1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma Ringe

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von lollo, 13. Februar 2004.

  1. lollo

    lollo Guest

    Hallo,

    ich habe eine Schwanenhalsdeformität und meine Plastikringe sind zerbrochen. Im Internet habe ich gesehen, dass es Ringe aus Silber gibt. Dabei sind die Modelle von "rheuma-ringe.de" wohl ziemlich teuer. Hat jemand von euch Erfahrungen, ob und wie man an die Ringe aus UK/ USA kommt, wie teuer die sind und ob die KK Kosten übernimmt?

    Herzliche Grüße,
    Lollo
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Köln
    hi lollo, schau mal im hilfsforum unter

    hilfsmittel aus metall :
    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?s=&threadid=7162

    in holland gibts eine firma die die preiswerter anbietetm problem ist aber du musst vor orts ein zum genauen anpassen. wegen der kasseübernahme müsstest du wohl vorher anfragen. zur zeit wirds je nach kasse (und sachbearbeiter) anders entschieden.

    gruss kuki
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo, habe gleches problem inzwischen gelöst. es gibt im schwarzwald eine firma, die stellt ringe her, kosten ca.100 € der inhaber will ab april eine home-page aufbauen. wenn es soweit ist, melde ich mich. kann leider nicht richtig schreiben, habe 2 finger gebrochen. die ringe sind super.
    bise
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Köln
    hi,
    obwohl die ringe wirklich ein idee zu teuer sind, kann man sie sich aber mal angucken gehen. frau weskott hat von zeit zu zeit ausstellungen und man kann sich sicher die eine oder andere anregung holen.

    gruss kuki

    21.August 2004 11-16 Uhr
    Präsentation der Rheuma-Ring-Collection in der
    Rheumaklinik Berlin-Wannsee, Immanuel Krankenhaus
    Königstr. 63
    14109 Berlin

    9.-11. September 2004 jeweils 9-16 Uhr
    Präsentatuion der Rheuma-Ring-Collection bei:
    "Netzwerk Rheumatologie"
    Rheinterasse Düsseldorf, Joseph-Beuys-Ufer 33
    40479 Düsseldorf

    19.September 2004 11-18 Uhr
    Einladung an alle Interessierte:
    Präsentation der Rheuma-Ring Collection und Handschienen im Atelier Christina Weskott, in Köln-Marsdorf.
    Zur fachlichen Beratung werden 2 Ergotherapeutinnen anwesend sein und kostenlos beraten.

    19. - 21. November 2004
    Offenes Atelier
    eine Aktion des Berufsverbands Bildender Künstler e.V. Köln
    Einladung an alle, die an der Rheuma-Ring-Collection und den weiteren Schmuck-Objekten interessiert sind.
    (s.dazu auch:
    www.christina-weskott.de
    )
    19.11. 18-22 Uhr
    20.11. 14-20 Uhr
    21.11. 11-20 Uhr

    3.12.-5.12. 2004
    Frauenmuseum Bonn
    Kunstmesse der Künstlerinnen und Galeristinnen
    Präsentation der Rheuma-Ring-Collection
    3.12. 15-23 Uhr
    4.12. 14-22 Uhr
    5.12. 11-18 uhr
    Im Krausfeld 10, 53111 Bonn
     
  5. Martinelli

    Martinelli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch langer Suche die Goldschmiedin Andrea Schmitt in Dortmund gefunden. Diese hat mir einen Ring angefertigt. Mußte allerdings 3 x zur Anprobe hin. Es hatte seinen Preis 365,-- Euro. Aber er ist halt ein Schmuckstück, welches es nur 1x auf der ganzen Welt gibt. Nur für mich angefertigt. Wenn frau es so sieht. Könn Deinem Rheuma eine schöne Sache.
     
  6. Steffi80

    Steffi80 Ich bin Ich

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo lollo,

    habe deinen Beitrag gerade erst gelesen. Habe auch Schwanenhalsfinger!! Haber Abghilfe bekommen.

    Habe so silberne Ringe bekommen. Mussten angefertigt werden und wurden in Holland hergestellt!! Ich selbst habe drei davon und habe 30,00 € gezahlt. Meine KK hat den Rest übernommen, normalerweise kostet ein Ring 100,00 €.

    Sehen fast wie normale Ringe aus, es fällt kaum jemanden auf, dass es Orthesen sind. Bin sehr zufrieden damit!!! Geht viel besser mit meinen Fingern!!

    Hoffe konnte eine Frage beantworten!!!

    Liebe Grüße Steffi
     
  7. Flöckchen

    Flöckchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer Ergotherapie-Weiterbildung im Schwarzwald wurden uns die Ringe vorgestellt.

    Ich hab schon überlegt, wie die Klinik heisst. In Bad Wildbad in der Rheumaklinik war das, glaub ich.
    Erst wurden Muster aus Schienenmaterial gefertigt, danach die Ringe von einem Goldschmied.
    Also für jeden individuell.

    Ich fand sie auch ganz prima.Sehen aus wie ein extravagantes Schmuckstück.

    Flöckchen
     
  8. SuMiKo

    SuMiKo die knackige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    HILFEEEEEEEEEEEEEEEEeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee




    Hallo Steffi80

    Ich soll jetzt auch so einen ring bekommen, mein doc hat mir auch schon ein Rezept darüber ausgestellt, für einen aus Silber!!!!
    Frage: wie geht’s jetzt weiter?
    Muss ich erst zur Krankenkasse um mir den genehmigen lassen?
    Wie hast du es geschafft das die kk das übernimmt und du nur 30€.
    Und wo in Holland? Hast du eine genaue Adresse?
    Muss man dann zum Anpassen immer nach Hohlland oder wie? Habe doch gar kein Auto!!!!!!!

    Fragen über fragen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Bitte bitte helfen, denn ich will nicht so einen hässlichen schlüpfer-rosa Farbenden Plastikring, die sehen so sch..........................aus!!!!!!!!!!!!

    Gruß SuMiKo
     
  9. Steffi80

    Steffi80 Ich bin Ich

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo!!!

    Ja diese häßlichen Dinger kenne ich, ich hatte sie in so einem blöden Blau!!!

    Also ich bin mit meinem Rezept direkt zum Sanitätshaus gegangen und die haben die dort angepasst. Also die haben dort so Muster bei meinen Fingern ausprobiert und die Größen dann aufgeschrieben.

    Die Maße und eine Abzeichnung meiner Hand wurden von denen dann nach Holland geschickt. Als die Ringe nach ca. 6 - 8 Wochen dann da waren bin ich wieder zum Sanitätshaus gegangen und dort wurden sie mir noch mal "anprobiert", haben zum Glück sofort gepasst. Und dann musste ich nur noch die 30,00 € zahlen und konnte sie sofort mitnehmen.

    Bei mir lief das alles ganz einfach ab.

    Meine sind übrigens auch aus Silber. Seit dem ich diese habe, gibt es wenigstens keine blöden Fragen mehr was das denn für Dinger wären (die häßlichen blauen Plastikringe)!!!

    Wünsche dir viel Erfolg, hoffe bekommst sie genau so schnell und problemlos wie ich.

    Kannst dich ja mal kurz melden, wenn alles über die Bühne gegangen ist.

    Liebe Grüße Steffi
     
  10. SuMiKo

    SuMiKo die knackige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    ja super Steffi80,
    vielen, vielen lieben dank für die info!!!
    werde es dann mal so versuchen.
    liebe grüße und dank noch mal, sumiko
     
  11. SuMiKo

    SuMiKo die knackige

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Wollte euch Bescheid geben, das das jetzt mit meinen ring geklappt hat.

    Ich habe das Rezept über einen Silberne Rheumaring von meine Doc. Bekommen, bin dann damit zum Sani-Haus, die haben dann erst mal einen Kostenvoranschlag bei meiner Kk eingeholt. Nach ca. 14 tagen hatte ich den Bescheid, das sie den Ring, in voller Kostenhöhe übernehmen ( fast 96 € ...wow....) !
    Das Sani-Haus hat dann einen Ring für mich bestellt, der ist zwar nicht aus Silber wie auf dem Rezept drauf stand, aber aus rostfreiem stahl und ich finde das jetzt auch nicht wirklich schlimm. Da der ring nicht direkt für mich angefertigt wurde musste er dann aber doch noch ein bisschen passender für mich gebogen werden. Jetzt Sitz er richtig und sieht auch ganz nett aus. Hat also alles gut geklappt!!!!!!!!!!!

    Aber,......................... SuMi hat ja immer was zu meckern!!!!!!!!!!!!!!! :D

    Jetzt schaut euch mal den Ring genau an, vor allem das „Suchbild“!!!!!!!!!!
    Ich find es echt schon eine Frechheit wie viel kohle manche Menschen mit dem leid anderer Leute machen, da muss Mann / Frau / Krankenkassen ein Schweine Geld für Hilfsmittel zahlen, die eigentlich nur ein paar Euro kosten!!!!!!!!! Echt frech!!!!!!!!!!!!!
    Der Rheumaring sieht doch genauso aus, wie ein Schlüsselring, nur etwas stabiler, und jetzt rechnet mal aus wie viel Schlüsselringe man für 96 € bekommen würde!!!!!!!!!!!!
    Mein Ring ist ja noch nicht mal extra für mich angefertigt worden, das könnte ich ja dann noch verstehen, der sieht aus als ob das „Meterware“ ist und dann halt nur in passende Stückchen geschnitten wurde!!!!!!!!!!!!!! Und das ist ja nur ein Beispiel, es gibt da etliche....

    So, das musste ich jetzt doch noch loswerden.
    Liebe grüße von SuMiKo
     

    Anhänge:

  12. Steffi80

    Steffi80 Ich bin Ich

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo SuMiko!!

    Das freut mich für dich, dass du deine Ringe jetzt endlich hast.

    Ich habe aber ganz andere Ringe, die sehen nicht aus wie Schlüsselringe.

    Habe hier mal eine Seite eingefügt, ähnlich wie auf dem 2. Bild sehen meine aus. Meine sind nur dünner gemacht, ein genaues Bild habe ich noch nicht gefunden.

    Meine Ringe sind eher von der Form wie auf dem 3. Bild, aber nur zwei Ringe.

    http://www.rheuma-ringe.de/

    Liebe Grüße Steffi
     
  13. manni

    manni manni

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Hallo Lolo,
    Ich komme gerade von meinem Rheumatologen. Der Hatt bei mir das gleiche festgestellt und mir ein Rezept darüber ausgestellt. Also übernimmt es die Kasse. Morgen habe ich einen Termin in der Ergo hier bei uns in einer Klinik. Dann weis ist mehr. Mein Prof. meinte, das man sich diese Ringe auch aus Fahrradspeichen basteln kann. Die sind für die Kasse günstiger wie eine Op.
    Alles Gute
    Manni
     
  14. manni

    manni manni

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Ich war heute bei uns hier in einer Orthopädischen Klinik Abt. Ergo und habe da sofort den Ring bekommen. Da ich zur Zeit von der Zuzahlung befreit bin, brauchte ich nichts zu zahlen. Der Ring sieht so aus, wie ihn SuMiKo in Ihrem Beitrag beschrieben hat.
    Dir LOLLO alles gute Manni
     
  15. Gelbigel

    Gelbigel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neue in diesem Forum, habe aber über die Finger-Orthese viel zu schreiben.
    Ich habe mir eine Orthese in Köln bei Frau Westkott anfertigen lassen und kann nur positives angeben. Habe bisher eine Orthese und kann sie den ganzen Tag bei allen Tätigkeiten tragen, ob es Kartoffeln schälen oder handarbeiten ist.
    Der Finger ist abgeschwollen (muss dazu schreiben, dass das Gelenk total zerstört ist und seitlich abtrifftet) und ich muss jetzt die Schiene nachstellen lassen, was im Preis inbegriffen ist.
    War letzte Woche bei einem Gutachter der Krankenkasse und warte noch auf das Ergebnis. Die Krankenkasse hat sich zwar etwas beteiligt, war mir aber zuwenig. Jetzt wird wohl das Gutachten entscheiden.
    Ich kann nur für mich sprechen, die Schiene ist supertoll und ich komme unheimlich gut damit zurecht.

    Drück euch anderen die Daumen
    Gelbigel
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu toomy!

    wir hatten ja auch schon einmal kurz geschrieben...

    ich find das so super klasse! es gibt so wenige, die schwanenhalsringe ohne muster gut herstellen können!

    das problem ist bloß immer: wie kommt man zu dir hin???

    oder hast du auch eine zweigstelle in hamburg oder hannover??? oder eine mobile "anpassungswerkstatt"??? aber wahrscheinlich käme man da mit den fahrkosten zu hoch...

    grübel, grübel...

    aber für die leute, die in deiner nähe wohnen: echt top angebot!

    die aus plastik sind nämlich murcks.

    lieben gruß von puffelhexe
     
  17. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Nicht alle... ;) [/discussion]
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    okay. dann drück ichs mal anders aus...

    diejenigen welchen, die MIR bis jetzt angefertigt wurden! also, hier bei mir in der gegend! die waren murcks...
     
  19. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Schon gut! ;):D
     
  20. Fischchen

    Fischchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Finger Orthesen, Rheumaringe

    Hallo alle miteinander,

    Ich hab mit vor vier Wochen von meinem Arzt Finger Othesen verordnen lassen, und versuche seit dem, diese zu bekommen, aber leider ohne Erfolg.

    Mein Arzt war total kooperativ und stellte mir das Rezept gleich aus, da er findet, dies sei sicher eine Erleichterung für mich, aber leider hab ich bis heute Niemanden gefunden der sie herstellen kann.
    Im ersten Orthopätiegeschäft wurde ich nur schief angeguckt,
    im Zweiten wollten sie sich wenigstens erkundigen, nachdem ich ihnen ein Bild aus dem Internet vorbeigebracht habe. Aber dann teilten sie mir mit, das meine Kasse (AOK) soetwas nicht übenehmen will, und auf mich pro Ring etwar 180€ zukommen würden. Wo sie diese her bekommen, wissen sie noch nicht.
    Da hab ich mein Rezept zurückgenommen, und bin gegangen. :mad:
    Ich hab zwar eine private Zusatzversicherung, aber diese bezahlt nur den gesetzlichen Zuzahlungs Betrag ( d. h. 10 € Rezeptgebühr ) oder wenn das Rezept vom Heilpraktiker stammen würde. :eek:
    Ich würde ja gerne etwas zuzahlen, wenn mir diese Ringe Jemand anfertigen würde ! :(
    Vieleicht kann mir Wer helfen, und kennt Jemanden im Raum Würzburg/Nürnberg ??
    Wie habt ihr das Alle gemacht, die diese Dinger von ihrer Kasse bekommen, oder liegt es an der AOK ??
    Inzwischen hab ich mir bei ebay Finger sleeves aus China bestellt, gibts ja bei uns auch nur schwer zu bekommen, und hoffe darauf,das sie irgendwann auch kommen, um meine Finger ruhig zu stellen.