1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha mit Kleinkind/ Mutter-kind Kur?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von sunny22, 20. März 2012.

  1. sunny22

    sunny22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Welche Erfahrungen habt ihr mit Rehas mit Kleinkindern (Meine Tochter ist knapp 3) und/oder Mutter-Klind-Kuren? Könnt ihr Kliniken empfehlen oder von Kliniken abraten? Bin gerade etwas ratlos und brauche eure Hilfe.
    LG
    Sunny
     
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo sunny,
    ich kann mich erinnern, das das letztes Jahr
    mehrfach ein Thema war.
    Ich war 2010 zur Reha in Bad Eilsen,
    da waren mehrere Mütter mit Kindern, die betreut wurden.
    Kindergartenalter wie auch Schulkinder.
    LG von Juliane
     
  3. Katy

    Katy Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Kleinstadt am Rande des Ruhrgebiets
    Hallo Sunny,
    ich war im letzten Jahr zu einer Mutter-Kind-Kur ( mein Jüngster war da 4) in Lechbruck am See/Oberallgäu.
    Super gelegene Klinik. Therapeuten haben sich wahnsinnig viel Mühe mit mir gegeben, hatte aufgrund meines Rheumas nur
    Einzeltherapien. Die Kinderbetreuung in verschiedenen Einzelgruppen ist einmalig. Das Essen hervorragene, es wurden auf
    alle Bedürfnisse eingegangen.

    Ich kann es kaum erwarten, bis ich im nächsten Jahr (dann mit beiden Kindern) wieder hindarf

    Liebe Grüße Beate
     
  4. tina71

    tina71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sunny,

    ich war im Januar mit meiner Tochter ( 3 J. ) zur Reha in Bad Eilsen, das ging viel besser als ich dachte, auch wenn der Erholungseffekt ohne Kinder natürlich größer ist. Die Kinder werden morgens von einer Tagesmutter abgeholt und am Nachmittag wieder gebracht.
    Es ist nicht optimal, aber besser als KEINE Reha !
    Liebe Grüße, Tina