Reha

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von gudrun70, 27. November 2009.

  1. ramonalienshoeft

    ramonalienshoeft Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gadebusch
    @Schlimpi,
    wir wünschen euch, dass ihr bald die richtige Klinik findet und für die Prüfungen und Vorstellungsgespräche drücken wir eurer Tochter ganz fest die Daumen.

    @gudrun
    der weite Weg lohnt sich wirklich. Bei uns sind es ca. 380 km. Du möchtest gern Erfahrungsberichte, dazu übergebe ich mal an meine Tochter, die kann dir am besten erklären, was sie dort alles gemacht haben.

    hallöle =)
    Wir wurden nach Alter in Gruppen eingeteilt-das war von großem Vorteil da sich intensive Freundschaften bilden konnten.
    Zwischen den Therapien wie Ergo, Schwimmen, Physio, Patientenschulungen e.t.c. hatten wir jede Menge Freizeit die wir zusammen gestalten konnten.
    Die Erzieher sind alle total lustig und kinderfreundlich :)
    Wir konnten vor allem lernen das uns die Krankheit keine Mauern baut, und das wir ganz "normal" leben können.
    Von Fahrten in den Freizeitpark "Belantis" über Kinobesuche in der Stadt bis hin zur "Schokokussschlacht" in den eigenen 4 Wänden war alles dabei.:a_smil08:
    Die atmosphäre dort ist seeeeehr toll!! es gibt auch webseiten wo du dir Fotos angucken kannst.
    OK.....ich denke ich habe alles gesagt =)

    LG Hanna und Ramona
     
  2. gudrun70

    gudrun70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Lieben Dank für die Antwort,
    haben unserem Sohn von Belzig berichtet und er möchte gerne dorthin, haben heute Widerspruch eingelegt und hoffen dass es klappt.
    Danke und Gruß
    Gudrun
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden