1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

reizklima und rheuma

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von pablo56, 10. September 2009.

  1. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hallo ihr lieben,
    hab mich länger nicht gemeldet, da ich an der ostsee urlaub gemacht habe.
    leider wurden die rheumaschmerzen nach ca. einer woche mit jedem tag schlimmer.:eek:
    habe im internet gelesen, daß rheumakranke "besser im binnenland aufgehoben sind." hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht? wo kann denn ein "rheumi" am besten urlaub machen?:confused:
    die schmerzen können die urlaubsfreude ganz schön trüben.
    schönen abend und wenig schmerzen wünscht
    pablo56
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo pablo,

    also so aus dem Bauch heraus, würde ich sagen:

    eher trockenes-warmes Klima mit warmer Wassertemperatur...

    Ich habe mich bisher mit soetwas nicht auseinandersetzen müssen, da für einen Urlaub leider kein Geld da ist...

    Hoffentlich geht es Dir wieder besser.
    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.198
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hi pablo,
    mir geht es am besten in einem trockenem warmen klima.
    mein gölege sagt immer wenn wir genug geld hätten würde
    er mit mir nach nevada ziehen.lanzarote soll für uns aber auch
    gut sein,ebenso die gegend um das tote meer herum.
    dort wurden früher von der krankenkasse sogar kuren bezahlt.(bei besonders schweren fällen)das gehört leider
    der vergangenheit an.viel spaß bei der suche nach deinem passenden urlaubsort.
    lg katjes
    ps:habe mal urlaub auf la palma gemacht,leider war ich 600m
    hoch,da war es oft sehr nebelig(feucht)das war richtiges
    gift für mich.so bald ich unten an der küste war,ging es mir
    schlagartig besser.
     
  4. Tanja1979

    Tanja1979 PsA

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    mir geht es auch am besten bei trockenen warmen Klima, aber nicht dieses schwülwarme Wetter:))

    Am schlimmsten ist Nasskalt und windig:)

    Lg

    Tanja
     
  5. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    an colana, katjes und tanja

    danke für eure antworten.
    inzwischen weiß ich aus dem internet, daß das hochgebirge und das meer
    (das liebe ich besonders) nichts für rheumakranke ist.:sniff:
    ich bin außerdem sehr wetterfühlig. das hängt bestimmt alles miteinander zusammen. dagegen hat die medizin (noch) kein mittel.
    "unser" dr. langer schreibt, daß die verschlimmerung der rheumaschmerzen schon 50km vor der küste beginnen.
    liebe grüße und wenig schmerzen,
    pablo56
     
  6. ursl53

    ursl53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mir hat zwei Wochen Hochgebirge sehr gut getan. Dort habe ich mich sehr gut erholt.

    Allerdings bin ich auch sonst nicht wetterfühlig. Ich mag lediglich Temperaturen oberhalb von 25 Grad nicht.

    Ursula
     
  7. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Pablo...
    ich habe in diesem Jahr die gleiche Erfahrung an der Ostsee gemacht.Ich liebe die Seeluft und es tut meiner Psoriasis gut.Aber als an einem Tag mal ein Gewitter aufkam und das Wetter wechselte,war es vorbei.Ich kam nicht mehr von der Couch hoch und hatte so starke ISG-Schmerze,konnte nicht mehr laufen.Der Urlaub war für mich da vorbei.Auch auf Mallorca habe ich keine gute Erfahrung gemacht.
    LG Susi
     
  8. padost

    padost Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi, mir geht es leider besonders schlecht im Sommer. War vor der Erkrankung immer ein Sonnenkind und wollte mal im Süden leben.
    Das hat sich drastisch geändert, bin wohl einer der Wenigen, die es kalt mögen.
    Bin generell sehr wetterfühlig, könnte als Wetterfrosch arbeiten....haha
    Durch die Hitze bekomme ich generell starke Schwellungen und Schübe.

    Bis froh, dass es jetzt wieder kühl wird und freue mich schon jetzt auf den Schnee.

    Ist schon eine komische Erkrankung!!!!!

    Viele Grüße
    Padost
     
  9. fleckchen63

    fleckchen63 Mandy

    Registriert seit:
    12. Januar 2009
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinberg
    Hallo pablo,

    wohin im Urlaub ist eine gute Frage. Die Ostsee und Nordsee ist nicht gerade für uns geeignet. Am wohlsten fühle ich mich bei trockenen und warmen wetter.
    Sehr positive erfahrungen habe ich am Schwarzen Meer und auf den kanarischen Inseln gemacht.

    Die letzten Urlaube gingen an das Rote Meer nach Ägypten. Dort ist ein trockenes und warmes Klima, aber nicht im Sommer fahren. Hatte dort noch nie Probleme, mit dem Rheuma. Fahre immer Ende Janaur nach Ägypten. Das Meer ist um diese Jahreszeit auch warm.

    Der Mittelmeerraum geht im Monat Mai und Monat Oktober. Im Sommer ist es dort auch schwül, vorallem in Griechenland, Türkei und Spanien.
    lg fleckchen
     
  10. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    hi padost, hi fleckchen

    danke für eure antworten. also gibt es keine allgemein gültigen richtlinien, und jeder muß es für sich selbst ausprobieren.
    ich kenn ein paar, was auf grund der rheumaerkrankung des mannes nach gran canaria ausgewandert ist. seit dem braucht er keine medikamente mehr. sie kommen ab und zu hier her, um die alten eltern zu besuchen. sofort bekommt er wieder schmerzen.
    ich würde gerne mal nach lanzarote fliegen, doch leider steigt mein freund in kein flugzeug.
    euch und allen ein schmerzarmes wochenende.
    liebe grüße pablo56
     
  11. Moehrle

    Moehrle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Sitges
    Gruss aus Sitges

    Hola Pablo,

    ja das warme trockne Klima!!!!!!¡¡¡¡¡¡ Auch mir tut es gut, ich brauche keine Tabletten und bin gluecklich. Wo?¿ Am besten in Aegypten, Wuestenklima, da bluehe ich auf. Smiley Piramide.jpg
    Aber ich wohne direkt am Mittelmeer und natuerlich sind der Herbst und Winter hier auch kuehl und sehr feucht, was Gift ist. Aber trotz allem koennte ich hier nie weg. Ich brauche das Meer.

    Wir muestten alle nach Aegypten auswandern, oder auf die Kanaren ziehen.

    Liebe Gruesse Ein lieber Gruss.jpg

    Moehrle
     
  12. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Pablo,
    bei mir ist es auch so, dass ich es am liebsten warm und trocken habe. Ich denke aber auch, dass man sich bis zu einem gewissen Grad an seine Umgebung gewöhnt. Ich wohne seit langem nicht weit von der Ostsee und merke natürlich, dass es mir bei schlechten Wetterlagen schlechter geht. Auf der anderen Seite habe ich das Gefühl, dass Besuch aus dem Inland stärker auf das Wetter hier reagiert und vor allem windempfindlicher ist.
    Viele Grüße von der kleinen Eule
     
  13. manu1111

    manu1111 Wasserfrau

    Registriert seit:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohne im Kreis Unna/NRW
    Hi Möhrle,

    wie Recht du hast! Auf den Kanaran geht es mir immr soooooooo gut! Ich denke jedesmal, wenn ich dort bin, über eine lukrative Geschäftsidee nach, damit ich dort bleiben kann :p:cool:

    Ein schönes Wochenende und ´liebe Grüße
    Manu:a_smil08:
     
  14. kleine Eule

    kleine Eule Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Manu,
    Geschäftsidee? - Warum vermietest Du nicht Urlaubsquartiere an klimaflüchtige Rheumis? :D
     
  15. Marakion

    Marakion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Plattdüütsche Gegend
    Super .... kleine Eule ....

    ..... Mensch, da wär ich glatt dabei!!!!!

    Und Manu würde uns alle seeeeehr verwöhnen.
    Sie würde garantiert die hübschesten Zimmer der Inselwelt anbieten.
    Jedes Zimmer wäre geschmückt mit selbstgemalten Bildern unserer Künstlerin.

    Was meinste, kleine Eule, wollen wir Manu noch ein bißchen "bearbeiten"???:a_smil08:

    Mara
     
  16. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo pablo,
    ich mache grundsätzlich an der Nordsee Urlaub wo das Reizklima noch stärker ist. Am liebsten auf den Inseln. Ich habe auch schon im Feb/Mrz eine Kur dort gemacht. Mir geht es an der See immer sehr gut, ich habe nach 2 Tagen keinerlei Beschwerden mehr. Vielleicht ist es nicht immer das Klima, was uns zu schaffen macht, sondern sehr stark auch die Psyche. Ich fühle mich am Meer immer absolut wohl und zu hause. Ich kann dort besser abschalten als sonst wo.
    M.
     
  17. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    danke für eure antworten

    habe gerade zu dem thema noch eine interessante info gefunden:
    "bedingt durch das reizklima kann es nach ca. einer woche zur verstärkung der beschwerden kommen. das ist ein durchaus wünschenswerter effekt. danach tritt die positive wirkung des reizklimas ein."
    ich werds bei gelegenheit nochmal mit einem nordseeurlaub testen.
    dort liebe auch ich gaaanz besonders die inseln.
    allen einen guten start in die woche.
    liebe grüße
    pablo56
     
  18. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich liebe die Nordsee und da es mir im Moment so mies geht, werde ich im Oktober 1 Woche dort hin fahren. Dann komme ich hoffentlich zurück und fühle mich wieder wie ein junger Gott. Oder auch nicht. Aber mir geht es immer gut an der Nordsee. Wenn ich zu Hause etwas zu sagen hätte, würde ich dort hin ziehen.
    Liebe Grüße und ich freue mich auf den 9. Oktober.
    Poldi