1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha-Klinik Bad Brambach....

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von norchen, 22. Juli 2012.

  1. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo liebe r-o gemeinde,

    eine frage hätte ich da mal an euch...
    wer kennt die klinik bad brambach???

    bin gerade dabei meinen reha antrag zu stellen und wollte sie gern als wunschklinik angeben. daher vorher die frage an euch:rolleyes:
    bitte teilt mir mit, ob ihr die klinik empfehlen würdet und wie eure erfahrungen so waren.
    darauf gekommen bin ich durch den bericht hauptsache gesund am letzten donnerstag und ich finde toll das dort auch mit radon gearbeitet wird ohne unbedingt in einen stollen zu müssen...
    meine diagnosen sind sind r.a. und polyarthrosen, starke ws beteiligung, da macht es doch eigentlich sinn, oder???
    danke für s lesen:p
    bin auch für andere klinik-tipps sehr dankbar
     
  2. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo???
    kann mir keiner helfen bzw hat noch keiner von euch diese rehaklinik besucht??
    ...wollte ja gern meinen antrag auf die reise schicken:ound wunschklinik angeben:rolleyes:
     
  3. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo norchen,

    ich war zwar noch nicht in der Klinik, habe sie mir aber mal angesehen als wir in der Nähe waren.
    Sie macht einen guten, kompetenten Eindruck.
    Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und ich durfte mich umschauen.

    Habe sie dann auch mal als Wunschklinik angegeben, wurde dann aber nach Bad Aibling geschickt, was ich nicht bereut habe.
    Aber nach Bad Brambach würde ich auch fahren.

    Im Ort ist absolut nichts los, klein und verschlafen. Da muß man dann schon nach Bad Elster fahren oder mal rüber nach Tschechien.
    Ich würde Dir auf jeden Fall empfehlen mit dem Auto anzureisen.

    LG weserflitzer
     
  4. Hoffeglaube

    Hoffeglaube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo norchen,

    die Klinik Bad Brambach ist für Rheumatiker zu empfehlen.
    Ich wohne ja nicht weit weg von diesem kleinen verschlafenen Örtchen .
    Die Anwendungen sind sehr gut und die Ärzte haben Ahnung von dem was sie tun.
    Wenn Du nicht mit dem Auto kommst kein Problem Bus und Bahn sind im Regionalverkehr ganz gut ausgestattet.
    Viel Erfolg


    Hoffeglaube
     
  5. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Kältekammer???

    Auf der Internetseite der klinik findet man die Behandlung der Kyrotherapie. Meine Frage wäre, ist in der Klinik eine Kältekammer vorhanden oder werden nur Kälteanwendungen gemacht???
     
  6. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo oleco,
    ich kann dir leider da net weiter helfen:rolleyes: hoffe aber das du mehr heraus findest als ich :top:
    aber mein reha antrag läuft und ich habe diese klinik als wunsch angegeben...kältekammer wäre schon net schlecht, aber erst mal muss ich die reha genehmigt bekommen :rolleyes::rolleyes:
    bin auch auf weitere antworten gespannt...
     
  7. Kiesel85

    Kiesel85 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich war in der Klinik und ich war sehr zufrieden. Ich war zwar wegen meines Bandscheibenvorfalls da aber habe viele wegen Rheuma gehabt. Die Klinik ist sehr zu empfehlen, ich weiß auch das ich diese bei meinem nächsten Antrag angeben werde

    LG
     
  8. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Meine Reha wurde erstmal abgelehnt, da Therapie noch nicht abgeschlossen???... :D wenn man danach geht dann darf ich wahrscheinlich nie gehen. Nach langem hin und her wurde es nun widerwillig genehmigt, allerdings wollen die Damen und Herren der DRV mich wohl etwas ärgern.:mad: Ich soll nach "Brandis" in eine für Rheumakranke mit starken entzündlichen Schüben total ungeeignet da dort nicht mal ein internistischer Rheumadoc tätig ist. Außerdem wird auf der Internetseite überhaupt nix von Rheuma erwähnt es ist sogar nur Orthopädisch ausgeschildert. :confused:

    Nach einer kleinen Diskussion mit der DRV darf ich mir nun eine andere Klinik in Mitteldeutschland aussuchen :D:eek: Wenn ich noch 2x anrufe dann bekomm ich vllt. nen Freischein für ganz Dtl. damit die nur ja nicht nochmal das Vergnügen mit mir oder wahlweise meines verärgerten Hausarztes haben *rofl*

    Und am schönsten finde ich das die Gutachter der DRV ne völlig falsche Diagnose stellen, ich dachte mitlerweile wissen auch die letzten das seropositiv nicht heißt das man Entzündungswerte aufweisen kann sondern da müsste schon wenigstens der RF positiv ausfallen. Aber wenn die meinen ich hätte seropositiv kann das für mich sicher auch nicht von Nachteil sein :p
     
  9. oleco90

    oleco90 Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    hallo Kiesel? Weißt du zufällig ob es vor Ort eine Kältekammer gibt, es ist für mich nicht ganz ersichtlich, da Kältetherapie auch bedeuten kann das Eiswürfel zu verfügung stehen....

    Schön wäre wenn es Radon und eine Kältekammer gäbe, aber das wäre wohl zuviel Glück auf einmal...
     
  10. CharlotteA

    CharlotteA Ich bin eine Angehörige

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostthüringen
    Kältekammer?

    Hallo oleco90,
    habe mir ein Prospekt von Bad Brambach schicken kassem. Unter der Rubrik "Therapieanwendungen" steht bei Kryotherapie: Ein Kältekissen in Form einer Manschette, die bis auf 12° abkühlt, wird um das Gelenk für 5 bis max. 15 Minuten gelegt.
    Also keine Kältekammer.

    Mein Mann war letztes Jahr in Brandis. Dort gibt es ja eine Kältekammer, er war 20x drin (an 10 Tagen jeweils 2x täglich früh und nachmittag). Ansonsten war es dort nicht so berauschend.

    Die Capioklinik in Weißen hier in Thüringen hat auch eine Kältekammer und einen sehr guten Ruf.

    LG Charlotte
     
  11. Lotti1210

    Lotti1210 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich bia Anfang März auch in Bad Brambach zur Reha. Habe schon viel positives gesen und bin nun sehr gespannt.

    Gruß Lotti