1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma bei 3-jährigem Mädchen

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von Wappis, 8. Februar 2010.

  1. Wappis

    Wappis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :o,
    wir haben eine kleine Tochter, welche im April 3 Jahre alt wird. Seit einem Jahr wird sie wegen einer JIA behandelt. Wir suchen dringend Eltern mit gleichaltrigen "kleinen Patienten". :o Danke.
     
  2. malle38

    malle38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    meine tochter wir 2 jahre im märz und hat seit 1/2 Jahr rheuma und diabetes typ 1.


    lg malle
     
  3. Wappis

    Wappis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Malle38,
    unsere Nelly wurde bereits im Mai mit MTX behandelt, vertrug dies aber gar nicht gut. Wir haben dann mit unserem Heilpraktiker weiter versorgt und sie war knappe 6 Monate völlig beschwerdefrei und musste kenerlei Medizin nehmen. Kurz vor Weihnachten ein Infekt, Nurofen völlig ohne Wirkung und dann ab Januar MTX plus Enbrel. Womit habt ihr Erfahrung??
    Danke.
     
  4. malle38

    malle38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    sie bekommt mtx und nurofen seit einigen wochen und wir gehen mit
    ihr zu eine heilerin.sie hat sich um 180 grat gedreht.es geht ihr wieder
    richtig super.