1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Kreuznach

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Eisbaerli, 8. März 2010.

  1. Eisbaerli

    Eisbaerli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Zusammen!

    Ich muss am 16. März zur Reha in die Karl-Aschoff-Klinik.

    Wer war in letzter Zeit dort und kann mir positives berichten.

    Ich habe schonmal im Forum nach Erfahrungen gesucht und die letzten die ich gefunden hatte hörten für sich für mich nicht so positiv an.

    Liebe Grüße Eisbaerli
     
  2. Gabi Kemnitz

    Gabi Kemnitz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    ich war vergangenes Jahr von Mitte August bis Mitte September für 4 Wochen in der Karl-Aschoff-Klinik und davor in 2007 von Mitte Juni bis Mitte Juli.
    Ich wohne nur ca. 40 Minuten von Bad Kreuznach weg und bin sehr gerne wieder hingefahren. Der medizinische Leiter Herr Prof. Dr. Schwarting ist nach meiner Meinung deutlich besser als sein Vorgänger und ich hatte bisher auch Glück mit den Ärzten. Am aller aller allerbesten sind aber die Therapeuten. Was die drauf haben ist schon bemerkenswert. Ich hatte am Tag 6 - 8 Anwendungen, samstags 3 - 4 und Sonntag dann nur Kältekammer und "Muckibude". Freies Schwimmen geht Sonntags auch, aber das ist nicht mein Ding.

    Man wählt morgens und abends vom Buffet und immer aus drei Mahlzeiten für das Mittagessen von einem Tag auf den nächsten.
    Ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Auch wenn die letzte Reha nicht den erhofften Erfolg hatte, weil Humira nach gut 2 Jahren plötzlich nichts mehr gebracht hat und ich einen tollen Schub hatte, ging es mir insgesamt doch besser als vor der REHA.
    Die Klinik ist halt schon etwas älter, aber wichtig ist doch die Behandlung und nicht das Alter des Gebäudes.
    Ins Städtchen sind es 8 - 10 Minuten zu Fuß (wer noch gut laufen kann, schafft es locker in 5 Minuten) und man kann an der Nahe entlang wunderbar auf ebenen Wegen spazieren.
    LG Gabi (bibi ro-lerin seit 06/2003)
     
  3. Hexe69

    Hexe69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Hallo,

    ich war 2007 in der Karl Aschoff Klinik und würde auch jederzeit dort wieder hingehen.
     
  4. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich war auch 2007 in badkreuznach und möchte da wieder hin.
    hallo gabi ich hoffe es geht dir soweit gut.vieleicht sehen wir uns mal wieder.