestaff
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Rheuma und...

    Potenzprobleme.
    Also es gibt sehr viele Medikamente die als sogenannte "Lustkiller" verschrien sind. Ähnlich ist es bei verschiedenen Krankheitsbildern.
    Grundsätzlich damit zu tun hat alles was mit den Nerven schlechthin in Verbindung gebracht werden kann (Krankheitsbewältigung inbegriffen) und alles was mit Blutdruckproblemen zu tun hat.
    Bei der Rheumaliga ist zum konkreten Problem ein Heftchen erschienen.
    Wenn magst schick mir Deine Addi per PN, hab welche liegen....
    also dann Gruß aus Berlin "merre"