1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha Sport und IRENA - Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von francop, 23. Oktober 2012.

  1. francop

    francop Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin Zusammen,

    während meiner Reha haben die Ärtzte auf die Möglichkeit hingewiesen nach der Reha auf Reha Sport und IRENA teilzunehmen?

    Habt ihr da Erfahrungen? Geht beides? Wie beantragt man das?

    Grüße

    Francop
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
  3. francop

    francop Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank :)

    Was ist den der konkrete Unterschied zum Reha Sport? Kann man beides machen?

    Grüße

    Francop
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.416
    Zustimmungen:
    239
    Ort:
    Köln
  5. Hatziputzi

    Hatziputzi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Reha Sport und Irena

    also, ich habe beides schon mehrfach gemacht, jedoch hintereinander.
    Zuerst habe ich noch von der Kurklinik Irena beantragt, so als Weiterführung der Rehamaßnahme. Das geht für Sport aber auch für Psychotherapie.
    Als diese Irenatermine abgelaufen waren, habe ich mir von meinem Hausarzt Reha Sport verordnen lassen. Das geht auch öfter, wenn der Arzt das Macht unabhängig von einer Kur.
    Grüße
    Hatzoputzi
     
  6. francop

    francop Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2012
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,

    so wie ich es verstehe wird das also von der Reha Einrichtung verordnet und dann -falls positiver Entscheid- übernimmt die DRV.

    Wie ist das, wenn der Arzt verordnet, zahlt dann der DRV oder die Krankenkasse?

    Inhaltlich klingt das ja sehr gut und wichtig, was IRENA und Reha Sport helfen können!

    Grüße

    Francop
     
  7. Hatziputzi

    Hatziputzi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Reha Sport und Irena

    Also Irena ist ein Nachsorgeprogramm der Rentenversicherung und wird auch von dieser bezahlt.
    Für die Durchführung gibt es auch im Internet zu sehen eine Liste von Einrichtungen die dieses durchführen. ich war zum Beispiel bei Reha auf schalke weil das nicht weit von uns ist.
    Die Rentenversicherung erstattet sogar die entstehenden Fahrtkosten.
    Der Reha Sport wird vom Arzt verordnet und der Krankenkasse bezahlt. Aber nur die reine Verordnung.
    Mir hat beides gut getan und ich werde es auch wieder machen wenn ich noch einmal eine Reha bekomme.
    Gruß
    Hatziputzi