1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma im Anfangsstadion heilbar

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Luccia, 19. Juli 2006.

  1. Luccia

    Luccia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    ich hoff, ihr schlagt mich nicht ,weil ich hier nen Thread aufmache, den es sicher in der einen oder anderen Form hier irgendwo schon mal gibt...aber hab bis jetzt noch nich so viel dazu gefunden...:o

    was mich jetzt noch mal ganz speziell interessieren würd: Hab ja jetzt in nem haufen bücher und internetforen nachgelesen - isnbesondere auch was Heilung von Rheuma angeht. Und immer heißt es was anderes: manche sagen, ein paar monate nach ausbruch kann man noch was machen, andere sagen ne heilung ist NIE möglich...und was ist dann eine Remission? Nur ein Stillstand oder? *grübel* :confused:

    sorry, dass ich euch hier so zutexte, aber wär echt nett, wenn ich die eine oder andere antwort kriegen könnte :D

    in diesem sinne liebe grüße und einen schönen sonnigen tag euch allen!
    :)
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo luccia,

    es gibt immer widersprüchliche angaben:

    hier steht was von vollständiger heilung.

    in diesem artikel ist alles wiedersprüchlich:

    http://www.rheuma-online.de/archiv/rheuma-news/newsarchiv/2002-2005/ansicht/news/290.html?encryptionKey=k3j4h&cHash=ced16e03a6

    doc L. wiederum spricht nur von einer kompl. remission.... remission heist aber nicht heilung nur stillstand....

    quelle: http://www.rheuma-online.de/news/specials/integrierte-versorgung-arthrit.html
     
    #2 19. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2006
  3. ibe

    ibe Guest

    Liebe Luccia,

    macht doch nichts, textest uns nicht zu.

    Also soweit ich informiert bin, gibt es keine Heilung, auch im Anfangsstadium nicht. Wenn Kinder Rheuma bekommen, kann man hoffen, dass die Krankheit im Laufe der Pubertät sich wieder beruhigen kann.
    Ich habe meinen ersten Ausbruch vor ca. 30 Jahren gehabt. Ich war ca. 20 Jahre alt. Nach 2 Monaten hat es sich beruhigt, durch Einnahme von Amuno. Ich lebte dann ca. 15 Jahre ohne jegliche Beschwerden, aber dann kam der nächste Ausbruch, der hielt allerdings 2 Jahre an, bekam MTX und Ibuprofen.
    Seitdem befinde ich mich (seit ca. 13 Jahren) in Remission (Stillstand). Das heißt, das Rheuma ruht, kann aber jeder Zeit wieder ausbrechen. Ich brauche seit dem kein Medikament dafür.
    Ich spritze mir nur wegen der hartnäckigen PSO Enbrel und MTX seit dem letzten Jahr.

    Das sind meine Informationen.

    Mal sehen, was andere hier noch dazu schreiben.

    Lieben Gruß von ibe
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hey,
    schnell eine Antwort von mir bevor ich weg muss.

    Infektbedingte rheumatische Beschwerdebilder können sich tatsächlich nach einer Weile der konsequenten Behandlung verflüchtigen.

    Bei Erkrankungen die immunbedingt sind, genetisch vereerbt evtl. und schwierige Verläufe zeigen, wird es problematisch. Von einer echten Heilung vermag bisher keiner wirklich zu reden.

    Remission ist ein Stillstand der Erkrankung, der von einigen Wochen bis zu Jahren reichen kann. Ohne Medikamente, ohne Schübe, ohne Probleme. Leider auch selten der Fall. Im Suchsystem kannst du das mal eingeben und findest einiges zum Thema.

    Gruss Kuki
     
  5. JuttaS

    JuttaS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Hallo zusammen, ich weiß aus eigener Erfahrung das es ein kommen und gehen ist. Mal schlimmer, mal weniger.:rolleyes:

    Bei mir ist es so, wenn ich zu Beispiel viel mit den Händen mache oder zu lange meine Arme beim Gardinen aufhängen hoch halte.:(
    Schon kann ich damit rechnen das ich Schmerzen bekomme.
    Liebe Grüße