1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma in den Fußzehen?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Adolina, 15. März 2011.

  1. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo ihr:)

    meine Fußzehen verändern sich. Es fing an mit kleinen schwarzen Pünktchen und die Haut sieht so aus, als währe sie abgerieben. Jetzt werden die Zehen dicker und ich habe ein Pulsieren und den Ruheschmerz. Ich war beim Hautarzt, der hat mir eine Salbe verschrieben. Heute war ich wieder dort und er meinte, daß es eine Entzündung ist, und mit Rheuma zu tun hat. Bisher waren meine Blutwerde alle OK. Vielleicht wirkt dass Arava auch nichtmehr zu wirklich.
    Euch allen noch einen schönen Tag.

    Lg. Adolina:)
     
  2. arielle

    arielle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Also Rheumaschmerzen in den Zehen habe ich oft. Ist ja eigentlich dasselbe wie an den Fingern.
    Aber schwarze Punkte hatte ich nicht vom Rheuma, das finde ich dann doch seltsam.
    Die würden mir dann wohl auch keine Ruhe lassen.
    Hat die Salbe denn gewirkt?
    LG Arielle
     
  3. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo

    gib doch mal bei einer Suchmaschine im Netz "Nekrose" ein.

    Sieht das so aus??

    Da kann, soviel ich weiß, eine Vaskulitis zu Grunde liegen.

    Bitte lass das abklären.

    LG
    anja
     
  4. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo arielle, Hallo Tierfreundin,:)

    danke für eure Antworten. Die Salbe hat nicht viel gebracht. Es geht jetzt einbischen Haut ab. Ich hab im Netzt bei Vaskulitis nachgeschaut. Bei mir sieht es ganz anders aus. Hab auch vergessen zu schreiben, dass ich schon einpaar von den Pünktchen mit der Nagelschere rausgemacht habe. Die sind so groß wie Stecknadelköpfchen.
    Am nächsten Dienstag hab ich einen Termin beim Rheumatologen. Vielleicht weis er was meine Zehen haben.
    Euch allen noch einen schönen Abend.

    Lg. Adolina :)
     
  5. Quetzal

    Quetzal liebt die Stille.......

    Registriert seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz im Zürcher-Oberland
    Sind das vielleicht Dornwarzen?

    Liebe Grüsse Quetzal :)
     
  6. Adolina

    Adolina Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo Quetzal:)

    es sind keine Dornwarzen. Der Hautarzt hat Warzen ausgeschlossen.

    Lg. Adolina:)
     
  7. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Adolina,

    auch ich hab entzündete Zehen. Sie sind dick und rot. Ausserdem sind sie schon verformt. Die Haut löst sich bei mir auch ab, aber ich hab ja auch PSA. Nach jahrelange Salbenschmiererei, weil die Ärzte immer von einer Pilz-Erkrankung ausgegangen sind, kam letztendlich die Diagnose PSA raus.

    Schwarze Pünktchen habe ich nicht aber manchmal punktuelle Einblutungen. Werden dann irgendwann auch Schwarz. Bei mir liegt es an den Medis, vor allem am MTX.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass bald rausgefunden wird was Dir fehlt.

    Liebe Grüsse

    Louise