1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

'Reservearzt' bei Umzug????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Emu, 21. März 2006.

  1. Emu

    Emu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo,

    ich ziehe im Juni/Juli nach Berlin und habe mir schon mal einen Termin bei Dr. Wolbart besorgt, da es ja überall lange Wartezeiten gibt.
    Nun lese ich in einem anderen Thread, daß man sich noch am besten einen zweiten Termin etwas später bei einem anderen Arzt geben lassen sollte, falls man mit dem ersten nicht ganz so glücklich ist.

    Ich bin für jede Info dankbar, gern auch als private Nachricht.
    Der Arzt müßte im Bereich Kleinmachnow/Zehlendorf/Steglitz liegen.

    Da ich vor meiner Diagnose sehr seltsame Ärzte kennengelernt habe, weiß ich einen guten Arzt sehr zu schätzen und am liebsten würde ich meinen Rheumadoc mitnehmen, weil er sehr engagiert ist, viel Erfahrung und auch immer Zeit für mich hat.

    Liebe Grüße vom
    Emu
     
  2. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo emu,

    lass dir mal von merre die telfonnummer der rheumaambulanz des benjamin-franklin-kh geben. das ist in steglitz. war damals auch dort, war auch ganz zufrieden, war mir nur langfristig zu weit.
    ob es sinnvoll ist gleich einen termin bei einem zweiten arzt zu machen weiss ich nicht. andererseits steht dr. wolbart ja in der der positiv-liste und wird ja dann sicher auch empfehlenswert sein.

    liebe grüsse und viel erfolg
    lexxus
     
    #2 21. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2006
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Emu,

    ich würde zunächst mal den Termin bei Dr. Wolbart wahrnehmen. Er steht in der nominierten Ärzteliste, also ist er sicher nicht ganz schlecht. Falls Du mit ihm persönlich nicht kannst, hast Du immer noch die Gelegenheit, Dir eine Alternative zu suchen. Ich meine, dass die fachliche Qualifikation zunächst an erster Stelle stehen sollte.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo emu,
    ich denke auch, das ein termin erst einmal ausreichen sollte, noch dazu, wo der doc in der positivliste steht. dafür wird diese ja hier auch geführt. klar sie ist subjektiv verfasst, aber doch wohl trotzdem erst mal eine "hausnummer". meiner meinung nach ist es auch nicht gerade begrüßenswert, sich nen zweittermin zu holen ... wenn wir das alle machen würden, wo wären wir denn dann mit den wartezeiten? :eek: das solltest du nicht persönlich nehmen, sondern ist nur meine meinung zum thema "zweittemin"......
    alles gute für den umzug und das du einen tollen neuen doc bekommst.
    ooooooder .... es gibt da so richtig große trollis..lol da passt sicher dein jetztlieblingsdoc rein :D :D ..... nimm ihn doch einfach mit.;)