1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Aibling

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Reiner57, 5. Dezember 2012.

  1. Reiner57

    Reiner57 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle Zusammen,
    habe jetzt Nachricht von der Deutschen Rentenversicherung. Fahre am 26.Dezember 3 Wochen zur Reha nach Bad Aibling. Fährt zufällig jemand zur gleichen Zeit dorthin? Wer war dort schon mal?
     
  2. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Halle Reiner,

    war vom 22.08. bis 12.09.2012 in der Wendelsteinklinik zur Behandlung meiner Fibro. und meiner
    Kollagenose. Habe die drei Wochen dort sehr genossen. Alles in Allem war es in Ordnung. Das Haus
    und die Zimmer sind zwar nicht gerade in Top Zustand, aber was will man erwarten. Es ist für den
    Rentenversicherungsträger nicht einfach, die Klinik zu unterhalten. Das Personal ist weitgehend OK.
    Besonders beeindruckt war ich von den Oberärzten. Ich bin noch nie, auf solch verständnisvolle
    Ärzte gestoßen. An den Nachmittagen werden sehr oft interessante Vorträge angeboten. Würde Dir raten,
    diese zu besuchen. Habe selten soviel Info erhalten, die so verständlich erklärt wurde. Manche Therapeuten
    haben eine etwas harte Schale, ich würde einfach sagen, bayrisch eben.
    Das Essen ist soweit ganz ok. Was mir gar nicht gefallen hat war, das es im Speisesaal keine reservierten
    Plätze gab, man muss sich jedesmal einen Platz suchen. Ebenfalls daneben, war die sogenannt Reduktionskost.
    Man konnte sich nehmen soviel man wollte (sogar Käse mit 45% i.Tr.). Ich bin der Meinung, wenn man
    abnehmen muss, gehört das Essen portioniert auf den Teller. Das Abendessen habe ich die letzten Tage meiner
    Reha. nicht mehr in der Klinik eingenommen. Bin dann lieber zum Italiener bei der Alten Spinnerei nach Kolbermoor
    zum Essen gegangen. Leider war die Stadt in Aibling, währende meiner Zeit dort eine riesige Baustelle. Müsste aber
    inzwischen fertig sein. Wirklich empfehlen, kann ich Dir die Ausflüge mit Hollinger Reisen. Es werden Fahrten nach
    München, Salzburg, Aachensee, Wendelstein,.. angeboten. In der Klinik liegen immer Pläne aus. Würde Dir raten, ein
    Auto mitzunehmen, damit Du flexibel bist. Schade das Du nicht so wie ich im Sommer dort bist.
    Hoffe meine Infos helfen Dir etwas.
    Wünsche Dir weiterhin gute Genesung und
    Alles Gute für Bad Aibling
    Viele Grüße