1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha-Antrag - Funktionsbeschwerden

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von RHartung, 17. November 2009.

  1. RHartung

    RHartung Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,
    habe heute von der Rentenversicherung einen Fragebogen für meinen
    Haus-Arzt für einen Rehabilitationsantrag bekommen.

    Da ja nach jetzigen Beschwerden und Funktionseinschränkungen gefragt wird,
    soll ich lieber meinem Hausarzt eine Liste zusammenstellen wie und wo ich
    Beschwerden haben oder reicht es wenn die Diagnose genannt wird.

    Mal ganz ehrlich, ich glaube nicht, das der Doc genau weiss wie ich mich fühle.
    Er weiss wohl das ich Schmerzen habe, auch das ich schnell ermüde.
    Oder muss er das alleine ausfüllen?
    Hartung
     
  2. susigo

    susigo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo Hartung...

    bist du derzeit arbeitsunfähig?Ich glaube,der Arzt füllt es aus.Bei mir hatte es die Krankenkasse gemacht,da ich arbeitsunfähig und im Krankengeld war.Meine Hausärztin hatte keine Zeit und vertröstete mich ständig.Da bestellte mich die Bearbeiterin der Krankenkasse hin und ließ mich das Formular(Antrag) nur unterschreiben.Sie schickte es weg,ohne Befunde,nur mit Dringlichkeit,da ich lange arbeitsunfähig war und ich bekam eine Reha im Eilverfahren genemigt.Ich war selber sehr überrascht.
    Es gibt sicherlich verschiedene Teile in dem Antrag,einen den du unterschreibst und den Rest muß der Arzt ausfüllen.Ich würde nie blos die Diagnose schreiben,besonders die Einschränkungen sind doch sehr wichtig.Ich würde es auf jedenfall dem Arzt auch nochmal sagen.
     
  3. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz

    hallo,

    bei diesem antrag ist doch eh ein formblatt dabei, das der arzt ausfüllen muss,
    die anderen formblätter musst du ausfüllen,
    es ist ratsam, dass du deinen teil erst ausfüllst und dann mit dem antrag zum arzt gehst und mit ihm zusammen ausfüllst.

    lg. elke