1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RehbandBandage v. otto bock

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Wilson, 19. Januar 2010.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihrs,
    heute habe ich mir eine Rehband Bandage für mein Handgelenk verschreiben lassen und wollte das Rezept auch gleich einlösen. Da musste ich im Sanitätshaus leider erfahren, dass es meine Rehband Bandage, die ich seit 2000 trage nicht mehr gibt! Bzw. müsste ich eine ähnliche selber bezahlen. Es wurde mir eine Bandage gezeigt, die die Krankenkasse zahlt. Das Teil hat mein Handgelenk derart ausser Gefecht gesetzt, dass ich dankend abgelehnt habe. Sicher sind unter Euch einige, die Handgelenksorthesen nutzen. Mit welchen habt Ihr gute Erfahrungen gemacht? Ich brauche eine, die nur stützt, Bewegungen aber zulässt. Außerdem benutze ich sie täglich im Chlorwasser beim Schwimmen, die einzige Sportart, die mir geblieben ist mit meinen lädierten Gelenken.
    Dank euch schon mal für Antworten und wünsche Euch einen schönen Abend.
    M.
     
  2. zecke73

    zecke73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    317 Niedersachsen
    hallo wilson,

    genau da liegt der Knackpunkt. Bandagen die nur stützen sollen werden von den Krankenkassen nicht mehr übernommen.
    Die einzige Möglichkeit wäre sich eine B andage verschreiben zu lassen welche eine Schiene besitzt die man entfernen kann. Sie sollte allerdings eine Hilfsmittelnummer haben.
    Gut wäre die Manu san-stabil von TSM [​IMG]#
    http://www.aetgmbh.de/deutsch/html/3175_3176.html

    Sprech mal mit deinem Arzt drüber. Das was dir allerdings passieren kann, ist das du einen Aufpreis zahlen musst.

    Gruß´
    Zecke
     
  3. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zecke,
    so eine Bandage wie auf deinem beigefügten Bild, hat mir der gute Mensch im Sanitätshaus auch gezeigt. Eben dieses Ding finde ich absolu fürchterlich. Wie gesagt, die Bandage lässt keine Bewegung zu. Meine jetzige hat eine herausnehmbare Schiene, die ich aber nie herausnehme. Trotzdem kann ich das Gelenk noch etwas bewegen, was trotz Schmerzen gut tut.
    Danke für deine Antwort,
    M.
     
  4. zecke73

    zecke73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    317 Niedersachsen
    #4 20. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2010