1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma durch Schwangerschaft besser geworden!

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von fatima1974, 7. März 2011.

  1. fatima1974

    fatima1974 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle

    ich habe seit meiner Kindheit Rheume (Schultersteife), dies ist allerdings besser geworden in der Schwangerschaft und ich habe vor einigen Wochen sogar zum ersten Mal seit jahren die Medikamente ganz abgesetzt und ausserdem (ich kann es selbst nicht ganz glauben) wieder mit leichten Ausdauertraining angefangen....Es sieht ganz so aus als sei die Schwangerschaft die beste Medizin. das einzige was ich benoetige zum Wohlfühlen ist ein Keilkissen, dass ich ueberall hin mitnehmen, but that's it!

    Nun ueberlege ich, welche Uebungen ich (toi toi toi) auch nach der Schwangerschaft weiter machen kann. Ich drück mir selbst die Daumen, dass die Syptome schwach bleiben und ich meinen Koerper wieder fitbekomme.

    Wer hat ähnliche Erfahrungen?

    Danke
     
  2. Steffi80

    Steffi80 Ich bin Ich

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo fatima1974,

    also ich habe zwei Kinder bekommen und muss sagen, dass es mir in den Schwangerschaften super ging.

    In der ersten Schwangerschaft ging es mir ein Jahr danach noch super. Dann kam aber allerdings ein Einbruch :mad:. In der zweiten Schwangerschaft ging es mir dann auch wieder gut und nach dieser habe ich ein halbes Jahr dann ruhe gehabt. Jetzt muss ich wieder ein Basismedi nehmen.

    LG und eine super Zeit wünscht
    Steffi
     
  3. Freydis

    Freydis BullyGirl

    Registriert seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Während meiner Schwangerschaften ging es mir immer bestens! Zwar meinten immer alle, dass ich so blaß wäre, aber ich selbst fühlte mich zum Bäume ausreißen und Berge versetzen. Während der Stillzeiten ging es mir zwar nicht mehr ganz so toll, aber immer noch erheblich besser als ganz ohne Anhängsel.
    Wenn ich so drüber nachdenke, fällt mir grade ein: ICH WILL EIN BABY HABEN!!!

    :peepwall: