1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma-Klinik für Diagnose, etc.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Isi/Neuss, 10. Juni 2003.

  1. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Hi Ihr!

    Suche eine Rheuma-Klinik für Diagnose. Bei uns im Raum Neuss wäre da die Rhemaklinik Meerbusch-Lank. Wie sieht es mit der Uni Düsseldorf aus?
    Oder sonst so in Deutschland? Kann uns jemand helfen?
    Schon mal lieben Dank
    lg
    Isi
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Diagnose

    Ja was brauchst Du da, einen Rheumarzt wegen der Diagnose oder eine Fachklinik, die das auch macht? Und mit einer Überweisung vom Hausarzt oder privat? "merre"
     
  3. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Hallo merre,
    ich komme mit Überweisung vom Hausarzt (hoffe ich wenigstens) und will in eine Klinik, damit ich überhaupt mal eine Diagnose bekomme - nicht immer nur "Verdacht auf..."
    Und dann will ich das volle Programm: kaltes und warmes Buffet, nette, ansehnliche Pfleger, leckere Medis, Massagen, etc. Was man/frau dann halt so benötigt.
    lg
    isi
     
  4. JörgW

    JörgW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Klinik

    Hallo Isi!
     
  5. JörgW

    JörgW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Klinik

    Hallo Isi!
    Ich kann Dir nur die Uni Klinik in D.dorf empfehlen. Bin dort auch schon seit Jahren, du mußt da dich erst mal in der Rheumaambulanz anmelden danach sieht man dort weiter. Es kann aber sein das du lange auf einen Termin wartest, es ist jedenfalls schwer als "neuer" einen Termin zu bekommen.
    Gruß Jörg
     
  6. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Hallo Jörg1
    Wie sind denn in D.dorf die Öffnungszeiten? Ich werde das wohl mal versuchen. Habe jeden Tag Schmerzen, die nicht besser werden - ich fühle mich nicht gut.
    lg
    Isi
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @ Isi

    Hi Isi,


    zur weiteren Auswahl stehen dann noch die Rheumaklinik in Herne und in sendenhorst. Die Klinik in Herne kenn ich nur vom ambulanten Termin und der erste Eindruck hat mich nicht grad begeistert. Aber die Behandlungen sollen gut sein.

    Ich habe seit Jahren "Mein zweites Zuhause" in Sendenhorst. Da sie derzeit umbauen, soll es aber recht hektisch sein, so hörte ich zumindest.
    Sendenhorst ist bei Diagnosestellung, chemischen Synoviorthesen etc. aber immer meine erste Wahl.

    Infos bekommst Du hier:
    http://www.st-josef-stift.de/
    Kleines Extra: Im Eingangsbereich gibt es einen PC mit Internetzugang....ähm, falls so was wichtig sein sollte...ähm... :D :D
    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  8. JörgW

    JörgW Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Klinik

    Hallo Isi !

    Die Rheumaambulanz hat so wie ich weiß von 8.00 - 13.00 Uhr offen. Mußt aber einen Termin da haben, wenn du die Tel.Nr. haben willst ......... 0211 811 8421 , also ich hoffe das du da Erfolg hast und einen Termin bekommst. So wie meine Erfahrungen sind nehmen die sich bei einer neuen Patientin etwa 30 min. Zeit kann aber auch länger Dauern, so das die sich wirklich ein Bild von Dir deinen Problemen machen können.
    Gruß Jörg
     
  9. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Vielen, vielen lieben Dank...

    ...an Euch. Ich werde das nächste Woche mit meiner Hausärztin besprechen und dann mal sehen, was kommt bzw. was geht.
    Ich wünsche allen einen charmanten Tag
    lg
    Isi
    :)
     
  10. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Termin

    Ja Uni-Klinik Steglitz....Termin, ja wann hättest denn Zeit? Da es ziemlich weit ist aus Deiner Provinz nach Berlin , Unterkunft unser Kinderzimmer - wo der Kühlschrank und die Kaffeemaschine steht zeig ich Dir dann. Ah so Begelitservice zur Klinik.
    "merre"
     

    Anhänge:

  11. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    Hallo merre,

    ...will erst mal mit meiner Ärztin darüber reden - die weiß nämlich noch gar nicht, was ich vorhabe.

    Kaffee kochen ist kein Problem, der Kaffee schmeckt auch - aber ich trinke lieber Tee.
    Und mit dem Kühlschrank werde ich schon fertig, keine Bange.

    Ich danke sehr für das liebe Angebot und Göga sieht mich schon auf dem Weg nach Berlin. Ich komme evtl. gerne auf das Angebot zurück.

    charmanten Tag noch
    lg
    Isi
     
  12. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Rheuma-Klinik

    Hallo Isi,

    ich bin in Bad Wurzach in Behandlung, dort auch diagnostiziert worden, und bin sehr zufrieden, ist aber a bisserl zu fahren von Meuss aus ...


    Liebe Grüße

    Robert
     
  13. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    wie funktioniert es?

    Also, wenn ich eine Rheuma-Ambulanz gehe (falls ich denn jemals einen Termin erhalten sollte), dann stellen die mich dort auch auf den Kopf und versuchen, zu diagnostizieren? Oder behält mich da? Oder ist es besser, sich direkt stationär aufnehmen zu lassen? Und dann muß ich mich ja nur noch entscheiden, ob ich bei merre auf Kühlschrank und Kaffeemaschine aufpasse und das Kinderzimmer hüte oder ob ich bei uns in der Nähe bleibe.
    charmanten Freitag noch
    lg
    Isi, die sich jetzt in den GArten setzen wird und das WE einläutet und überhaupt furchtbar faul sein wird übers WE
    :D
     
  14. dodo

    dodo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Düsseldorf
    Diagnose Rheuma Klinik

    Hallo Isi,


    es gibt auch noch die Fachklinik für Rheumatologie in Ratingen/bei Düsseldorf. Internistisch und orthopädisch, alles auch ambulant.

    Grüße

    Doris
     
  15. Sonja Labenski

    Sonja Labenski Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Isi,

    Du fragst, ob es besser ist , sich ambulant untersuchen zu lassen oder gleich stationär. Ich denke, erst einmal ambulant hingehen ist besser. Vielleicht ist ambulant schon eine Diagnose möglich, und wenn nicht wird Dir der Arzt vorschlagen, stationär zu kommen. Und dann hast Du auch schon einen Eindruck von der Klinik und weißt, worauf Du Dich einläßt.

    Ich war vor knapp zwei Jahren in einer Rheumaklinik zur Diagnose, aber die haben eigentlich in den zwei Wochen nicht viel gemacht. Im Endeffekt wurde nur Blut abgenommen, die Werte bestimmt, die ich schon vom Neurologen mitgebracht habe
    und das war es dann eigentlich auch schon. Eine Diagnose haben sie nicht gefunden, sondern nur mit den Schultern gezuckt.

    Drei Monate später war ich ambulant in der Charité, dort haben sie auch wieder die gleichen Werte bestimmt, aber eine gründlichere körperliche Untersuchung gemacht und aufgrund meiner Beschwerden auch Zielaufnahmender ISG`s (Röntgen). Und siehe, da, dort war man nach einem ambulanten Termin in der Lage eine seronegative Spondylarthropathie zu diagnostizieren und den Verdacht auf Mischkollagenose zu stellen.

    Wenn ich mich richtig erinnere, besteht bei Dir auch der Verdacht auf eine seronegative Spondylarthropathie. Mit der Verdachtsdiognose bist Du in Berlin im Kliniukum Steglitz goldrichtig. Die meisten Bechti´s, die ich kenne, sind dort in Behandlung und sehr zufrieden.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg


    Sonja
     
  16. eli

    eli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pfalz
    Hallo Isi, ich war im vergangenen Jahr im Rheumakrankenhaus in B ad Kreuznach. Der kleine Kurort an der Nahe ist Rheuma-Zentrum. Mainz und Bingen sind nicht weit. Das zu Deiner geografischen Orientierung, falls Du KH nicht kennst.Es gibt dort auch eine Reha-Klinik. Das ist die Aschoff-Klinik (mit Kältekammer).
    Ich war aber, wie gesagt, im Rheuma-Krankenhaus. Auf einen ambulanten Termin hätte ich fast zwei Monate warten müssen, der stationäre Termin klappte (mit Einweisung meins Rheumadocs) innerhalb von drei Tagen! Ich war dort sehr zufrieden. Gründlichste Untersuchung, zusätzliche Medis,
    nettes und kompetentes Personal, sehr gutes Essen - wie in einem guten Hotel. Mittags und abends Buffets, täglich mindestens sechs frische Salate, die immerzu wechselten. Sprudelwasser konnte man sich ohne Ende selbst zapfen - und das zu jeder Tages- oder Abendzeit.
    Untergebracht war ich allein in einem Zwei-Bett-Zimmer. Zwischen zwei Zimmern ist jeweils für die bis zu vier Patienten ein Aufenthaltsraum. Ein Fernseh-Zimmer gibt es separat.
    Bad Kreuznach selbst liegt landschaftlich reizvoll, das Städtchen ist klein aber fein - mit vielen netten Geschäften, Cafés, Kneipen, Kino, Theater usw. Auch gibt es dort einen Radon-Stollen, der manchen Rheumis sehr gut tun soll.
    Nur eines hatte ich nach zwei Wochen auch in KH nicht: eine Diagnose. Vermutlich cP, könnte aber auch von einer bakteriellen Infektion sein. Diese Weisheit hatte mir mein Rheuma-Doc auch vorher schon mitgeteilt... Und viel weiter bin ich noch immer nicht.
    Für Dich hoffe ich, dass Du bald einen TErmin bekommst, egal wo. Hauptsache "Du wirst geholfen". Schönes Wochenende, Johanna (eli im Chat)
     
  17. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Hallo Isi

    ich kann die Rheumaklinik Meerbusch nur empfehlen. Eine sehr
    gründliche Untersuchung ist dort erfolgt. Allerdings war ja
    damals noch Dr. Langer da. Leider weiß ich nicht wie sie heute
    ist.


    Mein zweites Zuhause ist die Rheumaklinik in Herne
    ich kann sie nur wärmstens empfehlen. Die Klinik selbst ist
    nicht gerade super -so wie ein richtiges Krankenhaus halt aber
    man hält sich ja sowieso nur nachts dort auf. Am Tag geht
    man in ein anderes Gebäude wo die ganzen Therapien stattfinden und von denen bin ich total begeistert. Ein super
    thermal sole bad haben die dort und jede menge anderer super
    sachen. Super Ärzte usw. -Also ich komme immer total gesund wieder raus wenn ich dort war. Wenn das nur anhalten würde.....
     

    Anhänge: