1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rehamittel für Kinder und Co.

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von kukana, 19. Oktober 2003.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Bei den Kindern die an einer rheumatischen Erkarnkung leiden, ist es wohl wichtig, sie spielereisch an Übungen zu führen, die das Gleichgewicht trainieren und Fingerfertigkeiten. Bei Problemen mit Hüft- oder Kniegelenken ist es auch von Vorteil wenn die Bewegungen fließender werden.

    Dazu gibt es eine Menge an Geräten zum Üben und Spielen, mit denen das trainiert werden kann. So z.b. eine Stuhlauflage mit der man balancieren muss und so die Rückenmuskeln stärkt ( auch gut für Erwachsene).

    Dass vieles wie z.b. das Pedalo Spass macht und gar nicht so einfach ist zu Anfang , hab ich ausprobiert und dabei fast einen Stand ramponiert :D

    pedalo.de

    kuki
     
    #1 19. Oktober 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007