1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha bewilligung von der BFA oder LVA ? bin Ratlos.

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von wotti, 3. Juni 2012.

  1. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich hab mal eine Frage an Euch.Hab vor 3 Wochen einen Rehaantrag gestellt.Ich beziehe Witwenrente von der BFA und bin noch beruflich tätig und zahle für meine Rente in die LVA ein. So weit so gut .Jetzt hat meine Krankenkasse den Antrag für mich eingereicht,ich dachte die wissen wo sie ihn hinschicken müßten.Gestern bekam ich einen Brief von der BFA wo drinstand das Sie nicht für mich zuständig wären und den Antrag weitergeleitet hätten an die Deutsche Rentenversicherung Rheinland in Düsseldorf.! So meine frage geht dahin wie kann es sein das die Krankenkasse nicht wußte wo der Antrag hingehört? gibs sowas ? Die müßten es doch wissen Arbeite auf Steuerkarte und daraus zahle ich auch die KK beträge plus die aus der Witwenrente .Vieleicht kennt sich einer von Euch aus .Würde mich freuen wenn ich antwort bekäme auch PN wäre toll.


    lg wotti
     
  2. Sprodde

    Sprodde Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Meer
    Hallo Wotti,

    mach dir mal keine Sorgen, soweit ich weiß, werden bei den Rentenversicherungen seit einiger Zeit die Zuständigkeiten umsortiert... da nimmt der ein oder andere Antrag mal einen Umweg... war bei mir auch so, kam aber alles richtig an...
     
  3. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Reha bewilligung von der BFA oder LVA ?

    Ach Sprodde

    ich dank Dir von Herzen für deine schnelle Antwort. Da bin ich ja beruhigt und kann ruhig schlafen gehen.
    Dachte müßte Morgen wieder zur KK und da mal nachfragen den die wollten ja das ich den Rehaantrag stellte.Aber so scheint wohl alles in ordnung zu sein .Muß halt noch länger warten.

    Danke dir vielmals liebe Sprodde gute Nacht schlaf schön und hoffentlich schmerzfrei was ich jedem hier im Forum wünsche.


    wotti
     
  4. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Reha bewilligung von der BFA oder LVA ?

    Hallo ,es ist zum Lachen oder heuen. Heute hab ich entlich einen Brief im Kasten und dachte ach meine Reha ! ja denkste. Die wollen das ich nochmal einen Antrag stelle schicken mir nochmal die gleichen Unterlagen ,angeblich fehlt noch was ,oder ich hätte es nicht alles Ausgefüllt. Ist ein Witz meine Krankenkasse hatte beim erstenmal mit nachgeschaut ob was fehlt .Und haben den Antrag wohl zur BFA anstatt zur LVA geschickt gehabt .Aber die BFA hat ja schnell:rolleyes: reagiert und ihn nach Düsseldorf geleitet .Und von dort kam heute die nochmalige aufforderung den Antrag zu stellen.......boha ich wußte ja das alles was dauert.Aber so .....wehr von Euch hat auch eine solche Schikane erlebt??

    gehe jetzt am Montag wieder zur Kasse mal sehen was die sagen ..


    lg.wotti
     
  5. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    es nennt sich mittlerweile einfach nur noch deutsche ( r) rentenversicherung(s) bund, da dort alles zusammengefasst ist.

    gibt es bei dir eine außenstelle, dann mache dort einen termin odeer egehe so mit sitzfleisch dorthin. dann können die sofort sagen was fehlt
     
  6. wotti

    wotti Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Reha bewilligung von der BFA oder LVA ?

    danke ducky! also nur noch eine Stelle . Aber dann versteh ich überhaupt nichtmehr warum der erste Antrag ,nicht dahinging wohin er mußte wie schon geschrieben die Krankenkasse hatte hin für mich weggeschickt..nun werde Sie mal am Montag fragen. Eine außenstelle hier haben wir nicht ,soweit ich weiß ist die in Düsseldorf.Ich fühl mich irgentwie veräppelt.Die Kasse will das ich nee Reha mache ,und die Rentenversicherung denkt " och das wird schon wieder .denn die ersten Sätze im Antrag da wird erstmal geklärt ,ob ich von mir aus oder die Kasse mich gedrängt hätte die Reha zu bantragen.Nun das sagt schon einiges aus!!!! egal danke Dir auf jedenfall für deinen Vorschlag Ducky:top:


    lg.wotti
     
  7. neele

    neele Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Duisburg
    LVA Duisburg

    Angelika,

    wenn du von Duissern Richtung HBF fährst, am Bahnhof vorbei, nächste Ampel rechts Richtung Kaufhof dann müsste das die erste oder die zweite Strasse links rein sein. Vorsicht Einbahnstraßen! Die LVA hat einen kleinen Parkplatz auf dem Hinterhof. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend
    LG Birgit