1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha Wunschort

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Zachary47, 6. Juli 2009.

  1. Zachary47

    Zachary47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo ihr lieben,
    ich hab mal ein Anliegen. Ich habe mein Reha bescheid bekommen und soll nach Bad Pyrmont. Nun hab ich einiges schlechtes drüber gelesen und würde sowieso lieber nach Bad Doberan in die Moorbadklinik, weil das nicht so weit von Berlin ist, weil da Verwandte von mir wohnen und ich das irgendwie besser finde. Nun hab ich die Rentenversicherung angerufen und die haben gesagt das ich nen Brief schreiben kann warum wiso weshalb ich da hin will. Nun finde ich meine Gründe nicht grad so überzeugend. Hat schon mal jemand so ein Wunsch an seine Rentenversichrung geschrieben und wenn ja was und wurde es genehmigt?
    Ich danke euch schon mal für eure Hilfe

    Gruß Zach
     
  2. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Zachary!

    Ich hatte damals beim Antrag für meine erste Reha geschrieben, dass ich gerne nach Norddeutschland wollte. Das hat dann auch mit Bad Blankenburg im Harz geklappt.
    Für meine zweite Reha (im Anschluss an einen KKH-Aufenthalt) wäre ich gerne direkt in Bad Bramstedt geblieben, weil auf dem Gelände auch die Rehaklinik liegt. Ich hätte nach 2 Wochen wiederkommen sollen (also wieder eine 6-7 stündige Bahnfahrt pro Strecke). Dazu war ich nicht bereit. Dann hatte die RV Probleme für mich eine Reha-Klinik zu finden, die sie wohnortnah haben wollten. Ich machte ihnen mit Bad Kreuznach einen Vorschlag. Der klappte auch sofort, und ist damals, und auch heute noch, ein sehr grosser Glücksfall gewesen!

    Also sag denen einfach wie es ist. Wenn die Klinik für Deine Beschwerden geeignet ist, denke ich werden sie zustimmen.

    Viel Erfolg!

    Cori

    "Roman Ende" :D
     
  3. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Mich wollten sie nach Bad Liebenwerda schicken, aber ich wollte nicht soweit weg und somit habe ich eine Rehaortumstellung beantragt und in meinen Schreiben halt rein geschrieben das ich aus privaten Gründen (meinen Eltern und Oma gehts nicht gut und wenn ich mir da noch einen Kopf machen muss und soweit weg bin, bringt mir die Reha nix)......usw....halt gerne in die Nähe möchte. Das hat auch super geklappt ohne Probleme und ich kam dahin wo ich hin wollte.
     
  4. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte

    Hallo Zach, auch ich habe heute meinen Reha-Bescheid bekommen, auch Bad Pyrmont Mitte August. Obwohl ich nur 80 km von Bad Doberan wohne. Ich fahre morgen zu meiner Ärztin, damit die mir eine Bescheinigung ausschreibt, dass ich auf keinen Fall fast 400 km mit Gepäck für 4 Wochen Reha reisen kann. Kann ja grad mal meine Handtasche tragen.
    Und mit dem Auto ist das auch nicht so toll, fast 5 Stunden unterwegs.
    Mal schaun, was man da machen kann. Würde die Reha auch im Herbst oder Winter antreten.
    Gruß
     
  5. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    kurort

    Hallo Zachary!
    habe heute mit meine unafllkasse gesprochen.denen ist es egal, hauptsache orthopädisch, in deinem fall sicher rheumatisch.schreib doch ruhig wo und warum du da hin und du überzeugt bist von dem ort wo du hinmöchtest.einen versuch ist es doch wert.die können ja nicht wissen, warum es dir es dort nicht so gefällt.
    drück dir die daumen!:top:
     
  6. Zachary47

    Zachary47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Artep,
    hast du da schon was neues erreicht?
    Bei mir kam vor einer Woche ein Brief von der Klinik aus Bad Pyrmont das dennen meine Krankenkasse geschrieben hat sie sollen doch früher ein Platz für mich frei machen. Ich sollte am 14.7. Anreisen. den Brief habe ich aber erst am 11.07. bekommen. Hab das den verschieben können zum Glück. Nun ist es aber so das ich schon am 28.07. ein neuen Termin habe. Meinen Brief an die Rentenversicherung mit meinem Wunsch habe ich aber erst am 11.07. abgeschickt, weil ich dachte bis Mitte August wo mein erster Termin zur Reha war, hab ich ja noch Zeit. Jetzt braucht die RV sage und schreibe nur für die Brief zuteilung 7-10 Tage!!! Mein Bearbeiter bekommt erst nächste Woche mein Brief und muss den dann noch weiterleiten und ich soll aber schon übernächste Woche fahren. Das ist total blöd!!! Ich will aber auch kein Ärger mit der Krankenkasse. Ich weiß nicht was ich machen soll.
    Weist du oder jemand rat?

    euer Zach
     
  7. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Vielleicht masl mit der KK rücksprache halten, denn. falls du Krankengeld bekommst, und den Rehatermin nicht wahrnimmst, können sie die Zahlung einstellen. Evtl. kontaktieren sie nochmal die RV, damit die Umstellung der Klink zügig abläuft. Wenn nicht, musst Du dahin.
    Was hast du denn schlechtes gelesen? Nicht alles was so geschrieben wird muss unbedingt os sein. die BEurteilungen sind immer subjektiv. Was dem einen zusagt ist dem nächsten ein Dorn im Auge.
     
  8. Zachary47

    Zachary47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi megie,

    naja ich habe nicht viel gelesen. Ich bin aber grad mal 25 Jahre und Bad Pyrmont klingt nicht unbedingt nach junge Leute. Außerdem möchte ich nach Bad Doberan weil ich gern an die See fahre und ich auch noch oben verwandte habe die ich besuchen könnte und die fahrt wäre sehr viel kürzer. Ich bekomme nämlich krämpfe bei langen Autofahrten und da ich alleine fahre ist das auf der Autobahn nicht so witzig. Will ja wenigsten den da nen bissl was angucken. Ich werd nochmal die KK anrufen ob die nicht was machen können!

    Schönes WE euch allen
     
  9. Meggie

    Meggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    zachary, willste Rambazamba machen oder ne Reha?

    Für mich klingt Bad Doberan auch nicht nur nach jungen Leuten. In so einer Einrichtung ist normalerweise alles vertreten. Klar sind Ausflüge an der Ostsee schöner als in BAd Pyrmont. Ich bin auch ein Seefan und würde da lieber hinfahren. Aber das allein ist kein Argument, zumal der Termin gleich ansteht.
    Also überleg dir gut, was für Argumente du anführst.
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Zachary,

    schau mal dort rein. Da sind viele Dinge über die Reha zusammengetragen.

    Und bitte gleich nach der Reha zum Doc gehen. Es kann sonst zu Problemen bei den KK, RV oder sonst wo geben...

    Ich wünsche Dir eine gute Erholung
     
  11. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Hallo Zach, habe einen Brief an die RV geschrieben mit der Bitte um Orts-und Terminänderung. Ich fahre jetzt im Oktober nach Malente. Bad Doberan stand leider nicht zur Diskussion.
    Ich denke mal, die tun was sie können.
    Viel Glück!
     
  12. Zachary47

    Zachary47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nachtrag

    Hi ich konnte meine Reha in Bad Pyrmont ersteinmal aussetzten und auf die Entscheidung der RV warten. Nun sitz ich hier und hoffe ganz doll das ich nach Bad Doberan darf. Also drückt mir die Daumen. Schreibe euch dann ob es geklappt hat oder nicht.
    Danke für eure zahlreichen einträge und Tipps.

    Gruß Zach
     
  13. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Machen wir! [​IMG]
     
  14. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Habe jetzt meinen Termin bekommen, es ist erst im November. Ich habe nochmal nachgehakt wegen Bad Doberan. Die Bearbeiterin von der RV sagte mir, dort hätten sie keine REHA-Einrichtung. Die Kliniken dort sind alle privat.
    Trotzdem frage ich mich, was die bei der RV so machen. Und wonach es geht, welche Krankheiten behandelt werden sollen.
    Meine Ärzte (Rheumatologe und Neurologe) hatten die richtigen Diagnosen mitgeschickt.
    Habe jetzt die Unterlagen von Malente bekommen, da ist die Indikation meiner Erkrankung (PsA) gar nicht mit drin, die haben nicht mal `ne Rheumaabteilung.
    Ich glaube, die füllen jetzt erstmal nur die Kliniken auf.
    Schönen Tag noch an alle.
     
    #14 30. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  15. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Du hast ein Wunsch- und Wahlrecht..

    Hallo Zachary47,

    .., dies ist im Paragraph 9 des SGB dargelegt und Du kannst Dich darauf berufen.

    Ich habe das letztes Jahr auch getan. Ich wollte nach Bad Kreuznach und hatte auch darüber mit meiner Rheumidoc gesprochen.
    Habe dann meiner Krk noch ein Paar Gründ dargelegt und mitgeteilt, das dies ganze mit dem Arzt abgesprochen ist. Das war's. War in Bad Kreuznach und habe sogar 1 Wo. Verlängerung genehmigt bekommen.

    Also trau Dich.:top:

    Viel Glück

    Pukki
     
  16. Zachary47

    Zachary47 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hat nicht geklappt

    Hi liebe leute, vielen Dank für eurer Daumen drücken, aber meine Wunsch wurde nicht genehmigt :sniff:
    Fahre also nu am 13. August nach Bad Pyrmont und will da gar nicht hin. Weis ja nicht ob das den überhaupt was bringt. Naja ich werds sehen...

    Gruß Zach
     
  17. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo Zach,

    wenn Du mitarbeitest und Dich der Therapie nicht "verweigerst", wird es Dir schon etwas bringen!
    In erster Linie geht es doch um die Therapie und deren Erfolg - und dazu kannst Du einen großen Teil beitragen!
    Versuche offen zu sein und warte ab, was auf Dich zukommt.

    Ich wünsche Dir alles Gute und einen erfolgreichen Aufenthalt!

    Cori
     
  18. Artep

    Artep Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburger Seenplatte
    Hallo Zach, auch von mir die besten Wünsche für die Kur. Versuch das Beste draus zu machen. Ich habe eigentlich nur Gutes von Bad Pyrmont gehört, aber ich könnte nie die Strecke mit dem Auto bewältigen. Und Bahn geht erst recht nicht.
    Ich weiß nur nicht, ob es seitens Deiner rheumatischen Krankheit was bringt. Schmerztechnisch werden die Dir schon helfen.
    Also dann "Gute Reíse und stolze Erfolge"
     
  19. Lutzie

    Lutzie Lutzie

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Zach

    Es kommt auf die Krankenkasse an, mit welchen Häusern die Verträge für Reha oder Kur haben.
    Ich bin bei der Knappschaft und hochzufrieden.
    Mein Wunsch war Bad Waldsee, im Allgäu, ist zwar nicht direkt beim Saarland aber ich war total begeistert von dort, von den Anwendeungen etc., würde direkt wieder hin.
    Nun steht eine neue Reha an und ich bekam von der KK eine "Wunschliste" zugesandt, wo man für meine Erkrankungen Fib etc. "eingerichtet" ist.
    Finde ich toll und verflixt fair.:top:
    Ganz viel Daumendrück für den Erfolg,
    Lutzie
     
  20. booky

    booky Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zach,
    kann zwar nichts über die Klinik sagen, aber freue Dich auf die schöne Gegend. Ich habe ein paar Jahre in der Gegend gearbeitet und finde es da einfack traumhaft schön. Tolle Landschaft zum Entspannen und einfach mal die Seele in der Märchenlandschaft der Weser-Renaissance hängen lassen. Ganz egal in welche Richtung man sich von dort aus bewegt. Hameln ist ein wirklich nettes Städtchen und an der Weser entlang gibt es auch immer viel zu sehen. Auf dem Weg von Hameln nach Bodenwerden liegt z.B. das Schloß Hehlen mit der Kaffeewirtschaft, wo man herrlich an der Weserterasse sitzen und tollen Kuchen essen kann. Hier der Link http://www.diekaffeewirtschaft.de/index.php?index. Oder auf dem Weg von Pyrmont nach dahin ist auch die Hämelschenburg, auch sehr nett anzusehen.
    Hämelschenburg.jpg
    Hannover ist auch nicht weit, wenn man mal wieder etwas mehr Leben haben will und auch - entgegen des Rufs - gar nicht so übel. Vor allem die Altstadt. Rinteln und Bückburg sollen auch sehr nett sein (bin ich leider durch viel Arbeit nicht hingekommen).
    Freue mich immer, wenn ich über die Weser auf der A2 fahre und fühle mich gleich etwas heimisch. Genieße also die Zeit und mache das Beste für Deine Gesundheit. Alles Gute!
    Booky