1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha nach TEP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kurt53, 15. November 2007.

  1. Kurt53

    Kurt53 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen:)
    Bin ja am Montag 12.11 aus dem KH entlassen worden .Heute habe ich den Termin für die Anschlußheilbehandlung bekommen . Am 4.12 nach Nümbrecht.
    Das heißt ich bin 3 Wochen mit einem neuen Hüftgelenk zu Hause und weiß nicht was ich machen darf bzw.soll :confused:.kann mir jemand Tips geben und kennt jemand die Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht.


    Lg Kurt:)
     
  2. wilma

    wilma in memoriam 24.11.2012 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Feldkirch
    Hallo Kurt 53

    Ich habe auf beiden Seiten ein neues Hüftgelenk , war nach 10 Tagen Krankenhaus zu Hause, bei beiden nicht auf Reha. Du kannst ,viel spazieren allerdings nur mit Krücken versuch auch Gesässmuskeltraining ,beim liegen mit dem Bein turnen, anziehn, hochheben wie beim Bauchmuskeltrainig, Fersen spreizen.Was Du nicht darfst und das wirsd Du wissen, Beine nicht kreuzen übereinander schlagen .Nach 6 Wochen kannst schon ohne Krücken gehn und wirsd Dich über Dein neues Gelenk freuen.
    Wünsche Dir alles gute .

    Wilma
     
    #2 15. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2007
  3. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Hi Kurt,

    ich such dir morgen die Unterlagen aus der Reha raus.
    Da steht alles drauf was du wann wo und wie darfst.
    Selbst so sensible Themen wie Zweisamkei sind beschrieben.

    Gruß
    Kira
     
  4. Biene

    Biene Biene

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland/Pfalz
    Hi Kurt!
    Schön, daß Du wieder zu Hause bist!
    Mein Schwager hat in Nümbrecht eine Praxis für Physiotherapie mit einem Freund zusammen. Ich hab bis jetzt nur Gutes von dort gehört.
    Viel Erfolg!
    LG Biene:)
     
  5. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Kurt

    viel Erfolg mit der neuen Hüfte er hol dich gut
    hab da noch eine Frage Sieg-Klinik in Nümbrecht :confused: wo ist das
     
  6. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo kurt,

    schön, das du die hüft - op gut überstanden hast. hast du nicht die möglichkeit zur physiotherapie? ich war 14 tage zwischen kh-entlassung und reha zu hause, hatte aber 3 x physiotherapie während der zeit. nur 3x, weil urlaubszeit war.
    aber bewegung schadet nicht! ich hatte mal nen link drin vor tep, tep, nach tep ... warte ich krame mal kurz ....
    finde ich nicht direkt wieder :( ... naja ist schon 2 jahre her, hatte da ne seite auf der alles über verschiedene gelenkersätze mit vor- und nachbereitung sowie op selbst stand. sehr gut beschrieben.
    auto fahren darfst du noch nicht! keine beine verschränken. viel laufen, aber mit 2 !!gehhilfen. bein nicht nach aussen drehen, abspreizen ja.

    alles gute für dich. wirst sehen, die 3 wochen gehen schnell vorbei.