1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und Asthma

Dieses Thema im Forum "Austausch für und mit Angehörigen" wurde erstellt von Wolle52, 7. Oktober 2010.

  1. Wolle52

    Wolle52 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leide an seropositiver rheumatoider Arthritis (10Jahre) und bekomme seit drei Jahren Asthma dazu.Kann es an den Rheumamitteln liegen oder an der entzündlichen Autoimmunerk.Hat da jemand Erfahrungen gemacht.

    Mfg
     
  2. Gabi Kemnitz

    Gabi Kemnitz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    bei mir war es genau umgekehrt, ich hatte zuerst diese blöde Mischform aus COPD und Asthma (allergiebedingt) und 23 Jahre später kam dann die Osteitis und Arthritis Psoriatica im Rahmen einer chronisch rekurrierenden multifokalen Osteomyelitis dazu. Ich habe - dem Himmel sei Dank - wenigstens beim Asthma einen relativ milden Verlauf und der spricht noch gut auf meine Tagesdosis Kortison, die ich seit fünf Jahren wegen der Osteitis und Arthritis nehme, an. Nur jetzt in der nasskalten und nebeligen Jahreszeit muss ich zusätzlich sprayen, abends einen manchmal 2 Hub a 100my.

    Liebe Grüße
    Gabi
    bibi, ro-lerin seit 06/2003