Rehaklinik Caspar Bad Driburg

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Cabrito, 23. November 2017.

  1. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    55
    Hallo zusammen,
    kennt jemand von euch die Caspar Klinik in Bad Driburg? Sie hat ja einen sehr guten Ruf. Allerdings weiß ich nicht, ob die Rheuma Abteilung ausreicht. Ich würde gerne hingehen. Mein Antrag läuft bereits.
     
  2. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    2.740
    Ort:
    Goslar
    Hallo Caprito,
    Ich war dort letztes Jahr nach meiner Herzklappenop.
    Mir war nicht bewusst, dass sie auf Rheuma spezialisiert sind. Schwerpunkt waren Herzpatienten und Leute nach Knie- und Hüfttep.
    Die Klinik sonst war gut. Nette Ärzte und engagierte Therapeuten. Allerdings gab es bei der Ausstattung der Zimmer große Unterschiede.
    Der Ort ist klein aber gut von der Klinik zu erreichen.
    Ansonsten werden auch Ausflüge angeboten.
    LG Sumsemann
     
  3. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    55
    Rheuma ist auch dabei . Wieso unterscheiden sich die Zimmer so doll ? Kann man irgendwas dazubuchen?
     

    Anhänge:

  4. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    2.740
    Ort:
    Goslar
    Es waren einige Zimmer noch im 70er Jahre-Look. Bist du Privatpatient? Diese Zimmer hatten eindeutig bessere Standard...
     
  5. Cabrito

    Cabrito Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2017
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    55
    nein privat nicht, aber ich habe eine Zusatzversicherung. Falls man diese überhaupt benutzen kann.
     
  6. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    2.829
    Ort:
    Nürnberg
    Es ist dort scheinbar auch möglich komplett als Selbstzahler eine Reha/Kur zu machen und man kann da eine Suite buchen. Eventuell kann die auch so zugebucht werden, also Therapien über die Versicherung und die Zusatzkosten für so eine Suite selber bezahlen. Ich würde dort einfach mal in der Klinik anrufen und nachfragen, ob es und welche Möglichkeiten es gibt.Allerdings erkenne ich dort keine Indikation auf entzündliche Rheumaerkrankungen, sondern Orthopädie und andere internistische Erkrankungen - Fachbereiche sind Orthopädie, Kardiologie und Gastroenterologie.
    http://www.caspar-heinrich-klinik.de/privatstation.html
     
    #6 24. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2017
  7. Strippe-HH

    Strippe-HH Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Auf Rheuma spezialisiert ist das Klinikum Bad Bramstedt, ca. 40 Kilometer von Hamburg entfernt.
    Ich war dort gewesen und das hatte mir gut gefallen.
     
  8. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.463
    Ort:
    Niedersachsen
    Sieht für mich auch eher so aus, dass es da speziell um Orthopädisches geht. Da steht zwar 'Rheuma', aber ich denke, dass die da die Knochenschäden behandeln, die durch Rheuma entstanden sind. Ob man da als 'allgemeiner' Rheumapatient richtig ist, möchte ich bezweifeln.
     
  9. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    2.740
    Ort:
    Goslar
    Das meinte ich ja auch. Ich habe in den 4 Wochen, die ich dort war, keinen einzigen Rheumapatienten getroffen...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden