1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha Bad Aibling

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von josie16, 8. November 2010.

  1. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo ihr Lieben!
    Ich habe die Suchfunktion schon bemüht, aber die Einträge sind leider schon ein paar Jahre her, deshalb meine Frage:
    Wer kann mir etwas zu Bad Aibling/Wendelsteinklinik sagen?

    Meiner Schwester wurde im Eilverfahren eine Reha in dieser Klinik genehmigt, sie hat wie ich eine PSA, wir sind beide noch in der Einstellungsphase, MTX wirkt bis jetzt noch nicht berauschend.

    In der Reha soll auch ein Leistungsprofil erstellt werden d.h. entweder Arbeit oder Rente.

    Da meine Schwester aus ihrer letzten orthop. Reha nach Hause geschickt wurde, weil sie nicht rehafähig ist, da ihr körperliche Zustand sehr schlecht war/ist, hat sie natürlich Angst, daß es ihr dieses Mal genauso geht.

    Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar Leute melden würden, die in letzter Zeit in Bad Aibling zur Reha waren.
     
  2. Manu0305

    Manu0305 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Josi,
    ich selber war noch nicht in Bad Aibling in der Rhea, aber ich komme aus der nähe von Aibling und die Leute die da schon waren, können nur gutes sagen ;) also ich denke, dass die Klinik an sich schon gut ist.
    Geht es dir nicht so gut ? Weil du Angst hast, dass du wieder nach Hause geschickt wirst ?

    Lg Manu
     
  3. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Manu!
    Vielen Dank für die Infos.
    Bei der Reha geht es um meine Schwester, lt.HA ist sie nicht rehafähig, aber es wird massiver Druck von der KK ausgeführt, weil die sagen, daß eine Entscheidung gefällt werden muß, weil das Krankengeld Ende des Jahres ausläuft.
    Das Problem ist nur, daß sie überhaupt nicht belastbar ist, eigentlich ist der Anfahrtsweg schon zu weit, weil sie garnicht so lange sitzen kann.

    Mal sehen was dabei rauskommt.
     
  5. Manu0305

    Manu0305 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Josie,
    oh da hab ich wohl was überlesen. ;)
    na ja ob das so viel Sinn macht dann in eine Rhea zu gehen, ich denke eher nicht:eek:
    Ich selber sollte auch in eine Rhea gehen, aber ich war überhaupt noch nicht fit, und dann habe ich mich mit den Ärzten darauf geeinigt dass wenn es mir besser geht, macht es sicherlich mehr Sinn und bringt mir auch viel mehr.
    Wo kommst du denn her ?

    Liebe grüße manu :)
     
  6. trapper54

    trapper54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo josie,
    ich war im Oktober 2009 in Bad Aibling, Wendelsteinklinik.
    Das ist eigentlich ein richtig gutes Haus und trotzdem glaube ich, dass es für Patienten, die nicht halbwegs fit sind, nicht das richtige ist.
    Die Tage werden mit Anwendungen und vielen sportlichen Aktivitäten
    prall ausgefüllt (kann man natürlich auch für sich selbst begrenzen) und in meiner Zeit sind nicht viele schwer Rheumakranke dort gewesen.
    Hat sich vielleicht ja auch geändert!?!
    Da würde ich auf jedenfall vorher mit der Klinik Kontakt aufnehmen, sind
    alle Supernett.
    Viel Erfolg und liebe Grüße von trapper

    Die dunkle Welt wird durch ein Lachen erhellt!
     
  7. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Trapper54!
    Vielen Dank für deinen Bericht, ich hoffe, daß alles gut läuft bei der Reha!
     
  8. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    in so einen ähnlichen Zustand mußte ich zweimal nach Aibling und das ist jedesmal voll in die Hose gegangen. Kam schlimmer zurück als ich gefahren bin, denn im Schub mit Moor zu behandeln geht gar nicht. Anschließend mußte ich dann ins Krankenhaus aber ich hatte keine Wahl. Wurde die zweimal vom MDK im Eilverfahren dort hin geschickt. Einmal 3 Wochen und das andere Mal mußte ich noch eine Woche länger bleiben.

    Wie gesagt, oft hat man keine Wahl. Für jemanden der halbwegs fit ist, mag das ja was sein aber wenn man im Schub steckt und den Plan von morgens bis abend voll hat, ist das was anderes.

    LG

    Melly
     
  9. Alina-Maria

    Alina-Maria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Josie!
    Ich war auch vor zwei Jahren bei der Reha in Bad-Aibling und war ich sehr zufrieden.Es ist sicherlich besser , wenn man fit ist und alles was die anbieten in Anspruch nimmt. Ich konnte aber selbst bestimmen , was ich machen kann und wieviel . Ich fand die Ärzte sehr gut und besorgt und du hast jeder Zeit die Möglichkeit mit den Ärzten zu sprechen ,Behandlung ändern.Ich glaube ,sie haben viel Erfahrung mit Rheuma und es ist nicht schlecht eine andere Meinung zu hören.Sie haben dort viel Untersuchungsmöglichkeiten die man in Anspruch nehmen kann ( mich haben sie zum Augenarzt geschickt) ohne Stress und ohne Wartezeiten.
    Das Angebot ist relativ groß und man findet immer was,was man machen kann auch wenn man gerade im Schub ist-Massage ,schwimmen ,Heupackungen. Ich fand es besser als alleine zu Hause mit den Schmerzen zu kämpfen....ich würde jeder Zeit wieder hin.
    Liebe Grüße,
    Alina-Maria
     
  10. Duvel

    Duvel Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Herzogtum Lauenburg
    Ich war im Juli gerade 4 Wochen in Bad Aibling (zum dritten Mal). Mir hat es dort immer gut gefallen. Allerdings bin ich auch relativ fit. Wobei ich dort auch immer wieder welche kennengelernt habe, die noch keine richtige Diagnose hatten und denen es somit auch relativ schlecht ging, aber auch die waren zufrieden.


    Viele Grüße

    Manuela
     
  11. sandrossss

    sandrossss Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrung mit anderen werden dort(war selbst dort) 90% als gesund bzw. Arbeitsfähig entlassen.
    Müsse sie ja wie andere Kliniken auch. Sonst hätte sie keine Patienten mehr und viel müssten schliesen.
    Auch von sicherer Quelle weiss ich das es sich so verhällt.Darf nichts verraten!!!!!:top: