1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rentenbesteuerung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Gerhard, 25. März 2007.

  1. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Hallo Mitnand
    Ich mußte vor ein paar Wochen eine Einkommensteuererklärung für 2005 machen jetzt hab ich Post vom Finanzamt ich soll 700€nachzahlen bin aus allen Wolken gefallen.Ich hab eine BU Rente ca 400€ und arbeite am Tag 5 STD das kann doch nicht sein das ich diese kleine Rente auch noch versteuern muß????
    Wenn sich da jemand auskennt wär ich sehr dankbar.:(:(:(
    Gruß Gerhard
     
  2. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gerhard :)


    Was verdienst du mit den 5 Stunden täglich noch dazu, Es wird
    Verdienst und Rente warscheinlich zusammen besteuert.Auf mich trifft
    das bald auch zu. Beantrage morgen BU .Wie hoch darft du zu der Rente
    dazu verdienen.





    Gruß Kurt:)
     
  3. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Gerhard,

    schau mal hier:

    http://www.cecu.de/229.html

    Zitat:
    Seit dem 01. Januar 2005 gilt für Bezieher von Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung das Prinzip der nachgelagerten Besteuerung. Schritt für Schritt werden so die Renten steuerpflichtig.

    Im Jahr 2007 unterliegen 54 Prozent der Rente der Steuerpflicht, 2008 müssen dann 56 Prozent versteuert werden - bis dann im Jahr 2040 die Renten zu 100 Prozent mit dem Fiskus abgerechnet werden müssen.

    Da es jedoch steuerliche Freibeträge und Sonderausgaben gibt, werden Bezieher von Erwerbsminderungsrenten in der Regel keine Steuern zahlen, sofern sie nicht über weitere Einkünfte verfügen.

    Zitat-Ende


    @Kurt

    http://www.cecu.de/229.html

    Zitat:
    Beziehern von Erwerbsminderungsrenten werden zudem geringe Hinzuverdienstmöglichkeiten gegeben. Höchstens 345 Euro (Stand: 2005) dürfen sie monatlich verdienen, sonst wird die Erwerbsminderungsrente um ein Drittel gekürzt.
    Zitat-Ende

    Es hängt aber sicher davon ab, ob Du die halbe oder die volle Erwerbsminderungsrente erhälst.

    In dem Link, den ich Dir in Deinem Thread eingefügt habe, steht sicher auch noch etwas dazu.

    LG
    Sabinerin
     
  4. laface

    laface Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    hi ihr lieben,

    ich habe das gleiche problem.
    wir renter (ob BU oder EU etc.) haben da wohl mal wieder die a-karte gezogen.
    liest mal einen bericht den ich dazu gefunden habe:

    http://www.mdr.de/fakt/2588791.html

    werde in der kommenden wochen zum finanzamt gehen und mich
    schlau machen welchen betrag ich nachzahlen darf.

    laut steuerprogramm ist das einiges, jedoch gehe ich lieber auf nummer sicher.


    ist halt wie immer im leben. bei den sozialschwächeren wird geschröpft :(
    wie soll man da noch sparen oder die wirtschaft ankurbeln?
    schweinerei hoch 3 sag ich da nur.

    liebe grüße
    laface
     
  5. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Hinzuverdienst

    Hoy mitnand
    Ich bekomme die halbe BU rente bin 53 geboren.Meine Hinzuverdienst kann ca 1900€ betragen was ich bei meinem Job aber nicht verdienen kann
    Gruß Gerhard
     
  6. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    hallo Gerhart
    hast du noch eine Eheffrau? wenn ja und die arbeitet dann wird ihr gehalt auch mit gerechnet und dann kannst du nur sehen das du vorauszahlung leistest dann wir es nicht so extrem und machen kannste da nichts dagegen
    gruß
    Andreas
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo zusammen,

    mein Mann hat vor vielen Jahren die Steuerklasse IV/IV gewählt und zahlt monatlich höhere Steuern. Damit deckt er die Besteuerung meiner Rente ab.

    LG
    Sabinerin
     
  8. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Rentenkürzung

    Hallo mitnand
    Jetzt hab ich den ganz Mist mit dem Finanzamt geklärt was mir gesundheitlich auch nur geschadet hat.Die 700€ kann ich jetzt in Raten abzahlen was für mich einer versteckten Rentekürzung von 58€ im Monat gleichkommt..... für mich einfach nur eine ungerechte Riesenschweinerei obwohl mir dann auch gesagt wurde, ich bekomm ja alles wieder zurück nach dem neuen Gerichtsurteil aber auch nur wenn da annerkannt wird das die jetzige Besteuerung:confused: gegen das "Grundgesetz" verstößt :confused::confused::confused::confused::confused:
    Gruß Gerhard