1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Regenbogenhautentzündung???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von hexschle, 4. März 2009.

  1. hexschle

    hexschle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit vier wochen eine Regenbogenhautentzündung. zuerst behandelt mein hausarzt mich mit antibotischen tropfen, da er dachte, dass es eine bindehautentzündung ist. nach einer woche schickte er mich dann zum augenarzt... ich hatte feuerrote augen (links und rechts), einen stechenden schmerz und habe schwarze punkte vor meinen augen gesehen...

    ich sollte ein großes blutbild vom internisten machen lassen und ultraschall von niere, bauch, milz.... (war alles in ordnung) nur im Blut ist der c-ANCA wert erhöht. ist ein rheumatischer wert, aber der arzt meinte das lässt nicht auf rheuma schließen. kann mir hier jemand weiterhelfen...

    zudem verschrieb mir der augenarzt cortisontropfen und tropfen die die pupillen erweitern, dadurch habe ich nur verschwommen gesehen...

    als ich wieder beim augenarzt war meinte er ich habe noch blutungen in den augen bekommen und hat mich zur uniklinik nach tübingen geschickt.... die haben mich nun auf borriolose und noch weitere dinge untersucht, sprich blut abgenommen (auf diese ergebnisse muss ich noch 3 wochen warten)... des weiteren haben sie noch etwas mit pigmentfarben und fotos gemacht.

    war dann noch beim HNO und MRT Schädel, aber nirgends wurde was gefunden...

    da ich nun schon seit ende januar krank geschrieben bin und keine ursache in sicht ist, hat mir der augenarzt am letzten sa kortison tabletten verschrieben, die ich zuzüglich zu den cortisontropfen nehmen soll....

    ich habe sonst keinerlei beschwerden, der arzt meinte aber ich habe die ursache in mir und habe angst was es sein könnte....

    bitte helft mir, danke
     
  2. heikecs

    heikecs Musical Fan

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sauerland
    Guten Morgen

    Hallo Hexschle!:D

    Erst mal herzlich willkommen.Du wirst sehen hier wirst Du
    viele Informationen bekommen.
    Oben in der blauen Leiste steht suchen.Klick da mal drauf und gib
    Regenbogenhautentzündung oder Iritis ein.Hier gibt es schon ganz viele
    Beiträge zu diesem Thema.Les Dir das alles mal in Ruhe durch und
    vielleicht ist dort was hilfreiches für Dich dabei.

    Auf jeden Fall solltest Du Dir ganz schnell einen Termin bei einem
    internistischen Rheumatologen holen,denn die Regenbogenhautentz.
    können bei einigen Rheumatischen Krankheiten auftreten.
    Und warte nicht so lange mit dem Termin machen,denn es dauert meistens
    etwas bis Du einen Termin bekommst.
    Das der Arzt Dir Corti aufgeschrieben hat ist vollkommen ok,denn dadurch
    gehen die Entzündungen weg.Aber trotzdem muss abgeklärt werden
    woher sie kommen.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein bischen helfen.
    Wenn Du noch Fragen hast schreib mir einfach,gerne auch als Pn.
    LG Heike Es wird schon wieder.:D
     
  3. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo

    Möchte Dich hier erst einmal ganz herzlich begrüßen.

    Mit so einer Augenentzündung ist nicht zu spassen. Cortison ist schon gut.
    Ein c ANCA kann schon auf gewisse rheumatische Erkrankungen hinweisen und sollte weiter abgeklärt werden. Normalerweise hat man keinen c ANCA.
    Er kommt oftmals bei Vaskulits vor.
    In der Uniklinik Tübingen wäre dafür Frau PD Dr. Köter eine sehr kompetente Ansprechpartnerin.
    Du solltest unbedingt am Ball bleiben, ist sehr wichtig.
    Gruß iti
     
  4. hexschle

    hexschle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was ist eine Vaskulits?

    Bzw. der erhöhte c-anca. der wurde wegen des Brecher symtoms bei hno und mtr schädel untersucht, aber kam nirgends was raus.

    war beim dr. med zimssen in tübingen..

    Lg
     
  5. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Hexschle

    Infos bezüglich ANCA und auch Vaskulits kannst Du hier bei RO unter Rheuma von A-Z auf der linken Seite finden.
    Ein erhöhter c ANCA kommt oft bei einer Vaskulits vor. Es muss aber nicht unbedingt eine Vaskulitis sein.
    Gruß iti
     
  6. hexschle

    hexschle Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    danke für die schnelle antwort... hab bisel rumgesurft, aber so wirklich was habe ich nicht gefunden