1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha bei Mischkollagenose

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sunny22, 15. Juni 2004.

  1. sunny22

    sunny22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo liebe Forumbenutzer,
    ich war vor ca. 1 Jahr wegen der Mischkollagenose und der Fibro in Reha. Wie sind eure Erfahrungen mit einer Folgereha? Nach wievielen Jahren kann ich wieder eine Reha beantragen, oder ist ein BFA-Antrag jetzt schon erfolgversprechend? Mir geht es nämlich z.Zt. nicht wirklich gut.
    Liebe und gespannte Grüße
    sunny :o
     
  2. Catzilla

    Catzilla HundKatzMaus

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergen-Bavarische Pampa
    HI sunny

    Also normalerweise ist es so daß du alle 4 Jahre ne Kur genehmigt kriegst, aber bei akuten Situationen kann mann auch ne Folgekur zu einem früheren Zeitpunkt gestattet bekommen. Rede doch einfach mal mit deinem Rheumadoc oder deinem Hausarzt darüber. Der kann dir sicher mehr sagen. Wenn man noch berufstätig ist ist die Chance größer daß du noch eine kur genehmigt kriegst denn die BFA will ja die Leute so lange wie möglich arbeiten sehen.

    Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen daß du noch ne Kur genehmigt kriegst und daß es dir bald wieder besser geht.

    Liebe Grüße aus dem trüben Bayern.



    Nikki (Catzilla)
     
  3. mausebär

    mausebär Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Höxter
    Folgereha

    Hallo Sunny

    zu deiner Frage, kann ich dir sagen, ich habe auch eine Mischkollagenose und bin das 2 te Mal in Reha gefahren, nach 3 Jahren. Nach meinem Wissenstand ist bei der Schwere der Erkrankung allerdings schon alle 2 Jahre eine Reha möglich. Das wurde mir so in der Kur gesagt und ich will es auch wenn es eben geht alle 2-3 Jahre beantragen. Es ist aber auch sicherlich über einen Eilantrag, durch den Arzt gestellt , eine noch schnellere Lösung möglich, wenn es dir schlecht geht. Versuchennnnnnnn......

    Ich wünsche dir alles Gute und liebe Grüße Christiane