1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raynaud + Nagelbettentzündung, niemand möchte operieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Alenica, 28. Mai 2013.

  1. Alenica

    Alenica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Hallo,

    seit ein paar Monaten laufe ich jetzt schon mit einer schlimmen Nagelbettentzündung am rechten Zeh (ziemlich eklig und schmerzhaft) rum wurde vom Hausarzt zum niedergelassenen Chirurgen geschickt und von dem in ein Krankenhaus und von denen jetzt WIEDER zu einem anderen niedergelassenen Chirurgen.
    Das Problem: Ich habe Mischkollagenosen + Raynaud und die Entzündung im Zeh geht nicht weg, also müsste man aufschneiden, Nagel wegschneiden etc. :/ und man kann den Zeh nicht ambulant betäuben wegen dem Raynaud, muss also in Vollnarkose gemacht werden. Im Krankenhaus hab ich dann nach viel hin - und her (die wussten auch nicht so Recht Bescheid) endlich einen OP-Aufklärungstermin bekommen. Bei diesem Termin stellte sich dann heraus das die so einen kleinen "einfachen" Eingriff nicht machen DÜRFEN (irgendwelche Bestimmungen für Krankenhäuser) und haben mir bei einem anderen Chirurgen einen Termin (nächste Woche) gemacht, der das dann ANGEBLICH in Vollnarkose machen soll. Der will sich das aber auch erstmal angucken und dann entscheiden.
    Hinzu kommt, dass ich wegen dem Zeh nicht schwimmen oder spazieren gehen kann, wodurch meine Gelenkschmerzen schlimmer werden, mal abgesehen davon, dass ich Panik hab, dass NIEMAND diese Operation machen will oder kann und das der Zeh bald abstirbt oder so =(

    Hat vielleicht jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen wohin ich gehen soll, wenn das wirklich keiner macht? Gibt es Ärzte die sich auf Raynaud spezialisiert haben? (Ich wohne in Kreuztal, bei Siegen)


    lg Alina
     
  2. Monday

    Monday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alina,

    ich habe auch eine Mischkollagenose und Raynaud. Ich denke, du solltest zu einem Angiologen (Gefäßspezialisten) gehen, am besten in einer Uniklinik.
    Persönlich würde ich bis dahin Salbenverbände mit "Echinacin Salbe Madaus" machen. Echinacin ist ja eigentlich kontraindiziert bei Autoimmunerkrankungen, aber als Salbe habe ich da noch nie was negatives erlebt. Nur immer sehr gute Erfolge bei Hautentzündungen usw.
    Alles Gute!
     
  3. Mara

    Mara Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alina,

    ich habe eine undifferenzierte Kollagenose mit Raynaud aber keine Erfahrung mit Op an Fingern oder Zehen.

    Bei Nagelbettentzündung hilft oft Silicea D6 Globuli innerlich. Zehen in Kamillentee baden, dann Umschlag mit einer Mischung aus Kokosöl und dem Saft einer ausgepressten Knoblauchzehe machen. Wenn die Schwellung nachlässt Watte verzwirbeln und zwischen Nagel und Nagelbett schieben (hilft nur, wenn der Nagel zu kurz ist und das umliegende Gewebe durch Druck reizt).

    Ich hoffe du kommst damit um den Eingriff herum. Sonst hol dir lieber einen zweiten Rat bei Spezialisten, wie Monday empfiehlt. Spielt sicher auch eine Rolle, wie ausgeprägt die Gefäßschäden sind.

    Viel Erfolg und liebe Grüße
    Mara
     
  4. Alenica

    Alenica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Danke

    für die Ratschläge, das mit dem Angiologen werde ich mal in die Wege leiten! Ich hab schon seit Wochen Jodsalbe draufgetan und vorher immer Kammillenbäder gemacht. Mein Hausarzt hat mir sogar Antibiotika vetschrieben, aber nachdem ich die nicht mehr genommen habe, ist alles noch viel schlimmer....
     
  5. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Schweden
    Hallo,

    und was sagt der Hautarzt dazu? Ich habe auch Raynaud und meine Rheumadoc würde sonst was tun. Die reagiert bereits bei der klitzekleinsten Wunde an Fingern und Zehen.


    Liebe Grüsse,

    Mimmi
     
  6. Alenica

    Alenica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Beim Hautarzt war ich noch nicht deswegen o_O aber das hätte mir doch mein Hausarzt gesagt, wenn der da helfen könnte oder? (Habe sowieso in ein paar Wochen wieder einen Termin beim Hautarzt, dann kann ich den ja AUCH NOCH fragen)

    Die nächste Uniklinik mit Angiologie ist 100 km weit weg -.- ich weiß es gibt durchaus schlimmere Sachen als so 'ne doofe Zehengeschichte aber es geht mir echt auf die Nerven, vor allem weil ich so rumgekegelt werde und alle Ärtze scheinen überfordert damit. Und dann bin ich unter Druck weil ich selber der Experte dafür sein muss. Sorry. :(

    Immerhin wissen hier Menschen was Raynaud ist! XD
     
  7. Tammy01

    Tammy01 seroneg/undif Kollagenose

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hi Alina,

    Ich würde dir gerne eine Private nachricht schicken, leider hast du die Option hier nicht freigeschaltet :(.
    Wen du Interesse hättes ;), ich habe nämlich auch Raynaud.

    Lg Tammy
     
  8. Alenica

    Alenica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Hi,

    ja,ich versuch das mal freizuschalten...
     
  9. Alenica

    Alenica Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Endlich!

    Hab endlich ein kompetentes Krankenhaus + Arzt gefunden und jetzt die OP hinter mir. Wenn das verheilt ist, mach ich einen Termin beim Angiologen. Mein Hausarzt meint zwar, das Problem wäre durch falsche Fußpflege aufgetreten (nicht durch's Raynaud) aber da ich das seit Jahren gleich mache, kann ich mir das nicht vorstellen. Naja... geh aber dann wahrscheinlich doch zur professionellen Fußpflege. :p