1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reis- oder Kartoffeltag

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sun1233, 23. Mai 2008.

  1. sun1233

    sun1233 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Hallo zusammen!

    Da ich dieses Wochenende alleine zu Hause bin.
    Möchte ich es gerne nützen um einen Reistag oder Kartoffeltag zu machen.

    Das gab es bei uns auf der Kur auch und jetzt wollte ich es mal wieder machen.

    Hat das wer von euch schon mal gemacht oder hat Tips was ich alles essen bzw essen soll?
     
  2. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Mein Reistag

    sah folgendermaßen aus:

    125 Gramm Reis kochen, schau zu dass er bisschen körinig ist. Auf drei Portionen aufteilen. Auf den Reis etwas ungezuckertes Kompott oder frische Früchte. Ich habe zum Beispiel Rhabarberkompott ohne Zucker oder ähnliches. Und wie gesagt das auf 3 Portionen. Ist nicht übel.

    Viel trinken. 2.5 Liter Mineralwasser, Tee oder ähnliches möchten es schon sein.

    Der Kartoffeltag geht auch. Aber nur Kartoffeln das kann ich nicht. 1 Kilogramm Kartoffeln kochen auf 5 Mahlzeiten. Kalt werden lassen. Durch
    5 teilen. Ich habe dann zu jeder Kartoffel ein wenig Salz stippen oder etwas mageren Quark gegessen. DAs liefert ein bisschen Eiweiss.

    Auch hier gilt - viel trinken.

    Ich werde morgen Obsttag einlegen. Oder vielmehr Kompotttag. Wir haben heute Feier. Da gibt es morgen nicht viel :)

    Schönes WE und guten Erfolg

    LG

    LG Mupfeline