1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma an der Nase?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mimimami, 19. Februar 2008.

  1. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Leider habe ich mal wieder ein Problem mit meiner Nase. Als wenn eine Entzündung an der Nasenspitze ist.

    Dabei hatte ich das doch erst vor knapp 3 Wochen. Die Nasenspitze ist rot, tut höllisch weh und ist auch warm.

    Da ich mich auch im ganzen Mies fühle, mit Gelenkschmerzen, Müdigkeit und Schlappheit, kommt mir der Gedanke, ob das was mit Rheuma zu tun hat. :(

    Aber an der Nasenspitze?????

    Letztes Jahr hatte ich das auch schon ein paar Mal. Meine Hausärztin hatte gesagt, dass es eine Nasenentzündung sei, und wenn man nicht aufpasst, ginge es bis ins Gehirn. :confused:

    Das ist wie ein Furunkel, der auch immer wieder kommt. Nein, es kommt kein Eiter raus, und ich drücke auch nicht daran herum. Nur wundert es mich, dass es schon wieder da ist.

    Jetzt bin ich ratlos. Hat jemand von euch das auch schon mal gehabt??????????
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Köln
    Rheuma an der Nase - hab ich so in der Art wie du das sagst nicht gehört. Aber - es gibt eine Erkrankung die die Knorpel betrifft und die Nase, Ohren, Luftröhre etc. bestehen aus Knorpeln. Nennt sich dann rP rezidivierende Polychondritis wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Frag den Rheumatologen oder Hautarzt mal dazu aus. Kann ja sein, dass sich im Rahmen der Erkrankung da auch was zeigt.

    Gruß Kuki

    hier noch der Link dazu: http://www.rheuma-online.de/a-z/r/rezidivierende-polychondritis.html
     
    #2 19. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2008
  3. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Uihhh Kukana,

    das macht mir aber ein bischen Angst.:eek:

    Ich warte jetzt mal ab, ob es sich wieder beruhigt, und wenn nicht, muss ich doch wohl zum Doc. :(
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo mimimami,

    eine variante wäre herpes! er fühlt sich in der nase durchaus sehr wohl und kann recht schmerzhaft sein, und sich auch wie eine entzündung anfühlen. ich hab da etwas erfahrung......

    was deine ärztin nun genau mit nasenentzündung meint,
    da muss ich passen.

    [​IMG]
     
  5. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Marie,

    also in der Nase tut nichts weh, es ist direkt am Knorpel an der Nasenspitze.
    Und das tut gemein weh.
     
  6. Sensa

    Sensa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Nürnberg
    Hi,
    das könnte, wie Marie auch schon schreibt, durchaus Herpes sein. Kann auch ein Liedchen davon singen.
    Das Biest hockt ganz vorne in der Nasenkuppe und drückt heftig auf den Knorpel. Es leistet mir mehrmals im Jahr Gesellschaft, vorallem nachdem die Sonne kräftig gescheint hat.
    Popele ja nicht selbst dran rum sondern laß`es abklären, das kann sicher auch Dein HA. Eventuell brauchst Du Zovirax.

    LGle
    Margret
     
  7. Wölfin

    Wölfin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Schwabenländle
    Hallo,
    eine Frage, hast Du auch Gelenkschmerzen??
    kommt die Rötung nach dem aufenthalt bei Sonnenschein?
    und haben die Wangen auch Rötungen?
    es gibt eine seltene Krankheit Lupus solltest du mal in betracht ziehen

    liebe Grüße Wölfin
     
  8. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Sensa und Wölfin,

    nein, ich war nicht in der Sonne. Aber Gelenkschmerzen habe ich. Nur wurde das leider letztes Jahr als Fibro abgetan. Was ich aber nicht glaube, da Fibro ja nicht an den Gelenken zu spüren ist.

    Die haben keinen Rheumafaktor gefunden, also Fibro. Und weitersuchen war nicht, da sahen die Ärzte keine Notwendigkeit mehr. (War in der Rheumaklinik in Baden Baden auf der Fibrostation.) Kann schon sein, dass es auch Fibro ist, aber ich bin der Meinung, nicht nur.

    Heute geht es der Nase schon wieder besser. Sie tut nicht mehr so weh und das rote Leuchten ist auch fast wieder verschwunden.

    Letztes Jahr, da hatte ich es auch so heftig, sagte meine HÄ ja, dass es eine Nasenentzündung ist.

    Hmmmmm, mal sehen, was noch kommt.
     
  9. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo mimimami,

    ich habe das selbe an der re. ohrmuschel - oben im knorpel. so kündigt sich bei mir immer ein schub an. ein- 2 tage vorher, entzündet sich der knorpel und schmerzt.

    mein doc hat mir erklärt, dass das unter einer cp ebenfalls erfolgen kann.
    es ist angeblich keine polycondritis in diesem sinne, sondern beschwerden im rahmen der cp....
     
  10. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Ich hab auch son Herpes an der Nase und ein paar Bläschen an der Lippe, das nervt gewalting und die Nase tut ganz schön weh :mad:

    Ich dachte erst, das wär von meinem Lupus Anteil (MCTD) :D aber ist es wohl nicht.
    Also Zovirax drauf :rolleyes:
     
  11. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Lilly,

    CP? Hmmmm, mein Verdacht ist das ja auch, aber wie du sicher mitbekommen hast, bin ich ja nur Fibro bzw. psychisch krank ;) (ja, dieses Wort ärgert mich nach einem Jahr immer noch!!:mad:)

    @Aquarell,

    mit Herpes hatte ich noch nie zu tun. Und Blasen am Mund hatte ich auch noch nie.
     
  12. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ja mimimami,

    meine erste diagnose war auch fibro (1998)....
    ich kenne das, wie es ist, als psych. krank zu gelten...

    2002 wurde aus der fibro auf einmal cp :rolleyes:. unter cortison gingen auch die fibroschmerzen (entzündungen in den sehnenansätzen!) zurück....
    also hatte ich nie fibro....

    bleib drann, gib nicht auf. im verlauf setzt sich ein puzzelsteinchen auf das andere und ergibt ein bild :)
     
  13. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hallo Lilly!
    genau so ist es bei mir, ich hatte letztes Jahr in September sogar schon einen Termin in einer HNO Klinik zur OP, kurz vorher wurde ich auf Enbrel umgestellt, vorauf hin die Schmerzen im Ohr nachließen:) darauf hin habe ich den Termin abgesagt.
    Nun habe ich seid 3 Wochen wieder einen dollen Schub, angeschwollenes Handgelenk, Daumen und unter anderen tut mir auch wieder das Ohr weh, wie auch das Kiefergelenk. Also ich denke auch das die Schmerzen im Ohr Hundertprozentig von der PC kommen.
    PS heute geht es mir wieder besser, ich hoffe das ich diesen Schub überstanden habe.
    @ Mimimami wie Lilly dir schon schreibt, bleib dran und gib nicht auf.
     
  14. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Aufgeben??? Nein, dass werde ich gewiß nicht. Beim nächsten großen Schub gehe ich nach Karlsruhe zu einem anderen Rheumatologen. Mit einer Überweisung, wo gewiß nicht Fibro drauf steht.

    Vielen vielen Dank für eure Tipps.
     
  15. Wölfin

    Wölfin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Schwabenländle
    :DHallihallo,

    ja ich leide ja auch einem SLE, Mischkollagenose (MCTD)mit Fibro...usw. bei kommen immer Wieder Hauterscheinungen bei Sonnenlicht, Künstlichem Licht z.B. UV Spots oder auch bei Streß .
    Aber es könnte ja auch eine Schuppenflechte sein auch dabei gibt es Gelenkschmerzen.

    Ich hoffe Du wirst Fündig...

    Zudem soltest du mal deine ANA und DNA im Blut untersuchen lassen.

    außerdem du weißt ja

    [​IMG]

    liebe Grüße Wölfin [​IMG]
     
  16. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo Wölfin,

    ja, nach diesem Motto lebe ich auch. [​IMG]

    Obwohl das nicht immer einfach ist, aber was ist schon einfach im Leben??
     
  17. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Ohrenschmerzen etc.

    Halloechen, liebe Leute,

    Ihr sprecht mir alle aus dem Herzen.

    Auch ich hab seit einiger Zeit Ohrenschmerzen, Kiefer tut weh und seit voriger Woche der Hals. Dachte, muss mal wieder zum Zahnarzt, da ich mein "Rheuma" hasse, obwohl ich damit leben kann.

    Aber nach all den Beitraegen und dem Link von Lilly bin ich ueberzeugt, dass ich doch zum Rheuma-Doc sollte. Besonders abends im Bett werden die Schmerzen schlimmer.

    Bin weiter an Euren Beitraegen interessiert und wuensch gute Besserung.

    Liebe Gruesse aus Sitges

    Moehrle
     
  18. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hallo
    Moehrle
    !
    Als es bei mir vor 2Jahren mit den Ohrenschmerzen losging, dachte ich das ich eine Mittelohrentzündung habe,
    ich bin daraufhin zum Hausarzt, der aber nichts sehen konnte, er gab mir dann aber eine Überweisung zum HNO Arzt und der konnte dann leider was sehen, ich weiß leider die Diagnose nicht mehr, aber in der HNO Klinik wohin er mich Überwies, meinten die Ärzte auch das es wohl eher von der CP, als von den Morbus Paget
    käme, genau könnten sie das aber erst nach der OP sagen, wo ich ja dann dank Enbrel nicht hin musste:)

    Auch bei mir waren die Schmerzen im Ohr Abends am schlimmsten.
    Las das doch auch mal beim HNO Arzt untersuchen vielleicht hat es ja doch nichts mit Rheuma zu tun, ich drücke dir die Daumen.
    Liebe Grüße Erika