1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha-klinik??

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von christine0301, 9. Januar 2006.

  1. christine0301

    christine0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bin Suedtirolerin und lebe seit 3 Jahren in Wien
    Hallo an alle...
    ich bin auf der Suche nach einer guten REHA-KLINIK in Oesterreich. Es ist gleich wo.Ich bin im Internet nicht schlau geworden.Eine Bekannte war in Baden/Wien, Sie war nicht zufrieden. Fuer Kuren ist es in Ordnung.!!!! aber REHA war eher schwach.
    Vielleicht weiss jemand von Euch Bescheid.:):):)
    Ich hoffe es geht Euch allen gut und habt die Feiertage einigermassen gut ueberstanden. Ich bin froh das ich bald meine erste OP habe, da ich die Nachtschmerzen auch mit Tabletten nicht in den Griff bekomme.
    Lieben Gruss
    Christine
     
  2. dani

    dani ÖRL-Worker

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der schönen Donau in Oberösterreich
    Liebe Christine,

    da Du, wie ich ja weiß ;) , nach einer Hüft-TEP auf Reha fahren willst, kann ich Dir Bad Schallerbach nur wärmstens empfehlen! Die Therapeuten sind sehr gut ausgebildet und es wird sehr gut auf den einzelnen Patienten eingegangen.
    Adresse:
    Sonderkrankenanstalt der PVA (Arbeiter und Angestellte)
    Schönauerstr. 45
    4701 Bad Schallerbach
    Tel: 07249/443

    Wenn Du dort hingehst, dann kann ich dich auch besuchen :D
    Nein, im Ernst: es ist medizinisch die beste Rehaanstalt die ich kenne. Ich hätte eigentlich gar nicht dort aufgenommenwerden können, da ich eine andere Krankenkasse habe, aber mit ein paar "Tricks" ist es doch gegangen. Ich würde sofort wieder dorthin gehen.
    Alles Einzelzimmer mit TV und Balkon, wunderbaren (ehrlich!) Essen und hervorragender medizinischer Betreuung.

    alles Gute für die OP!!
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Christine,

    wünsche Dir für die OP alles erdenklich Gute, vor allem, dass es Dir danach viel besser geht als jetzt. Bezüglich Reha-Kliniken kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Bisher war ich nur in Aflens, aber nach 3 großen Darm-OPs. An Deiner Stelle würde ich Danis Urteil vertrauen. Mein Neffe fand auch Bad Häring sehr gut.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  4. christine0301

    christine0301 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bin Suedtirolerin und lebe seit 3 Jahren in Wien
    Liebe Dani und liebe Monsti !!!!!!

    Herzlichen Dank!! Ich hab heute herum telefoniert und hab eine Reha-Klinik ausfuendig gemacht. Habe mich telefonisch erkundigt. Die haben auch die WGKK.
    Liebe Dani,vielleicht kennst Du diese Klinik

    ttp://www.klinik-maria-theresia.at/

    was Du mir schreibst das klingt alles sehr vielversprechend,:):):) aber mit meiner KK wird das wahrscheinlich nicht gehen. Kannst Du mir Tips geben??? Ich waere Dir sehr dankbar dafuer, und Besuche sind immer willkommen!!!!:D:D:D
    Meine OP hab ich in Schaerding bei Primar DR. Schuetz. Ich glaube das waere sogar in der Naehe?? oder???
    Wichtig ist fuer mich meine Muskeln muessen aufgebaut werden, die sind in einem schrecklichen Zustand, da ich jahrezehnte lang kaumTraining gemacht habe.
    Du musst Dir vorstellen seit meinem20.Lebensjahr immer und immer wieder Schmerzen, Blockaden der LWS. Es wurde immer alles auf die Bandscheibe abgeschoben und es wurde immer wieder gesagt, wenn ich Laehmungen habe muss ich operiert werden!!!!ICH HATTE ABER KEINE!!!! :mad::mad::mad: Immer nur Schmerzen und konnte mich kaum bewegen. Erst jetzt weiss ich das die Facettengelenke-Arthrose und Osteochondrose L3/ L/4 und S/1 meine Schmerzen verursacht haben.
    Desalb eine gute Reha waere einfach sehr wichtig und dann hab ich noch die 2.Huefte, sie sind beide gleich schlecht.
    Nochmals vielen Dank und lass was hoeren.
    Gruesse Christine