1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rentenantrag - eigenes Gutachten sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von christine631, 24. Oktober 2009.

  1. christine631

    christine631 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem bei beiden vom Sozialgericht angeforderten Gutachten mir volle Erwerbsfähigkeits bescheinigt worden ist, denke ich nun darüber nach, ob es Sinn macht ein eigenes Gutachten erstellen zu lassen.

    Beide Gutachten sagen z. B.:
    -Ich kann öffentliche Verkehrsmittel nutzen und jeweils mehr als 500 m zurücklegen
    -Ich kann sitzende Tätigkeiten in meinem Beruf (Bürokauffrau)ausüben
    .....

    Ich kann aber kaum laufen ohne Schmerzen zu haben, auch sitzen über längere Zeit ist nicht möglich.
    Am Computer kann ich mich nicht lange konzentrieren, und schnell schlafen mir die Hände ein.

    Als Diagnose habe ich seit kurzem Polyartritis und immer noch den Verdacht auf MB. Ich habe auch jetzt mit einer Basistherapie (MTX) begonnen, da seit mehr als 4 Jahren ständig Entzündungswerte nachweisbar sind.

    In den Gutachten steht auch, dass ich einfach nicht arbeiten will, und mich darauf versteife, mit Rente mir ein schönes, einfaches Leben machen will. Dass ich ständig Schmerzen habe, wird abgestritten, dass kann es nicht geben.

    Ich sei einfach nur fett und faul. Habe dieses Jahr aber schon über 15 kg abgenommen. Und anstatt meinem Mann Arbeiten im Haushalt zu überlassen soll ich diese doch selber machen (z. B. Fenster putzen), würde mir bestimmt gut tun.

    Irgendwie stehe ich jetzt da und weiss nicht was ich machen soll.

    christine
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo Christine,

    das macht Sinn, wenn Du einen Rechtsbeistand und eine Rechtschutzversicherung hast. So ein privates Gutachten kostet schnell 1500 €, das streckt die Versicherung dann vor. Dann musst du selbst, oder mit Hilfe des Rheumatologen, einen guten Fachgutachter-Arzt finden.

    Bei meinem Mann hat es geholfen (gegen das Versorgungsamt) und die Kosten wurden auch erstattet. Wir hatten eine gute Anwältin vom VdK, die uns im vorfeld gute Chancen eingeräumt hatte.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Christine,

    meine Güte, was haben die geschrieben, du willst einfach nicht arbeiten????
    Ich bin baff. Bist Du denn nun z.Zt. noch krank geschrieben?

    Ja der VdK kann da helfen. Bringt denn so ein privates Gutachten auch 100% was?, ich meine, muss dann das Sozialgericht seine Meinung ändern?

    Ich hatte es schon bei einem anderen Forum Mitglied geantwortet, dass mich sowas immer denken lässt, dass einer Jemanden angeschwärzt hat.

    Es hat hier mal Jemand einen riesigen Lex eingesetzt, was zu beachten ist , wenn man zum Gutachter muss. Denn die arbeiten sehr mit Fangfragen. Hier nur mal ein Bsp.:
    - man sagt, dass man sich kaum bewegen kann, laufen tut weh/ dann 5 min. später kommt die Frage__...aber an der frischen Luft sind sie doch, und eh man sich besinnt sagt man: ja, so 20 min tgl./ ja aber im Winter setzt man sich ja nicht im Liegestuhl, oder noch ein Bsp.:
    ich kann mir nicht mal mehr ein Apfel abschälen, dann irgend wann wird gefragt wie man sich ernährt und kocht: was sagt man??!! natürlich gibt es bei mir nur frische Sachen, Obst wie auch Gemüse( ja und das wird mit Schale zubereitet)?

    Und das hat nichts damit zu tun, dass man lügt und betrügen will, nein man will ja noch was schaffen. Und man kann zu Hause nichts mehr und bringt nichts in Privaten Leben zu Stande, weil der Job einem die letzte Kraft nimmt.

    Ich hoffe sehr, dass Du es schaffst.

    Was sind deine Beschwerden??

    LG Silberfpeil

    Ich werde mal gucken, unter welchem Thema dieses Stand. Dann melde ich mir.
     
  4. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    habe den Beitrag gefunden, weiß aber nicht wie es geht, ihn hier einzufügen.:o
    Also gehe mal auf " Suchen" und gebe ein: "muss zum Gutachter". Da findest du dann einen von mir erstelltes Thema hierzu.
    Dann suche en Beitrag von Lexi.

    Ist sehr, sehr viel zu lesen, aber voll interessant.

    LG Silberpfeil