1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rehamaßnahme bei cp

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Babylon, 21. September 2010.

  1. Babylon

    Babylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    hallo ich bin neu kann ich über neues thema eine frage stellen
     
  2. Chaquinto

    Chaquinto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo babylon,
    herzlich willkommen bei Rheuma online.Natürlich kannst Du Fragen stellen,
    und natürlich bemüht sich jeder Dir soweit wie möglich zu helfen. Immer
    her mit Deinen Fragen.
    Liebe Grüsse Chaquinto:a_smil08:
     
  3. Babylon

    Babylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,und vielen dank erst mal.Habe seid ende Mai geschwollene Fingergelenke plus beide Daumen.Mein li Handgelenk schmerzt und der gr Onkel ebenso.Vor 3 Wochen wurde der Verdacht cp gestellt. Alle Blutwerte normal nur der Entzündungswert ist erhöht.Ich nehme 15mg MTX und derzeit 15mg Cortison.Da ich erst 40 bin und schon 23 Jahre in der Altenpflege arbeite meine Psyche auch nicht gerade die stabilste ist wollte ich wissen wie meine Chancen auf eine Umschulung sind.:)
     
  4. Blumi

    Blumi Blumi

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich bin auch neu

    Hallo, seid mir bitte nicht böse. Ich habe mich heute hier angemeldet.
    Leider finde ich mich nicht zurecht. Ich hab bis jetzt nur kapiert, wie man antwortet (wie ihr seht) ...lach. Leider finde ich nicht, wie ich selbst Fragen stellen kann. Kann mir jemand mit einer Antwort helfen? Danke im voraus.
     
  5. Babylon

    Babylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Blumi genau so ging es mir auch.Mein 12j Sohn ist auf neue Themen erstellen gegangen ob das richtig ist keine Ahnung.Ich habs auch noch nicht raus.lg
     
  6. Chaquinto

    Chaquinto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Babylon,
    eine Rehamaßnahme ist keine Unschulung sondern ein Heilverfahren.Ob Du mit Deinen Beschwerden eine Umschulung machen kannst, hängt von einigen Faktoren ab.Wichtig dabei ist, in wie weit bist Du noch belastbar? Auch Bürotätigkeiten sind für jemanden mit CP nicht einfach, ich habe es jahrelang mit Rheuma gemacht, und bin jetzt in Rente, die Hände wollten einfach nicht mehr.Du solltest Dich mit Deinem behandelnden Arzt besprechen, und die Beratung Deines Rentenversicherungsträgers in Anspruch nehmen. Bist Du schon bei einem Rheumatologen in Behandlung? Schönen Tag Chaquinto
     
  7. Babylon

    Babylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen ja ich war anfang September beim Rheumatologen und so wie er sagt seronegativ cP.Es ja nicht nur der Körperliche Einsatz die Psyche wird ebenso belastet.Bin die 7.Woche krank und habe eher das Gefühl das mir immer mehr Knochen weh tun.Bewege mich viel durch mein Hund und mache Sport.Kann ich mich sofort mit der Krankenkasse in Verbindung setzen oder nit der Rentenversicherung.War noch nie so lange krank da ist man schon hilflos.Lg
     
  8. Chaquinto

    Chaquinto Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Reha bie CP

    Hallo Babylon,

    ich würde mich erst mit dem Arzt in Verbindung setzen, denn er muss ja auch eine Umschulung befürworten. Oder aber Du fährst zur Reha und dort wird es eingeleitet. So war es bei meinem Sohn auch. Er hatte einen handwerklichen Beruf, und zwei Bandscheibenvorfälle in der Halswirbelsäule,
    er ist zur Kur gefahren und dort wurde alles in die Wege geleitet.Heute hat er nach der Umschulung eine eigene Werbeagentur.
    Die s.g. Kur ist dann der richtigere Weg. Probier es mal.Wenn Du schon 7 Wo. krank bist, bekommst Du auch von der Kasse Hilfe beim Einreichen.
    LG Chaquinto
     
  9. Babylon

    Babylon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Das mache ich.Habe gelesen das Kälte, Nässe und Wärme im Wechsel nicht gut ist.Habe letztes Jahr in der Mobilen Krankenpflege angefangen und das im dez.Eiskalte Finger gehabt dann ins warme Wasser und wieder in die Kälte.Da ich die letzten 4J nur im Sommer angeschwollen Fingergelenke hatte was mit Ibu immer wieder weg ging,frag ich mich ob das kalt warm der Ausbruch war oder wie man das nennen mag????