1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rauchen nach der Fuß OP (Versteifung des USG)???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Havin, 13. Dezember 2008.

  1. Havin

    Havin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe User...

    ich hatte eine usg-versteifung im august... deshalb hatte ich seit august auch nicht mehr geraucht wg. wundheilung nach der op... anordnung des arztes...
    jetzt hatte ich ein tief gehabt und habe vor 4-5 tagen wieder angefangen so ca. 4-5 zigaretten bzw. zigaröllchen zu rauchen...
    zwischenzeitlich ging es meinem fuß nach der gipszeit gut... konnte auftreten, schmerzen hatte ich von einem tag auf den anderen auch nicht mehr...
    aber seit ich wieder mit dem rauchen seit 4-5 tagen angefangen habe geht es mir irgendwie schlechter... ich humpel wieder stärker und das schmerzempfinden ist plötzlich wieder da wenn auch núr beim laufen... ich fühle mich träge und schwer... bin auch sehr unzufrieden deshalb mit mir...
    meine frage ist:

    kann das alles durch das rauchen hervorgerufen sein??? und wie schlimm ist es nsch einer fuß versteifung wieder zu rauchen??? was sind risiken nach einer op???

    warte auf eure antworten und danke euch...

    liebe grüße...

    havin...
     
  2. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Havin,

    ich Denke da gibt es keine zwei Meinungen.
    Lasse das Rauchen sein!! Jedem ist es bekannt das das Rauchen die Gefäße verengt und somit keine Optimale Durchblutung mehr Gewährleistet ist und den Heilungsprozess nur noch verlängert oder sogar verschlechtert.

    Du hast es seit August geschafft durchzuhalten, also mache es weiter, dein Körper wird es Dir Danken.

    LG

    Michael
     
  3. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Ich schließ mich Michael voll und ganz an:
    Laß das Rauchen wieder sein!
    Wie du selbst sagst, ist es erst seit dem du wieder rauchst schlimmer geworden ...

    Ich selbst hab im Oktober letzen Jahres mit dem Rauchen aufgehört :top:
     
  4. Tortola

    Tortola Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    An Havin

    Sofort und endgültig aufhören mit dem Rauchen!!!! Mein Mann (62 J.)
    hatte drei arterielle Verschlüsse innerhalb von ca. 8 Jahren. Drei große
    Operationen, bei der letzten mußten wir Angst haben, daß er sein Bein
    verliert. War kurz vor der Amputation. Er hat das Rauchen aufgegeben
    und seit zwei Jahren bekommt er wieder mehr "Luft " und muß keine Angst mehr haben vor "Raucherbeinen" o.ä.
    Wir drücken Dir die Daumen, Du schaffst das, heute noch die Zigaretten
    wegzuwerfen - jetzt sofort!!!

    Liebe Grüße von Tortola und Ehemann, der 45 Jahre lang geraucht hat
    und jetzt "ganz ohne" leben kann!!

    Tschüss!:):)
     
  5. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hör auf mit den Kippen.
    Nicht nur das es eh schädlich ist, es bringt auch den Stoffwechsel durcheinander sodass es gut möglich ist das deine Medis nicht mehr wirken.
    Gruss
    SB
     
  6. Havin

    Havin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hey...

    mann ich bin so dumm... wie konnte ich solch einen quatsch auch machen... ich dachte mal kann ich vielleicht eine rauchen ohne das ich gleich eine raucherin werde... aber von einer werden es gleich zwei von zweien gleich drei... usw. ...

    ihr habt so recht... ich werde den mist ins wasser drücken und es nie wieder anrühren... ich hoffe ich schaffe das... ich werde an meinen fuß denken...

    aber wie komisch das ist... gleich nach 1-3 zigaretten hat es sich sofort bemerkbar gemacht... ich schwöre... ich hätte nie gedacht das es sich so schnell im körper bemerkbar macht... wahnsinn...

    ist es auch so richtig wie ich gehört habe das wenn man einmal aufgehört hat und ein zweites mal nach einer zeit wieder anfängt es noch schlimmer wird???????????????? der körper dann erst richtig boykot macht????

    ey leute ich danke euch für das was ihr geschrieben habt... und auf eine rauchfreie welt??!! hoffentlich...

    ganz liebe grüße euch allen...

    havin
     
  7. Heike1961

    Heike1961 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Das Nikotin und die ca. 1000 anderen giftigen Zusatzstoffe unterbinden die Durchblutung des Fußes, dadurch ist die Heilung gestört.
    Also bitte, weg mit dem Glimmstängel, wenigstens solange, bis die Heilung durch ist!


    Liebe Grüße, Heike

    PS. Rauche selbst so an die 20 Stück am Tag, nach operativen Eingriffen allerdings nicht.
    Bin über 33 Jahre auf "Drogen", komme nicht davon los.