1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosynoviorthese --> Wer hat Erfahrungswerte ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Tine200, 9. Januar 2008.

  1. Tine200

    Tine200 Immer auf´m Sprung ;o)

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo zusammen !

    Nach einer längeren Odysee ist es nun "amtlich". Ich habe eine Rheumatische Erkrankung.

    Da bei mir nur 1 Gelenk ( Ellenbogen) betroffen ist, rät meine Rheumatologin nicht zu einer medikamentösen Basistherapie sondern zu dieser Radiosynoviorthese.

    Zu erwähnen sei vielleicht noch das ich seronegativ bin.

    Wer hat das auch schon über sich ergehen lassen und kann mir davon berichten.

    Ich Danke euch,

    die Tine
     
  2. mohr1

    mohr1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Helpsen
    Hallo Tine,
    Nachdem ich im rechten Knie ein künstliches Kniegelenk bekommen hatte
    und trotz Basistherapie immer wieder Entzündungen auftraten, wurde auch bei mir Anfang 2006 eine Radiosynoviorthese gemacht , was bei mir sehr gut geholfen hat; habe seitdem im linken Knie keine Entzündung mehr gehabt.
    Liebe Grüße Erika
     
  3. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Hallo Tine!

    Hab das gleiche Problem wie du, nur am rechten Sprunggelenk.
    Weiß man bei dir etwas genaueres was für eine Krankheit es genau ist?
    Hast du sonst irgendwelche Symptome?

    Bei mir hat man zuerst eine Synovektomie gemacht (oder wie das heist) und dann eine Radio. Leider ohne Erfolg bei mir! :( Ist ganz unspektakulär. Hab ne Spritze bekommen, 1 Tag liegen bleiben, danach nur vorsichtig bewegen auf Krücken und fertig. Soll angeblich nach so 6 Wochen was bringen. Bei mir leider nicht. Jetzt mach ich ne Basistherapie seit 4 Wochen. Leider auch noch keine Besserung. Eventuell probier ich es nochmal mit der Radio.
     
  4. Slash

    Slash Slash

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!
    Ich hatte immer die größten Probleme am rechten Handgelenk und bei mir wurde dann eine RSO gemacht. Erst dachte ich, es hätte nichts gebracht, aber nun scheint es "still" zu sein. Warst Du denn schon zu dieser Voruntersuchung? Die RSO selbst ist auch kein großer Akt, da wird nochmal geguckt mit so einem speziellen Gerät, dann örtlich betäubt, das Mittel gespritzt, fester Verband drum, 24 Std Ruhe.
    LG
    Sandra
     
  5. swizzli

    swizzli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag
    Ich hab 1990/91 an beiden Handgelenken und am linken Knie und 1993 in einem Fingergelenk der rechten Hand je eine Radiosynoviorthese machen lassen. Hatte sehr grossen Erfolg damit, d.h. ich hatte ca. 15 Jahre ziemlich Ruhe mit den Gelenken, ab und zu aber ganz selten noch Schmerzen. Kann dir also nur dazu raten! Wünsche dir viel Erfolg!
    Liebe Grüsse, swizzli