1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von queenkiss01, 26. Dezember 2009.

  1. queenkiss01

    queenkiss01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZU HAUSE - Neuss
    Hallo , euch allen schöne festtage

    Ich habe nun Post bekommen wann ich in die Reha soll und bin fast umgefallen , ich soll am 30.12.2009 in die Rheumaklink in Aachen .

    Na super - aber was solls - absagen wäre ja auch schlecht .

    gruss chris
     
  2. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst auf jeden Fall verschieben. Denn der 30.12 ist echt quatsch. Dann hast du 4 Tage wo rein gar nichts passiert. Wegen Feiertage und anschließend Wochenende. Da ist die Zeit echt zu Schade für.
     
  3. queenkiss01

    queenkiss01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZU HAUSE - Neuss
    Hallo

    danke für eure antworten , ich soll in die rheumaklink in aachen - das ist ca 70 km von meinem wohnort .

    Ich überlege ob ich da mal anrufern soll oder ob ich einfach hinfahre und so nachfrage ob ich erst anfang Januar reinlommen soll , wenn nix gemacht wird ist das für mich ja nicht so toll - und für die familie auch nicht.

    gruss chris
     
  4. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Hallo ihr Zwei,
    ich gehe mal davon aus, dass ihr Biede von einer Stationären Reh spricht. Ich bräuchte mal vorab ein paar Infos wie, dass alles anläuft.
    Mit Zugtickets etc. und wonach die Klinik ausgesucht wird oder man es selbst aussuchen darf wohin man wwill? Ob es einen Krankenhausanschluss gibt. Um z.B. MRT Aufnhmen zu machen oder Röntgen etc? Und die Medis neu überprüft etc.


    Liebe Grüße
    Chrissie
     
  5. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    reha oder ahb

    hallo darkmoon,
    also da gibt es verschiedene varianten ambulant, so wie ich es jetzt mache, da werd ich jeden tag hin gefahren und abgeholt und da sind auch ärzte und da könnten auch untersuchungen gemacht werden, wenn man beschwerden hat. hatte aber vorher 5 wo stationäre ahb, die ich nicht missen wollte und auch gut war. ambulant, muss man sehen, wie es bei dir familiär oder krankheitsmäßig aussieht und ob du das belastungsmäßigschaffst. sind meist so 4-5 stunden die du dort aktiv was machst.aber abends schläft man in sein bettchen:a_smil08:
    stationäre reha, ist nicht so einfach zu erklären.die vers.träger regeln das manchmal sehr unterschiedlich.wenn du selbst nicht fahren kannst, weil kein auto, taschen nicht tragen oder so, gibt es meist ein fahrdienst der klinik die dich abholen und zurückbringen.:rolleyes: wenn du keine allzu großen ein schränkungen hast kannst du auch selbst mit dem auto fahren,bekommst das fahrgeld wieder.mit dem zug geht auch, da wird man dann wohl vom bahnhof abgeholt, je nach dem wohin.
    warste du schon mal bei sowas??? du kannst vom prinzip dir kliniken sogar aussuchen, die müssen aber "deinem"profil entsprechen, dass heisst du kannst nen wunsch äussern, meinetwegen in den"südharz" :Degal.dazu solltest du dann mit deinem rehabearbeiter kontakt aufnehmen, wer nicht wagt der nicht gewinnt.ich hab sehr gute kontakte und die haben schon super was gebracht. ist manchmal auch entscheidend ob RV, LV oder KV die Rehaträger sind. manche kliniken sind auch nicht für alles freigegeben.dass besprich mit deinem berater, da findet sich dann ne lösung. wenn du noch was wissen möchtets, kannst auch ne pn schicken.
    liebe grüsse saurier, der liebe dino:a_smil08:
     
  6. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Hallo Dino,
    ich hatte beireits eine Ambulante Reha weil ich Anfangs mir das Ganze einfach erstmal ansehen wollte. Und durch Arbeit und Krankheit wollte ich jetzt gerne eine Stationäre Reha beantragen.
    Wo warst du zur Reha?

    Liebe Grüße
    Chrissie.
     
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    hallo chrissie,
    stationär war ich mal bei dir in der Nähe , in Stadt Bad Salzdetfurth link
    An der Peesel 6
    31162 Bad Salzdetfurth, OT Detfurth Salze Kliniken
    www.rehaklinik.de
    E-Mail verw.sk1@rehaklinik.de
    Telefon 05063/47-01
    Fax 05063/1440 (jegl.gelenke, rheuma, koronar und ahb etc.)eine super klinik! mit vielen möglichkeiten, einzelzimmer - richtig top!(Träger -Herrmann Liljege)
    mit schwimmbad, was man oft nutzen kann, riesiger bäderabteilung, gute physio, ergotherapie und viele möglichkeiten für den patienmten ausser haus. klinikeigener bus fährt patienten in die sadt, kostenlos.

    jetzt war ich in Greifswald-Medigreif Parkklinik.die internetseite bezíeht sich auf"geriatrie" das soll dich aber nicht weiter verwundern.darunter wirst du die orthopädie aber nicht finden.
    die neue orthopädische rehaklinik wohl im februar eröffnet(komplett neu). die haben auch gute therapeutische möglichkeiten und nen Top-Chefarzt, der supi ahnung auch von reha, glenke und schmerzen hat.
    da sie dort um bauen, wird grad die internetseite aufgebaut.abe vom chefarzt´schick ich dir mal nen link http://www.xing.com/profile/Holger_Frauendorf

    wann war id eletzte reha?und für welchen bereich suchst du eine klinik?
    danke und liebe grüsse saurier, der lie:a_smil08:be dino
     
  8. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Hallo Dino,
    meine letzte Reha wr letztes Jahr aber ich würde jederzeit aufgrund der erkrankung eine genehmigt kriegen dafür wollte sich mein Arzt einsetzen. Was letztlich entschieden wird weiß ich nicht. Aber ein Versuch ist es wert.
    Ich wollte in eine Rheumatologische Klinik/Reha.

    GLG Chrissie.
     
  9. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    hallo,
    drück dir beide dinodäumele! dass es klappt
    liebe grüsse saurier:a_smil08:
     
  10. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Meine Däumels sind auch gedrückt.
    Ich warte nun seit eingen Wochen,das ich eine ambulante
    Rehe genehmigt bekomme.
    Biba
    Gitta
     
  11. DarkMoon

    DarkMoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Garbsen bei Hannover
    Ich danke Euch für eure Antworten!

    guetti69, dass ist der springende Punkt, dass ich diesmal eine Stt. Reha machen möchte. Die Ambulante ar zwar ok aber es war morgens ein Abgehenze pünktlich an zu kommen und Nachmittags zurück. Man wurde dann gefrgt as wurde gemcht etc. und dann ht man die Post von der Arbeit bekommen und urde immer dran errinert du verpsst schon wieder einen Arbeitstag und daher möchte ich jetzt weg für ein paar Wochen von Zuhause und Arbeit und mich mal erholen.

    Wen jemand was Neues hat umbedingt hier weiter antworten.

    Liebe Grüße
    Chrissie.